Alles Über Gesundes Leben!

Neue Studie zeigt: Pflanzen stressen auch

Wir sind es gewohnt , Pflanzen natürlich als Lebewesen zu sehen, aber als wären sie fast völlig ohnmächtig, träge und sehr verschieden von uns . Aber die Ergebnisse einer neuen Untersuchung, die zeigt, wie Pflanzenorganismen auf Stressbedingungen reagieren und Mechanismen analog zu denen von Menschen und Tieren entwickeln können, erstaunen uns.

Eine Studie der Universität von Adelaide hat in Zusammenarbeit mit mehreren anderen Forschungszentren zum ersten Mal gezeigt, dass Pflanzen, obwohl sie nicht mit einem Nervensystem ausgestattet sind, auf Stress reagieren, indem sie Signale erzeugen, die normalerweise mit Säugetieren assoziiert werden.

Der Beitrag von Forschern des Australian Research Council (ARC) Exzellenzzentrums für Pflanzenenergiebiologie basiert auf der Beobachtung und Analyse von Trauben-, Gersten-, Weizen- und Reisanbau und erklärt, wie Pflanzen auf mittlere Reize reagieren Umwelt mit einer Kombination von chemischen und elektrischen Reaktionen, die bei Tieren üblich sind, obwohl sie von völlig verschiedenen Strukturen und Mechanismen abhängen, die typisch für die Pflanzenwelt sind.

"Es ist eine Parallele zwischen Tieren und Pflanzen, von der wir nicht wussten", sagte einer der Autoren der Studie, Matthew Gilliham, Associate Professor an der Universität von Adelaide. "Wir wussten seit einiger Zeit, dass der Tier-Neurotransmitter GABA & ggr; -Aminobuttersäure) wird von Pflanzen unter Stress produziert, beispielsweise wenn sie Trockenheit, Salzgehalt, Viren, extremen Temperaturen oder sauren Böden ausgesetzt sind. Aber wir wussten nicht, ob GABA von Pflanzen als Zeichen benutzt wurde. Wir haben jetzt entdeckt, dass Pflanzen GABA ähnlich wie Tiere binden und elektrische Signale erzeugen, die ihr Wachstum regulieren, wenn sie einer stressigen Umgebung ausgesetzt sind. "

Mit diesem Ergebnis glauben die Forscher, dass neue Wege offen sind, um die Art und Weise zu ändern, wie Pflanzen auf Stress reagieren, damit sie zu einer produktiveren Landwirtschaft beitragen können.

"Die Hauptquellen von Stress, denen Kulturpflanzen ausgesetzt sind, wie Krankheitserreger und schlechte Umweltbedingungen, bestimmen den größten Teil der Schäden in der Landwirtschaft auf der ganzen Welt und sind daher einer der Faktoren, die für den Mangel an Nahrung verantwortlich sind." - erklärt Stephen Tyerman, Professor und Co-Autor der Studie: "Nachdem wir entdeckt haben, dass Pflanzen GABA als Zeichen von Stress nutzen, haben wir ein neues Werkzeug, um zu globalen Bemühungen beizutragen, Pflanzen zu züchten, die widerstandsfähiger gegen Stress sind. Ernährungsunsicherheit. "

Die Forscher beobachteten, dass GABA-bindende Proteine ​​in Pflanzen und solche, die bei Säugetieren die gleiche Funktion erfüllen, bei einer ähnlichen Wirkung sehr unterschiedlich sind.

"Dies wirft sehr interessante Fragen darüber auf, wie GABA die Rolle des" Boten "sowohl im Tierreich als auch im Pflanzenreich zugewiesen wurde." - Sagte eine andere Co-Autorin der Studie, Sunita Ramesh - "Es scheint wahrscheinlich, dass es das Ergebnis einer Evolution ist, die getrennt auftritt."

Die Entdeckung, kurz gesagt, stürzt einige verbreitete Mythen und verdient Vertiefung. Neben Anwendungen in der Landwirtschaft kann die Analyse der Funktionsweise von GABA in Pflanzen dazu beitragen, zu erklären, warum einige pflanzliche Arzneimittel, die als Beruhigungsmittel und Antiepileptika verwendet werden, eine Wirkung auf Männer haben.

Lesen Sie auch: Nachhaltige Landwirtschaft: Eine App zur Reduzierung des Einsatzes von Pestiziden

Empfohlen
Rio de Janeiro wurde in mindestens zwei seiner wichtigsten Parks von Überschwemmungen heimgesucht : der Pedra Branca State Park in der West Zone und der Serra da Tiririca State Park , der durch Maricá und Niterói führt , Gemeinden in der Nähe der Hauptstadt. Obwohl es eine Verpflichtung im Kampf gegen das Feuer gab, begann das Feuer am letzten Tag 11 und endete mit der Degradierung einer Gesamtfläche von 25 Hektar - oder zwei Stufen des gesamten Maracanã . Der u
Niemand bezweifelt, dass Tomate ein vielseitiges und schmackhaftes Gericht ist , das sowohl für warme als auch kalte Gerichte geeignet ist und schon seit frühester Zeit für diese Zwecke verwendet wird. Eine aktuelle Studie zeigt jedoch, dass Tomaten Eigenschaften haben können, die weit über das hinausgehen, was wir wissen. Der
Die Germanwatch- Organisation bringt dieses Jahr die zehnte Ausgabe des Global Climate Change Performance Index (2014 ), in dem sie 182 Länder unter bestimmten Kriterien wie Gesamttodesfälle, Kaufkraftverlust und Verlust des Bruttoinlandsprodukts bewertet . Brasilien ist auf dem 36. Platz. Der Index bewertet die Auswirkungen von Naturkatastrophen durch den Klimawandel und wurde gestern in Lima auf der UN-Klimakonferenz vorgestellt .
"Dies ist nicht die Zeit für eine defensive Haltung. Es ist nicht akzeptabel, dass es drei Wochen dauerte, bis Informationen über die toxischen Risiken der Katastrophe von der Mine zur Oberfläche kamen ", so Experten der Vereinten Nationen , die wirksame Maßnahmen sammeln . Wir fordern sie auch auf, vielleicht jetzt mit Hilfe der sich manifestierenden UNO, oder? Zw
Cella ist ein kleines, flexibles, leichtes und rundes Objekt, das Moose und kleine Pflanzen beherbergt und einen Miniaturgarten bildet . Das von zwei Studenten der Harvard University entwickelte Cella wurde auf der Grundlage eines Forschungsprojekts über Gründächer entwickelt, um das ideale Mikroklima für diese Pflanzen zu schaffen. Mo
Ein wahrhaft verantwortungsvoller Tourist? Es respektiert den Ort, der besucht wird , folgt den Grundregeln der Bildung und Nachhaltigkeit und hinterlässt keinen Müll, wo immer es hingeht. Verantwortungsbewusste Touristen vermeiden so viel wie möglich, um den Ort, der sie empfängt, zu verschmutzen und zu beschädigen , was nicht so einfach ist, wenn man bedenkt, dass in touristischen Städten, Hochsaison oder Ferienzeit, Ihre Bevölkerung bis zu 8 Mal wachsen kann mehr! Das a