Alles Über Gesundes Leben!

Alkohol erhöht Krebsrisiko und verursacht dauerhafte genetische Schäden

Alkohol kann viele Arten von Krebs verursachen. Einer nach dem anderen, von Brustkrebs bis zu Darmkrebs, kann jeder stark mit Alkoholmissbrauch in Verbindung gebracht werden.

Dieser kausale Zusammenhang wird durch eine Studie bestätigt, die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde. Dort haben Forscher der Universität Cambridge durch komplexe Analysen auf der Grundlage der DNA-Sequenzierung alle durch Acetaldehyd verursachten Schäden beobachtet, die zeigen, wie Alkoholexposition Schäden verursacht Genetik.

Acetaldehyd ist nur ein Metabolit von Ethanol, einer Substanz, die sich nach der Oxidation von Ethanol in der Leber bildet und die nach der Einwirkung eines Enzyms (der Aldehyd-Dehydrogenase), das den Körper vor der Toxizität von Acetaldehyd schützt, in Essigsäure umgewandelt wird .

Nun, Acetaldehyd ist noch giftiger und in der Lage, eine Veränderung des zellulären Reproduktionszyklus zu bestimmen und damit die Bildung einer Tumormasse einzuleiten (es ist kein Zufall, dass das Internationale Krebsforschungsinstitut dieses Element als Karzinogen vom Typ 1 ansieht). Aber warum kann Acetaldehyd eine Krebsumwandlung in den Zellen unseres Körpers auslösen?

In der Praxis untersuchten die Studienautoren während der Untersuchungen die Acetaldehydschädigung in Blutstammzellen, die alle erwachsenen Zellen hervorbringen: rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen, Blutplättchen, dendritische Zellen und Lymphozyten. Acetaldehyd würde Bruch und die sogenannte "Umlagerung" von Teilen der DNA innerhalb dieser Zellen verursachen. Eine echte Mutation, die dann in allen folgenden Generationen von Zellen wieder auftaucht.

Es gibt Fälle, in denen der Körper ein starkes endogenes Reparatursystem hat, um DNA-Schäden zu "reparieren", aber es gibt andere Fälle, in denen das System nicht vollständig effizient ist (die Studie untersuchte auch, wie sich der Körper vor Schäden schützt) Durch Alkohol und die erste Verteidigungslinie wird eine Familie von Enzymen repräsentiert (Aldehyd-Dehydrogenase bereits erwähnt), die den schädlichen Acetaldehyd in Acetat umwandeln, welches unsere Zellen als Energiequelle nutzen können). Daher die unterschiedliche Fähigkeit des Einzelnen, auf die durch den Alkoholkonsum verursachten Schäden zu reagieren.

Schließlich zeigt die Studie, dass Alkohol das Niveau bestimmter Hormone, wie Östrogen, erhöhen kann, was das Risiko von Brust- und Eierstockkrebs erhöht. Genau wie in der Leber kann Alkoholkonsum zu Leberzirrhose führen, die den Weg zum Lebertumor eröffnet.

"Unsere Studie zeigt, dass der Körper, wenn er nicht in der Lage ist, Alkohol wirksam zu verarbeiten, zu einem noch größeren Risiko einer Schädigung der DNA und damit einiger Krebsarten führen kann", schließt Ketan Patel, Professor an der aber es ist wichtig, daran zu denken, dass die DNA keine perfekten Reparatursysteme hat, so dass Alkohol auf verschiedene Weise Krebs verursachen kann, selbst bei Menschen, deren Abwehrmechanismen intakt sind. "

Obwohl es Studien gibt, die die Vorteile eines moderaten Wein- und Bierkonsums beanspruchen, gibt es andere, die behaupten, dass Alkohol selbst in kleinsten Mengen schädlich ist. Fazit?

Missbrauche keinen Alkohol und halte dich von der verheerenden Kombination von Alkohol und Zigaretten fern.

Lesen Sie auch: IST ES BESSER, DIE MENGE ALKOHOL ZU TRINKEN ODER ZU VERRINGERN?

Empfohlen
Viele Menschen auf der Welt sind übergewichtig, während viele andere tatsächlich übergewichtig sind. Dies ist eine große Gefahr, da Übergewicht das Risiko von Herzproblemen, Diabetes und Bluthochdruck erhöht. Neben anderen Gefälligkeiten - unsere kulturellen Ideale in der Schönheit sind auch ein wichtiger Motivator - immer mehr Menschen suchen, Gewicht zu verlieren , und heute werden wir verstehen, warum Papaya hilft, Gewicht zu verlieren. Jeden T
Wir alle wissen, dass das Praktizieren einer körperlichen Aktivität nicht nur für unseren Körper gut ist, sondern auch für ein Gefühl psychischen Wohlbefindens. Aber nicht alle Menschen verbringen gerne Stunden im Fitnessstudio, um Bodybuilding zu machen oder die Möglichkeit zu haben, sich in einem Fitnessstudio körperlich zu betätigen. Um die
Curcuma Longa , Kurkuma, Kurkuma, Sonnenwurzel, Kurkuma, Kurkuma und so viele andere Namen, die dieser majestätischen Farbpflanze gegeben werden, deren Wurzel ein echtes natürliches Heilmittel ist . Was passiert mit unseren Körpern, wenn wir jeden Tag etwas von diesem Gewürz in unser Geschirr geben ? Di
Der Computer war von Zeit zu Zeit ein wichtiges Werkzeug unseres Tages. Haben wir überlegt, welche Auswirkungen dies auf die Umwelt haben kann? Laut einer Umfrage des Beratungsunternehmens Gartner Group ist IT (IT) bereits für 2% aller CO2-Emissionen in der Atmosphäre verantwortlich, und die Studie warnt, dass diese Emissionen von 5% auf 10% steigen. %
International bekannt als "Paranuss", wie es in Englisch genannt wird, Paranuss, wie es in unserem Gebiet am besten bekannt ist, kam zu dem Zweig der Lebensmittel, die am wichtigsten sind zum Verzehr. Eine Studie der USP-Fakultät für Pharmazeutische Wissenschaften (FCF) ergab, dass der tägliche Verzehr von Paranüssen Selenmangel wiedererlangt und positive Auswirkungen auf die kognitiven Funktionen älterer Menschen mit CCL , Mild Cognitive Impairment hat, was das Zwischenstadium wäre zwischen Altern und Demenzen wie Alzheimer . Die
Jeden Tag entdecken neue Forschungen einen neuen Aspekt der Natur, der unsere Wahrnehmung der Natur verändern kann. Wissenschaftler am Imperial College London (UK) haben gerade eine neue Art der Photosynthese entdeckt . Bis dahin war bekannt, dass ein Großteil des Lebens auf der Erde sichtbares rotes Licht verwendete , um den Prozess der Photosynthese durchzuführen. D