Alles Über Gesundes Leben!

Hilft grüner Tee wirklich, Gewicht zu verlieren?

In den letzten Jahren gab es mehrere Grüntee- Ergänzungen für diejenigen, die abnehmen wollen. Wenn der Markt Produkte wie diese auf den Markt bringt, ist es naheliegend zu fragen, ob sie funktionieren oder ob sie an der Reihe sind, um den Umsatz zu steigern. Einige wissenschaftliche Forschung hat die Wirkstoffe von grünem Tee untersucht, um zu verstehen, ob es eine Korrelation zwischen ihr und Gewichtsverlust gibt.

Mehrere Studien scheinen die Vorteile von grünem Tee für die Gewichtsabnahme und für die Gesundheit zu bestätigen. Insbesondere wird gezeigt, wie grüner Tee in der Lage ist, im Körper zu arbeiten, um den Abbau von Noradrenalin zu verhindern, einem essentiellen Neurotransmitter, der unter anderem die Lipolyse oder den Abbau und die Beseitigung von Fetten fördert.

Sie sind, insbesondere die Catechine, die in dem populären Getränk vorhanden sind, in der Lage, COMT zu inhibieren, eine Substanz, die der Körper produziert, um die Produktion von Noradrenalin zu regulieren (und daher auch zu verhindern). Dank der Wirkung der Wirkstoffe in grünen Teeblättern, hat der Körper mehr Noradrenalin zur Verfügung, um Fett zu verbrennen .

In Grüntee-Präparaten auf dem Markt ist es nicht verwunderlich, dass sie eine bestimmte Menge Epigallocatechin-3-Gallat (EGCG) enthalten, die für die wesentlichen Vorteile von grünem Tee in Bezug auf den Gewichtsverlust verantwortlich sind .

Aber lasst uns zu Studien gehen, die dies hervorgehoben haben. Die beiden, die wir erwähnten, wurden im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht. Die erste wurde 2007 bei gesunden Männern in zwei Gruppen durchgeführt. Die Studie zeigte, dass die Gruppe, die Grüntee-Ergänzungen zu sich nahm, eine um 17% höhere Fettverbrennung hatte als diejenigen, die die Ergänzung nicht einnahmen. Menschen in der ersten Gruppe hatten auch eine bessere Blutzuckerkontrolle.

In einer anderen Studie wollten die Forscher sehen, ob es sich um Tee-Catechine handelte, die für den Gewichtsverlust verantwortlich waren, oder ob dieser Effekt auf Koffein im Getränk zurückzuführen war. Die Stichprobe der Teilnehmer wurde in drei Gruppen eingeteilt: Die erste erhielt einen Catechin-reichen Grüntee-Zusatz, die zweite einen Koffein-Integrator und die dritte ein Placebo. Am Ende der Studie wurde beobachtet, dass die Gruppe, die Grüntee-Ergänzungsmittel einnahm, einen erhöhten Energieverbrauch aufwies und mehr Fett verbrannte als die anderen . Die Vorteile könnten daher nicht auf Koffein zurückgeführt werden.

Viele andere Studien wurden an Tieren durchgeführt, und es ist unnötig zu sagen, dass Studien, die bereits an Menschen durchgeführt wurden, mehr als genug sind, um die Wirkung des Tees zu beweisen. Zusätzlich zu den oben genannten, gibt es viele andere, wenn Sie mehr wissen wollen, lesen Sie hier!

Abschließend können wir sagen, dass grüner Tee wirklich zur Gewichtsabnahme beitragen kann, aber wir betonen: beitragen! In der Tat ist es sehr wichtig, einen gesunden Lebensstil zu verbinden, regelmäßig Sport zu treiben und sich so gut wie möglich um das Essen zu kümmern.

Denken Sie daran, dass es keine Wunderprodukte gibt!

Bis eine Tasse Tee, noch mehr in dieser Kälte, ist eine Freude und kann nur gut tun! Aber bitte keinen Zucker!

Lesen Sie auch:

EISCREME: 5 REZEPTE, ZU HAUSE VORBEREITEN

GREEN TEA: DAS EXTRAKT-ALTER ÜBER DIE KREBSZELLEN, BLOCKIERT SEINEN METABOLISMUS

Empfohlen
Rottweiler, ein massiver und starker Hund, oft als gefährlich angesehen, vor allem für Kinder, die wahrscheinlich, wenn sie von diesem Hund gebissen würden, ernsthafte Konsequenzen hätten. Aber der Rottweiler kann auch ein guter Hund sein. Lassen Sie uns dann sehen, was sind ihre besten Eigenschaften und wie man für diese Rasse sorgt. ROT
Viele von uns haben verschiedene Arten von Diäten gehabt und wir haben das Gefühl, dass wir versagt haben , weil wir davon entkommen sind. Diese Art der Empfindung, die durch restriktive Diäten verursacht wird , hat eine wissenschaftliche Erklärung . Sophie Deram, eine Ernährungswissenschaftlerin mit einem Doktortitel in Endokrinologie von der Universität von São Paulo (USP) und eine Forscherin über Fettleibigkeit und Essstörungen bei Kindern, erklärt, dass eine Person, die alles Fett oder Kohlenhydrat aus ihrer Ernährung entfernt , um ihren Körper zu verlieren . Restriktiv
Das Basilikum ist ein aromatisches Kraut, das verschiedenen Gerichten einen unterschiedlichen Geschmack verleiht, ist für niemanden ein Geheimnis, aber vielleicht ist nicht bekannt, dass es auch eine Heilpflanze ist, die seit der Antike verschiedene Übel, die sie betreffen, behandelt unsere Gesundheit.
Weitere Nachrichten von Misshandlung mit der Umwelt . Das Oberkommando des 9. Marinedistrikts der brasilianischen Marine teilte am Montag (2) mit, dass am Samstag (1.) in Rio Negro , Manaus, eine große Menge Schweröl ausgetreten sei . Die Ursache des Lecks laut der EBC war ein Überführungsmanöver, zwischen einem Floß und einem anderen, von Erdölprodukten , nach Naval Inspektoren der West-Amazonas-Fluss-Behörde (CFAOC). Ein Üb
Nippel ist eine organische Reaktion, die mit dem Bedürfnis der Menschen zu tun hat, alles auszustoßen, zu vertreiben, zu reinigen, was uns innerlich belästigt. Deshalb werden wir bei so unterschiedlichen Anlässen wie Bootsfahrten oder Nervenzusammenbrüchen gelangweilt. Natürlich spreche ich vereinfacht, ohne vorzugeben, dass dieser Artikel ein Vertrag der Humanmedizin wird. WAS
Brasilien ist für seinen Bananenanbau bekannt und wird zusammen mit anderen lateinamerikanischen Ländern als sehr abwertend bezeichnet. Ein anderer nicht so berühmter Ruhm ist, dass es das Land ist, das das meiste Pestizid in der Welt verbraucht . Wir wollen wissen: Gibt es in einer der Früchte, die wir am meisten produzieren und konsumieren , Pestizide? Ja