Alles Über Gesundes Leben!

Orange Fiber: mit dem Rest der Orange, ein nachhaltiger Stoff, der die Haut parfümiert

Jedes Jahr haben etwa 25% der italienischen Zitrusproduktion keinen Platz auf dem Markt und werden verschwenderisch in Müll geworfen . Und wenn es mehr als 500.000 Tonnen Abfall pro Jahr gibt, die bei der Verarbeitung von Zitrusfrüchten anfallen, wer hätte gedacht, dass sich dieses Volumen in ein Material wie das ausgezeichnete Gewebe verwandeln könnte , das die Haut parfümiert ?

Das ist die Idee von Orange Fiber, einem Start-up, das aus den Nebenprodukten von Orangen innovative und nachhaltige Textilien für die Mode entwickeln will.

Entworfen von Adriana Santanocito und entwickelt mit der Enrica Arena, beides sizilianische Catania und Milanesas, wurde Orange Fibers Ziel darin, ein verworfenes Land in ein innovatives Produkt zu verwandeln, das Innovation, Beschäftigung und den Neustart von Made in Italy bringen könnte . mit einem Blick auf die Umwelt.

"Unser Abenteuer begann vor etwa zwei Jahren in Mailand, als wir unser Studium beendeten, und wir teilten uns eine Wohnung und unsere Erwartungen in die Zukunft. Adriana wollte Modedesignerin werden, die sich auf Nachhaltigkeitstextilien spezialisiert hatte, und ich wollte einen Job haben Die Idee: Was wäre, wenn wir die Orange verwenden könnten, um ein nachhaltiges und Vitamingewebe zu schaffen ", sagten die Unternehmer gegenüber Buru-NewsItaly .

Bei der Untersuchung und Vertiefung ihres Projekts stellten sie fest, dass in Italien jedes Jahr tausende Tonnen von Zitrusverarbeitungsabfällen produziert werden. Adriana und ihre Partnerin begannen, die Prozesse der Umwandlung von Biomasse in Gewebe für ihre Doktorarbeit zu studieren und entwickelten eine durchführbare Hypothese, die dann vom Politecnico de Milan verifiziert und patentiert wurde .

Und nicht nur das: Sie haben einen Prozess entwickelt, um das Gewebe mit natürlichen ätherischen Ölen anzureichern, die Vitamin C in die Haut des Trägers freisetzen. "Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und stellen Sie sich vor, wie sich die gesamte industrielle Verarbeitung von Zitrusfrüchten in ein nachhaltiges und biologisch abbaubares Textil verwandelt, das als kosmetische Creme und Vitamin wirkt, um unzählige Kollektionen für verantwortungsbewusste Verbraucher zu schaffen: das ist unser Traum, den wir erreichen wollen unser Land, Sizilien. "

Empfohlen
Mit steigender Nachhaltigkeit nimmt die Gesellschaft eine bewusste Haltung ein und "grüne" Einstellungen gewinnen in Brasilien an Bedeutung , wodurch die Nachfrage nach Produkten steigt, die weniger Auswirkungen auf die Umwelt haben. Inmitten wechselnder Einstellungen übernehmen Bio- Lebensmittel.
Wie gesagt, der Kampf gegen die Verschwendung beginnt zu Hause. Also, lasst uns noch ein paar Rezepte lernen, um Lebensmittel auszunutzen , die normalerweise in den Müll geworfen werden . Wenn wir einige Rezepte mit Gemüse machen, ist es üblich , einige Stücke zu entsorgen , ebenso nahrhaft und köstlich. Abe
Jedes Kind träumt davon, was es wird, wenn er erwachsen wird: Bailarino, Feuerwehrmann ... eine heroische und besondere Aktivität bewohnt kleine Kinderköpfe. Die meisten von uns Erwachsenen verlieren diese Fähigkeit zu träumen und folglich zu erreichen, was wir wollen. Können Sie sich vorstellen , einen Brief an Google zu schreiben, in dem Sie um einen Job gebeten werden ? Aber
Gestern, 27, war Mariana wieder in Alarmbereitschaft . Es brach teilweise den Fundão-Staudamm , der am 5. November ausgebrochen war und im Rio Doce Valley Verwüstungen angerichtet hatte. 450 Mitarbeiter der Bergbaufirma Samarco mussten den Complexo de Germano (Foto), ein Bergbaugebiet mit den Staudämmen Fundão, Germano und Santarém , eilig verlassen . Ein
Öffentliches Dienstprogramm . Nachdem die Nationale Sanitätsüberwachungsbehörde ( Anvisa ) die Kontamination in Tomatenextrakten festgestellt hatte, bestanden auch andere Lebensmittel die hygienischen Überwachungstests nicht. Am Montag (24) wurde verhindert, dass vier Partien Gelee der Firma Áurea Indústria e Comércio vermarktet wurden, da sie ein Gesundheitsrisiko darstellten. In ein
Nachdem er sich monatelang im Internet geprahlt hatte , dass er von einem Sucuri verschluckt werden würde, kündigte der Gastgeber von Discovery Channels "Eaten Alive" den Job, nachdem er seinen Kopf gebissen hatte und aus Angst, die Schlange würde ihm den Arm brechen . Das Programm erhielt mehrere Kritikpunkte , sowohl von Tierschützern als auch von dem, was es auf der Suche nach einem Publikum offensichtlich nicht erfüllen konnte. Ein