Alles Über Gesundes Leben!

Hilft grüner Tee wirklich, Gewicht zu verlieren?

In den letzten Jahren gab es mehrere Grüntee- Ergänzungen für diejenigen, die abnehmen wollen. Wenn der Markt Produkte wie diese auf den Markt bringt, ist es naheliegend zu fragen, ob sie funktionieren oder ob sie an der Reihe sind, um den Umsatz zu steigern. Einige wissenschaftliche Forschung hat die Wirkstoffe von grünem Tee untersucht, um zu verstehen, ob es eine Korrelation zwischen ihr und Gewichtsverlust gibt.

Mehrere Studien scheinen die Vorteile von grünem Tee für die Gewichtsabnahme und für die Gesundheit zu bestätigen. Insbesondere wird gezeigt, wie grüner Tee in der Lage ist, im Körper zu arbeiten, um den Abbau von Noradrenalin zu verhindern, einem essentiellen Neurotransmitter, der unter anderem die Lipolyse oder den Abbau und die Beseitigung von Fetten fördert.

Sie sind, insbesondere die Catechine, die in dem populären Getränk vorhanden sind, in der Lage, COMT zu inhibieren, eine Substanz, die der Körper produziert, um die Produktion von Noradrenalin zu regulieren (und daher auch zu verhindern). Dank der Wirkung der Wirkstoffe in grünen Teeblättern, hat der Körper mehr Noradrenalin zur Verfügung, um Fett zu verbrennen .

In Grüntee-Präparaten auf dem Markt ist es nicht verwunderlich, dass sie eine bestimmte Menge Epigallocatechin-3-Gallat (EGCG) enthalten, die für die wesentlichen Vorteile von grünem Tee in Bezug auf den Gewichtsverlust verantwortlich sind .

Aber lasst uns zu Studien gehen, die dies hervorgehoben haben. Die beiden, die wir erwähnten, wurden im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht. Die erste wurde 2007 bei gesunden Männern in zwei Gruppen durchgeführt. Die Studie zeigte, dass die Gruppe, die Grüntee-Ergänzungen zu sich nahm, eine um 17% höhere Fettverbrennung hatte als diejenigen, die die Ergänzung nicht einnahmen. Menschen in der ersten Gruppe hatten auch eine bessere Blutzuckerkontrolle.

In einer anderen Studie wollten die Forscher sehen, ob es sich um Tee-Catechine handelte, die für den Gewichtsverlust verantwortlich waren, oder ob dieser Effekt auf Koffein im Getränk zurückzuführen war. Die Stichprobe der Teilnehmer wurde in drei Gruppen eingeteilt: Die erste erhielt einen Catechin-reichen Grüntee-Zusatz, die zweite einen Koffein-Integrator und die dritte ein Placebo. Am Ende der Studie wurde beobachtet, dass die Gruppe, die Grüntee-Ergänzungsmittel einnahm, einen erhöhten Energieverbrauch aufwies und mehr Fett verbrannte als die anderen . Die Vorteile könnten daher nicht auf Koffein zurückgeführt werden.

Viele andere Studien wurden an Tieren durchgeführt, und es ist unnötig zu sagen, dass Studien, die bereits an Menschen durchgeführt wurden, mehr als genug sind, um die Wirkung des Tees zu beweisen. Zusätzlich zu den oben genannten, gibt es viele andere, wenn Sie mehr wissen wollen, lesen Sie hier!

Abschließend können wir sagen, dass grüner Tee wirklich zur Gewichtsabnahme beitragen kann, aber wir betonen: beitragen! In der Tat ist es sehr wichtig, einen gesunden Lebensstil zu verbinden, regelmäßig Sport zu treiben und sich so gut wie möglich um das Essen zu kümmern.

Denken Sie daran, dass es keine Wunderprodukte gibt!

Bis eine Tasse Tee, noch mehr in dieser Kälte, ist eine Freude und kann nur gut tun! Aber bitte keinen Zucker!

Lesen Sie auch:

EISCREME: 5 REZEPTE, ZU HAUSE VORBEREITEN

GREEN TEA: DAS EXTRAKT-ALTER ÜBER DIE KREBSZELLEN, BLOCKIERT SEINEN METABOLISMUS

Empfohlen
Haben Sie sich jemals vorgestellt, in einem Papphaus zu wohnen? Dies ist keine Adaption der Geschichte der drei kleinen Schweinchen. Es ist machbar, ja, ein Haus mit Pappe als Material zu bauen. Sie müssen sich fragen, wie es möglich wäre, da der Karton so zerbrechlich aussieht. Aber einem innovativen Designer ist es gelungen, Fragilität in Widerstand zu verwandeln. Da
Die Wassermelone , Citrullus lanatus , ist eine kletternde, kriechende Pflanze, die aus trockenen und heißen Regionen stammt. Möglicherweise hatte es seinen Ursprung in der Wüste der Kaharari, in Botsuwana, Afrika, aber wenn man weiß, dass diese seit mehr als 4000 Jahren in Ägypten kultiviert wird . Es
Hülsenfrüchte sind eine wertvolle Quelle für Proteine ​​und Mineralien wie Eisen und Kalzium. Zusammen mit den ganzen Körnern bilden sie eine vollständige Schale, weil sie alle Aminosäuren enthalten, die für das korrekte Funktionieren unseres Organismus notwendig sind. Sie sind ein Essen, das lange Zeit als arm galt, aber endlich ist es an der Zeit, es wieder zu entdecken. Hülsenfrü
Der ganze menschliche Körper hängt von Magnesium ab . Dieses Element ist für das reibungslose Funktionieren des Nerven-, Herz-Kreislauf-, Muskel-, Knochen-, Verdauungs- und Atmungssystems , für die organischen Funktionen der Absorption und Mineralisierung, für die enzymatischen Prozesse essentiell . Wen
Fake News für alle Seiten und natürlich, auch in Sachen Ernährung und Gesundheit dürfen sie nicht fehlen. Um die Fakten aufzuklären, beschloss das Istituto Superiore della Sanità in Italien (das Land der Lebensmittel par excellence), auf seiner eigenen Website eine Sitzung über gefälschte Nachrichten über Lebensmittel zu widmen. Und von
Sicher haben Sie den Begriff Biodiversität gehört . Es scheint sogar in Mode zu sein, denn es ist üblich, es in der Sprache so vieler Menschen zu finden. Aber wissen Sie wirklich, was Biodiversität bedeutet und wie man sie erkennt? Was ist Biodiversität? Biodiversität oder biologische Vielfalt bezieht sich auf die Vielfalt der natürlichen Welt, dh die Vielfalt der Lebensformen in der Natur. Dem W