Alles Über Gesundes Leben!

Die Kraft des Yoga: Die wichtigsten Vorteile für Körper, Geist und Seele!

Wer Yoga macht, weiß, wie nützlich diese alte Praxis ist. Auf diesem Weg, den Körper zu trainieren, beruhigen Sie den Geist und inspirieren Sie die Seele. Wer Yoga praktiziert, verbessert sich ständig.

Die Kontinuität der Yoga-Praxis erweitert die Vorteile für Geist, Körper, Emotionen und Geist . Yoga hilft dem Menschen, der besser schläft, mehr Konzentration hat, seinen Körper respektiert, besser mit seinen Emotionen umgeht und eine größere Verbindung zu seinem Geist herstellt.

Die Vorteile sind zahlreich und in diesem Inhalt werden einige von ihnen beschrieben, überprüfen und, wenn sie können, praktizieren Yoga, um die Wunder dieser Praxis zu entdecken!

Für diejenigen, die die Vorteile von Yoga nicht kennen und für diejenigen, die diese Praxis bereits praktizieren, wurden diese Inhalte gemacht, da es immer etwas zu entdecken gibt mit dem Studium und der Entwicklung ihrer Positionen.

Um mehr über dieses Thema zu erfahren, werden die folgenden Themen erläutert:

Die

  1. Yoga beugt und heilt Krankheiten
  2. Entwickeln Sie Flexibilität, Körperhaltung und Körperkoordination
  3. Hilft, Ihren Körper in Form zu halten
  4. Verhindert Gelenkprobleme und Schmerzen
  5. Trägt dazu bei, den Blutfluss und die Atmung zu verbessern
  6. Erhöht die Immunität des Körpers
  7. Reguliert den Blutdruck
  8. Hilft beim Ausgleich der Funktion von Körper Drüsen
  9. Yoga bringt allgemeine Wohlfahrt
  10. Yoga tut gut für die Seele!

1. Yoga beugt und heilt Krankheiten

In der Medizin gibt es Hinweise darauf, dass Yoga kurativ ist und sogar für verschiedene gesundheitliche Probleme therapeutisch angezeigt ist, um Schmerzen, Ungleichgewichte und das Wohlbefinden zu lindern.

Autor mehrerer Bücher über Yoga, der Arzt und Herausgeber des Yoga Journal, Timothy McCall und Autor mehrerer Bücher über Yoga hat wissenschaftliche Informationen gesammelt, um dies zu beweisen.

2. Entwickeln Sie Flexibilität, Körperhaltung und Körperkoordination

In den ersten Klassen haben diejenigen, die noch nie Yoga gemacht haben, die Möglichkeit zu erkennen, wie schwierig unser Körper ist, die grundlegenden Positionen des Yoga zu erfüllen, aufgrund der Routine der gleichen Aufgaben und sich wiederholenden Bewegungen, die unsere Muskeln verkümmern und versteifen.

Durch die Positionen und Bewegungen des Yoga wird unser Körper flexibler. Mit der Zeit geht der Körper mehr und mehr um die Ausübung von Yoga-Posen.

3. Hilft Ihren Körper in Form zu halten

Yoga bringt viele Vorteile für den Körper und auf harmonische und entspannende Weise.
Man kann Vorteile nennen wie:

  • korrigiert Haltungsfehler
  • lindert Muskelverspannungen
  • tut gut für die Spalte
  • trägt zu einem leichten und agilen Körper bei
  • hilft ausgewogenes Gewicht zu erhalten

4. Vermeiden Sie Gelenkprobleme und Schmerzen

Die Praxis des Yoga mit seinen Posen und Bewegungen bewirkt, dass unsere Gelenke trainiert werden und stimuliert die Gelenkschmiere, die unsere Muskeln besser versorgt und strafft, wodurch Arthritis verhindert wird .

Je mehr sich der Knochenknorpel bewegt, desto mehr Nährstoffe werden aufgenommen und geschmiert, wodurch Degeneration und Knochenschmerzen verhindert werden.

5. Trägt dazu bei, den Blutfluss und die Atmung zu verbessern

Yoga mit der Atemarbeit, die jede Pose begleitet, trägt zur Verbesserung des Blutflusses, der Herz-Lungen-Funktion, der Sauerstoffversorgung des Blutes und der Organe des Körpers bei.

Position wie die umgekehrte macht das venöse (nicht mit Sauerstoff angereicherte) Blut von den Beinen und dem Becken zum Herz schneller bewegen, entlastet geschwollene Beine und mit wenig Zirkulation.

