Alles Über Gesundes Leben!

In Indien die alten Gruben auf den Stufen, die verschwinden

Von den einfachen Fässern, die das Regenwasser sammelten, bis zum Bau echter Aquädukte mussten sich die Menschen im Laufe der Jahrhunderte bemühen, eine der wertvollsten Quellen des Planeten zu sammeln und zu nutzen: Wasser .

Faszinierende Beispiele dafür, wie Funktionalität mit Ästhetik kombiniert werden kann, sind abgestufte Brunnen, Stepwells in Englisch, und Baoli, Baori, Baudi, Bavari oder Vav, unter verschiedenen Namen an verschiedenen Orten.

Sie sind wahrhaftig unterirdische Gruben, die zu Treppen werden, die in einigen Städten des asiatischen Landes vor Touristengeschäften verborgen sind. Die meisten dieser Quellen befinden sich im nordwestlichen Indien, wie Gujarat und Rajasthan, wo das Klima Mitte des Jahres heiß und trocken ist, während in anderen Monaten ein Monsunklima herrscht, begleitet von Zyklonen und Taifunen.

Adalaj-Stufenbrunnen in Ahmedabad, Gujarat (Foto: Rafal Cichawa / Shutterstock)

Chand Baori (Foto: Brandon / flickr)

Nahargarh Fort Stepwell in Jaipur, Rajasthan (Foto: VetraKori / Shutterstock)

Rawla Narlai Stufenbrunnen in Desuri, Rajasthan (Foto: richard evea / flickr)


Rani Ki Vav Stufenbrunnen in Patan, Gujarat (Foto: Jeremy Richards / Shutterstock)

Die ersten Brunnen wurden zwischen dem zweiten und vierten Jahrhundert n. Chr. Gebaut. Die Idee der indischen Bevölkerung bestand darin, einerseits eine Struktur zu schaffen, die in den langen trockenen Monaten eine konstante Wasserversorgung gewährleisten kann und andererseits ein Ort zum Leben ist für andere Aktivitäten verwendet.

Und aus diesem Grund sind die Stufengruben im Laufe der Zeit zu architektonischen Werken für Touristen geworden und zu Orten der Geselligkeit für die Bewohner der umliegenden Gebiete geworden, wie zum Beispiel eine Art Agora zum Ausruhen, Meditieren oder Beten, zum Essen oder die Herden wässern.

Mit der Modernisierung der Infrastruktur wurden die Brunnen aufgegeben oder gar zerstört. In letzter Zeit sind jedoch aufgrund der Wasserkrise einige dieser Außenmonumente wieder ihren ursprünglichen Zweck erfüllt, aber das Risiko besteht größtenteils darin, dass die Brunnen zu einem der Opfer der Industrialisierung werden .

Lesen Sie auch:

INDIEN: HÄUSER OHNE TÜREN UND KEINE ANGST VOR ANTWORTEN

EIN ZUG, DER DURCH DIE SCHÖNEN FÄLLE VON DÜDSAGAR GEHT

Empfohlen
Weißt du, warum die Kultivierung des Landes mit einem depressiven Prozess zu tun hat? Es gibt einige Gründe, warum dies geschieht: Einer ist draußen, ein anderer ist über die Sonne und Vitamin D, den unser Körper braucht, ein anderer betrifft die Aromen von Kräutern, die Anwesenheit von Schmetterlingen und die Ernte von Essen, das wir selbst kultivieren, mit Liebe. Aber
Vitamin D ist eine fundamentale Substanz für unseren Körper, aber aus vielen Gründen fehlt es uns oft daran. Neue Forschungsergebnisse weisen auf Risiken für Frauen hin: Mangel an Vitamin D erhöht die Wahrscheinlichkeit, an Multipler Sklerose zu erkranken. Laut der Studie, die von einem Team an der TH Chan School of Public Health der Universität Harvard in Boston durchgeführt und in der Zeitschrift Neurology veröffentlicht wurde, können die Folgen eines Vitamin-D-Mangels für Frauen sehr ernst sein. Niedrige
Die kintsugi oder kintsukuroi ist die japanische Kunst , zerbrochene Keramikgegenstände mit Gold zu reparieren . Auf diese Weise wird das, was kaputt ist, nicht weggeworfen und erhält schließlich einen großen Wert. Bei dieser Technik werden üblicherweise Mischungen mit Gold- oder Silberpulver, aber auch mit Messing, Messing oder Kupfer verwendet. Die
Die Zwiebel ( Allium cepa ) ist ein Grundbestandteil der brasilianischen Küche und ihre medizinischen Qualitäten wurden im Laufe der Jahrhunderte erkannt. Sein Gebrauch ist ziemlich umfangreich und hier in diesem Artikel werden wir über 10 interessante Wege sowohl in der Heilung als auch in der häuslichen Reinigung sprechen . 1.
Viele Menschen wollen einen Bauch haben , ein bisschen listig oder, mehr übertrieben, wollen einen negativen Bauch haben. Lassen Sie uns die Verrücktheit beiseite nehmen und gleich zum Punkt kommen: ein vorstehender Bauch mag sogar ein Charme sein, besonders bei Frauen, aber wenn er über die reizvolle Grenze hinauswächst, wird es zu einem Gesundheitsproblem, nicht zu einer Ästhetik. Sch
Mit einer solchen Hitze nichts Besseres als einen Zitronensaft mit Ingwer zu nehmen , super erfrischend und das, ausbrechen, gibt immer noch Energie und schlank ! Zitrone und Ingwer sind eine erstaunliche Kombination ! Heiß in einem Tee oder kalt in einem Saft. Kenne die Eigenschaften von jedem von ihnen und natürlich das Saftrezept .