Alles Über Gesundes Leben!

Nissan leaf: In London kommt der elektrische Leichenwagen

Nachhaltige Mobilität. In London kann der letzte Abschied mit allen Ehren des Abschieds in einem Elektroauto gemacht werden.

Wenn derjenige, der ein von Umweltverträglichkeit besessener Londoner war, seine letzte Reise im Elektroauto Nissan Leaf machen könnte, das zu diesem Zweck ein Leichenwagen geworden ist .

Was meinst du? In der Praxis bietet die britische Bestattungsfirma Leverton & Sons die Begräbnisdienstleistung des ersten großen Elektroautos der Welt an.

Eine Lösung, die nur für das Tesla Model S verloren geht, das auch vom Niederländischen RemetzCar in einen Leichenwagen verwandelt wurde.

In diesem Fall wurde der Nissan Leaf - entsprechend der von Brahms Electric Hearses entwickelten Lösung - nicht verlängert, ebenso wie die klassischen Leichenwagen. Sie haben eine durchsichtige Seitentür auf einer Seite des Autos angebracht, wo es möglich ist, die Beisetzungsurne neben dem Fahrer zu tragen.

Letztes Jahr hat der elektrische Leichenwagen 16.000 Kilometer zurückgelegt und angesichts der Zahlen in London ist es nicht schwer zu glauben, dass die Idee ein Erfolg ist .

Seine erklärte Autonomie beträgt 140 Kilometer, und für eine mehr als nachhaltige Beerdigung bietet Leverton & Sons auch eine "Flotte" von umweltfreundlichen Autos für die Freunde und Verwandten der Verstorbenen (in dieser Hinsicht ist das Unternehmen so stolz auf seine Arbeit Auf Ihrer Website gibt es einen Titel, der vom Good Funeral Guide vergeben wird .

Kurz gesagt, ein sehr lobenswerter Respekt für zukünftige Generationen könnte hier zusammengefasst werden: bei einer Beerdigung ohne Emissionen. Sehen Sie sich das Video an:

Lesen Sie mehr über nachhaltige Mobilität:

DIE FAHRZEUGE DER ZUKUNFT: AUTOMATISCHE MOBILITÄT, ZERO ISSUE UND INTERNET CONNECTION

DER ELEKTROMOTOR, DER DIE WELT VON ZWEI RÄDERN REVOLUTIERT

TOYOTA GLAUBT AM ENDE DER AUTOS, DIE ZU FOSSILEN BRENNSTOFFEN VERSCHOBEN WERDEN

Empfohlen
Wir wissen gut, dass wir uns bewegen müssen, um am Leben zu sein, Übungen zu machen, um unsere Gesundheit zu verbessern, kurz, wir wissen es, aber es tut es nicht. Aber diese fünf Übungen, von denen ich Ihnen erzählen werde, sind so interessant, dass sie Sie erobern können. Tibetische Übungen sind uralt, gehören zu einer Kultur, die weit von uns entfernt ist und seit Jahrtausenden von tibetischen Mönchen praktiziert wird. Es gibt
Werden Diät / Light Drinks fett? Es ist sehr wahrscheinlich! Tatsache ist, dass in den letzten Jahrzehnten künstlich gesüßte Getränke zu einer zunehmend gebräuchlichen Alternative zu zuckerhaltigen Erfrischungsgetränken geworden sind und gleichzeitig die Fettleibigkeitsrate in den Vereinigten Staaten weiter steigt. Reine
Jeder weiß, dass das Land in seiner Wirtschaft eine schwierige Zeit durchmacht und dass alle Ideen zur Verbesserung der Situation mehr als willkommen sind. Für eine Studie, die das brasilianische Forum für Klimawandel (FBMC) der Umweltministerin Izabella Teixeira vorgestellt hat, hat Brasilien gezeigt, dass Brasilien stärker wachsen kann, wenn es Treibhausgase reduzieren kann. Di
Morgen und übermorgen, am 26. und 27. August , feiert das Tamar Project sein 35- jähriges Bestehen im Ozeanarium von Aracaju, SE und, wie es nicht anders sein kann, wird die Geburtstagsfeier mit der Veröffentlichung von Welpen in der Art sein der Schildkröte in Praia da Atalaia , in der Hauptstadt von Sergipe. In
Ein neuer Befund wirft mehr Fragen darüber auf, ob andere Spezies als die menschliche Spezies Gefühle haben . Wer Haustiere hat, wie Hund und Katze, denkt das. In Bezug auf andere Säugetiere, wie den Wal und den Delphin , sind diese Tiere, zusätzlich zu der bekannten Intelligenz, die diese Tiere nach Untersuchungen der Universität von Milano-Bicocca in Italien haben, durch den Tod ihrer Verwandten traurig starke Bindung, die sie während ihres Lebens aufbauen. Sieb
Einträge für den Green Talents Wettbewerb sind offen. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und zielt darauf ab, den internationalen Gedankenaustausch über grüne Lösungen zu fördern und die internationale Zusammenarbeit in Innovation und nachhaltiger Entwicklung zu intensivieren. Seit s