6. Erhöhen Sie die Immunität des Körpers

Durch die Kontraktions- und Dehnungsbewegungen von Yoga-Posen verbessert sich die Lymphdrainage. Die Lymphe unseres Körpers ist eine Flüssigkeit, die Zellen enthält, die unseren Körper vor Krankheiten schützen.

Aufgrund dieser Faktoren erhöht Yoga die körperliche Widerstandskraft und bekämpft freie Radikale, was den Übenden mehr Disposition und Gesundheit gibt.

7. Regulieren Sie den Blutdruck

Positionen wie die Savasana (Position der Toten) helfen Menschen mit Bluthochdruck, dieses Bild zu verbessern, da es eine entspannende Pose ist, trägt zum Gleichgewicht der Atemrhythmus und Herzfunktion.

8. Hilft beim Ausgleich der Funktion von Körper Drüsen

Wenn der Körper gegen einen Einfluss, Risiko oder Ungleichgewicht kämpfen muss, wird das Hormon Cortisol aktiviert. Wenn Cortisol in länger andauernden Krisen in unserem Körper weiter wirkt, gefährdet es letztendlich das Immunsystem.

Zu viel Cortisol kann Depressionen, Bluthochdruck, Osteoporose und Insulinresistenz auslösen.

Yoga erhöht den Serotoninspiegel und senkt Cortisol im Blut.

Diese Praxis wirkt auf den präfrontalen Kortex, dessen Funktionen mit Glück, Wohlbefinden und Immunität verbunden sind.

9. Yoga bringt allgemeine Wohlfahrt

Yoga fördert das allgemeine Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele, aufgrund der folgenden Vorteile:

Entspannen Sie sich. Yoga stimuliert das parasympathische Nervensystem, indem es den Körper entspannt

Fördert das Gleichgewicht . Die Praxis des Yoga erhöht die Selbstwahrnehmung und trägt zum Bewusstsein des Körpers selbst und seiner Funktionsweise bei. Ein Beispiel für eine Position, die den Übenden dazu zwingt, Gleichgewicht, Fokus, Beständigkeit und Selbstkontrolle zu haben, ist die Haltung des Baumes.

Kontrolle und Kontrolle des Nervensystems . Fortgeschrittene Yoga-Praktizierende können ihre eigene Herzfrequenz oder Gehirnaktivität steuern, um die Körpertemperatur zu erhöhen. Selbst im Yoga für Anfänger hilft die Praxis, die Emotionen, Spannungen und das Nervensystem mit Achtsamkeit, Atmung und Körperwahrnehmung zu bewältigen.

Beruhigt deinen Geist. Yoga hat die Kraft, den Geist zu verlangsamen, es von sich wiederholenden Gedanken und Sorgen zu befreien und dadurch Stress abzubauen.

Verbessert das Selbstwertgefühl . Mangel an geistiger, körperlicher und geistiger Gesundheit führt zu geringem Selbstwertgefühl und umgekehrt. Yoga fördert mit seiner Philosophie eine gute Beziehung zu Körper, Seele und Geist, trägt zur Selbsterkenntnis bei, entwickelt Klarheit und Liebe zu sich selbst und führt zur Entwicklung von Dankbarkeit, Vergebung und Mitgefühl.

Reduziert den Schmerz. Die Entspannung, die Ruhe und die meditativen Momente, die durch die Yoga-Praxis gefördert werden, tragen dazu bei, die Schmerzen zu lindern, die durch Ungleichgewichte, Stress und Spannungen in Körper und Geist entstehen.

Hilft, Klarheit zu entwickeln. Mit Yoga entwickelt sich auch eine größere Klarheit und mentale Organisation, mit mehr Fokus und mehr objektiven Gedanken, so dass Menschen ihre Gewohnheiten verbessern können und mehr Konzentration und Disziplin haben, Tag für Tag.

Es entwickelt eine größere Verbindung mit Wesen und Natur . Indem er atmet, fühlt und sich mit Yoga bewegt, wird der Praktizierende empfänglicher, kontemplativer und empfänglicher für das Leben, das ihn umgibt und das ihn bewohnt und auf eine höhere und liebevolle Weise lebt.

Atme besser . Inspirierend und atmend, in einer bewussten und ausgewogenen Weise, trägt dazu bei, unsere Atmung zu verbessern und dabei zu helfen, unsere Lungen zu belüften. Bei besserer Sauerstoffversorgung kommt es zur Entgiftung des Körpers, zur Verbesserung des Stoffwechsels, der Schilddrüsenfunktion und der Durchblutung, zur Förderung einer besseren Gesundheit und zur Heilung von Krankheiten.

