Alles Über Gesundes Leben!

Giftige Gaswolke in Baixada Santista

Ein weiterer Umweltunfall von Proportionen tritt in der Baixada Santista auf . Am Mittwoch (14), im Terminal von Localfrio, Guarujá, entstand die Freisetzung einer großen Gaswolke durch die Reaktion einer Chlorverbindung mit Regenwasser, das in der Region fiel. Die Giftwolke ist in die Nachbarschaft von Vicente de Carvalho, dem Zentrum von Guarujá und den Stadtteilen von Santos eingedrungen und bewegt sich je nach Windrichtung über den Kontinent.

Es sind bereits 4 Gemeinden betroffen : Guarujá, Santos, São Vicente und Praia Grande.

CETESB - Umweltunternehmen des Bundesstaates São Paulo - führt die notwendigen Analysen durch, um zu ermitteln, welche Art von Kontaminanten in die Atmosphäre gelangt sind. Bisher wurde jedoch noch kein offizielles Kommuniqué veröffentlicht, sodass die Bevölkerung in der Region keine klare Anleitung erhält.

Im Prinzip wurde die Freisetzung von Chlor und Ammoniakgasen erwähnt, aber viele andere, noch unbekannte, wurden auch freigesetzt, wenn das Feuer noch auftritt und andere mit Chemikalien beladene Behälter verbrennen.

Der erste vom Regen betroffene Behälter, der das giftige Gas freisetzte, war mit Dichlorisocyanursäure in fester Form gefüllt, die in Kontakt mit Wasser in Reaktion mit der gasförmigen Form übergeht. Dieses Gas verursacht Übelkeit, Brennen in den Augen, Reizung der Haut und Atembeschwerden . Laut Cetesb war dieser Container nicht ausreichend geschlossen.

CETESB, die Zivilverteidigung, die Feuerwehr, bitten in mehreren lokalen Zeitungsberichten um Bewohner in unkontaminierte Gebiete zu ziehen, das Haus nicht zu verlassen, nicht im Regen zu bleiben, Masken zu tragen, die Häuser zu schließen hermetischer, das heißt, sich selbst zu schützen, wie sie können. Cetesb sagte auch: "Dies ist ein giftiger Rauch, der sich leicht bewegt, Menschen sollten vorsichtig sein, Cetesb rät, dass sich außerhalb der Region aufhalten, wer in Guarujá ist, sollte sich von den Terminals fernhalten", so Enedir Rodrigues, Umweltmanager von Cetesb Baixada.

Andere Terminals wurden ebenfalls verboten - TGG, Termag, Local Frio und Santos Brazil - und bisher waren 25 Container von dem Brand betroffen, der noch nicht kontrolliert wird.

Fotoquelle: Diariodoturismo

Empfohlen
Auch wenn Weihnachten weit weg ist, kann ein Weihnachtskuchen eine gute Idee für ein gesundes und gesundes Rezept sein, besonders im Winter, denn traditionelle Weihnachtskuchen tragen getrocknete Früchte, kandierte Früchte, Ölsaaten, Nüsse, Mandeln, Nüsse, diese Freuden, die gut sind, aber ein wenig kalorienreich sind und so mehr mit dem Winter kombinieren, weil sie den Hunger töten, den die Kälte zur Verfügung stellt. Lassen
Hast du Krebs ? Das ungünstige Schicksal, im wahrsten Sinne des Wortes, ist das, was denen offenbart wird, die einen Tumor diagnostiziert haben, was auch immer es sein mag. Und deshalb gibt es keine Prävention . Was zählt, ist ein wahrer Glücksgenese und vielleicht eine frühe Diagnose . Das ist das Ergebnis neuer Forschungsergebnisse. Kli
Kennst du das Fett, das du in deinem Bauch angesammelt hast? Denn es ist eine Funktion der Deregulation eines Hormons, Cortisol. Und das, weißt du, hat mit dem Stress des Alltags zu tun. Nun, die Frage ist folgende: Menschen, die Fett bekommen, sammeln in der Regel Fett, Fettgewebe, an einigen Stellen des Körpers.
Hast du jemals versucht, diese Frage zu beantworten? Viele von uns finden diese Hundeeinstellung sehr liebenswert, aber nur wenige Menschen wissen, wie man erklärt, warum Hunde ihre Köpfe beugen . Nach Meinung von Experten haben Hunde eine starke Empathie mit Menschen und sind sehr gut darin, unsere Bewegungen und verbalen Botschaften zu entschlüsseln . H
Am Dienstag, 27., wurden die lang erwarteten Aktionen der Nachhaltigkeit der brasilianischen Regierung vorgestellt , die auf die Weltmeisterschaft abzielen, die vom 12. Juni bis zum 12. Juli stattfinden wird. Die Ankündigung wurde von der Umweltministerin Izabella Teixeira gemacht. Das Dokument trägt den Titel " Umwelt- und Nachhaltigkeitsagenda 2014 " und sieht folgende zentrale Punkte vor: 1.
Im Norden des Bundesstaates Pará gelegen , genauer gesagt im Nordwesten der Insel Marajó , an der Mündung des Amazonas, ist die kleine Flussstadt Afuá vielen als Marajoara bekannt, da sie an den Ufern der drei großen Flüsse der Region liegt. Cajuuna, Afuá und Marajozinho. Von vielen besucht, die Ruhe und Erholung in den Vermittlungen der Gemeinde suchen, zählt die Stadt, nach der letzten Umfrage des IBGE im Jahr 2010, etwa 35 Tausend Einwohner . Inmitt