10. Yoga tut gut für die Seele!

In diesem Video mit dem Lehrer für Yoga Pri Leite können wir die Schönheit jeder Pose sehen und über die Botschaft nachdenken, die uns diese Praxis bringt.

In ihrem Channel unterrichtet und lehrt Professor Pri Leite die Schönheit des Yoga auf eine einfache, großzügige und fröhliche Weise!
Lerne es kennen, es lohnt sich!

Reflexion: Yoga - Die Bewegungen der Seele!

Unser Sein ist volatil!
Erfordert Bewegung, um sich auszudrücken!
Flexibilität, Leichtigkeit, um sich zu befreien!
Standhaftigkeit auf der Erde-Mutterland und verbinden mit ihm!
Unser Körper braucht Balance, Kraft und Energie für Ihr Wohlbefinden!
Durch Yoga spürt unsere Seele, wie die Natur in ihr vibriert!
Erwache, lebe das Jetzt, mit Aufmerksamkeit auf das Atmen!
Einatmen und ausatmen!
Ruhig und in jeder Haltung treffen!
Gerade Säule, entspannte Schultern und offene Brust!
Erkenne jeden Teil unseres Körpers, unseren Tempel!
Und mit dieser Praxis übermittelt uns unser Geist seine Freude, denn sie kann in uns das ausstrahlen, was heilig ist!

Empfohlen
Die Tage der Spannung mit instabilem Wetter im Bundesstaat Santa Catarina bereiten der Bevölkerung der Region weiterhin Sorgen. Ein außertropischer Zyklon erschütterte das Meer am Sonntagmorgen (29). Der Wind hat sich verstärkt, die Explosionen an der Küste können 100 km / h übersteigen. Die Empfehlung ist die Navigation zu vermeiden. Der R
Jeder, der einen Hund hat oder hatte, mag diese Frage mindestens einmal in seinem Leben gestellt haben: Aber versteht mein Hund wirklich, was ich sage? Oder erkennst du meine Stimme zumindest? Eine neue Studie, die in der Zeitschrift Science veröffentlicht wurde, zeigt, wie die Gehirne von Hunden in bestimmten Regionen dem Gehirn eines Menschen sehr ähnlich sind und wie unsere vierbeinigen Freunde sich nicht nur des Tonfalls unserer Stimme bewusst sind, sondern darauf reagieren Wahrheit zu Worten, weil sie ihre Bedeutungen verstehen .
Ein Vater, 6 Kinder und Jugendliche, 7 Farben und mehr als 1.000 Steine. Während des vergangenen Jahres hatte eine Familie aus Michigan, USA, die Idee , eine Unzahl von Steinen mit einer beeindruckenden Anzahl von Gesichtern zu bemalen . Ein Zeitvertreib, der letztes Jahr als ein Spiel kam, als die drei ältesten Kinder etwa 40 Objekte malten, die in der Stadt versteckt waren.
Babycakes Romero ist ein Londoner Fotograf, der zunächst die Straßen von London mit einem gewissen chaotischen Schimmer fotografierte. Es zeigte, wie es "unter" der Stadt war, mit Fotos von U-Bahn-Tunneln. Diese Bilder führten zu einer erfolgreichen Ausstellung namens "Unart". Obwohl sie "Englisch" sind, sind ihre Fotos fantastisch, weil sie unsere Gesellschaft auf eine globale Weise widerspiegeln. K
Intellektuelle Behinderung ist laut der American Association on Intellectual Development Disability AAIDD gekennzeichnet durch eine unterdurchschnittliche intellektuelle Funktionsfähigkeit (der sogenannte IQ), die mit adaptiven Einschränkungen in mindestens zwei Kompetenzbereichen verbunden ist, wie Kommunikation, Selbstversorgung, häusliches Leben, soziale Anpassung, Gesundheit und Sicherheit, Nutzung der Ressourcen der Gemeinschaft, Entschlossenheit, akademische Funktionen, Freizeit und Arbeit). I
Es ist sehr wichtig, dass jeder lernt, sein Energiegleichgewicht beizubehalten und wieder herzustellen, und einer der Aspekte, die ich für wesentlich halte, ist es, die Chakren wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Du weißt bereits, dass die Chakras Wirbel sind, in die die Energie des Universums in unseren Organismus eindringt - Chakras oder Räder, so nennen wir diese Orte. W