Alles Über Gesundes Leben!

Die giftigen Worte, die dich davon abhalten, glücklich zu sein

Oft achten wir nicht auf die Worte, die wir sagen, aber in der Tat zeigt sich, dass jeder von uns eine einzigartige Art zu sprechen hat. Selbst wenn es so aussieht, als würden wir ohne nachzudenken sprechen, wählen wir unbewusst unser Vokabular, aus dem wir einige giftige Worte entfernen müssen.

Laut einer Studie, die an der Universität von Amsterdam durchgeführt wurde, sprechen Extrovertierte anders als Introvertierte. Letztere verwenden vorsichtige Begriffe und bevorzugen Wörter wie "vielleicht", "wahrscheinlich" ... Stattdessen wählen Extrovertierte abstrakte und vage Wörter, aber sie drücken ihre Wünsche aus. Wie auch immer unsere Art von Sprache ist, wir benutzen manchmal giftige Worte, die dazu neigen unser Glück zu untergraben.

Schauen wir uns einige Beispiele an.

Frust

Wie oft haben wir im Leben gesagt, ich bin ein Versager vor etwas, was nicht nach unseren Plänen geschehen ist? In Wirklichkeit existiert das Scheitern selbst nicht, es sind nur die Erfahrungen, die uns zu bestimmten Bewertungen führen. Anstatt also von "Versagen" zu sprechen, müssen wir in Bezug auf Lebenserfahrungen sprechen.

Fehler

Wir sagen oft, dass wir uns schuldig fühlen, aber wir sind uns der Auswirkungen dieses Wortes nicht voll bewusst. Sich schuldig fühlen bedeutet, dass etwas mit uns nicht stimmt, dass einige unserer Eigenschaften als Menschen nicht angemessen sind, was eine tiefe existenzielle Angst erzeugt.

Stattdessen sollten wir Wörter wie "Entschuldigung für das, was ich getan habe" verwenden, was bedeutet, dass unser Verhalten nicht korrekt war, aber nicht bedeutet, dass etwas mit uns nicht stimmt.

PFLICHT

Das Wort Pflicht ist eine der stärksten Bindungen, die uns überhaupt verbindet, und wurde von der Gesellschaft erfunden, um Schuld zu erzeugen, wenn wir etwas nicht tun wollen und wenn unsere Impulse und Wünsche in die entgegengesetzte Richtung gehen.

Das Pflichtbewusstsein lässt uns wie Roboter agieren und uns dazu bringen, etwas zu tun, was wir nicht wollen. Die Lösung besteht darin, die Wortpflicht in einen Willen, in einen Willen umzuwandeln.

UNMÖGLICH

Realistisch zu sein ist sehr wichtig, aber das unmögliche Wort sollte nicht verwendet werden, stattdessen können wir sagen "es ist unwahrscheinlich". Für uns ist diese Veränderung wichtig, weil sie einen psychologischen Mechanismus auslöst, der uns immer noch zum Experimentieren bringt.

Kurz gesagt, es ist besser, in Bezug auf die Wahrscheinlichkeit zu denken, als lapidare Wörter zu verwenden, wie das Wort "unmöglich" ist.

HASS

Hass ist eine der perversen Emotionen da draußen, weil er großen Schaden verursacht. Hass existiert, wir können ihn nicht beseitigen, aber wir müssen sicher sein, dass es ein Gefühl ist, das wir wirklich fühlen. Es ist wahrscheinlich, dass das, was wir als Hass bezeichnen, tatsächlich Wut, Frustration oder Wut ist, aber das Gefühl als Hass zu bezeichnen, wird dazu führen, dass diese Emotion wächst und zu einem Gefühl wird, das unseren Frieden stehlen wird.

IMMER

Das Wort "immer" ist gleichbedeutend mit Unbeweglichkeit, also ist es ein Wort, das nicht in die Realität passt, nur weil sich Dinge ständig ändern. Gewöhnlich verbirgt dieses Wort einen Widerstand gegen Veränderungen und offenbart den Wunsch, sich an die Vergangenheit zu klammern und die Entwicklung der Tatsachen zu leugnen.

NIEMALS

Selbst das Wort "nie" ist ein unbewegliches Wort, das nicht die Realität von Dingen widerspiegelt, die sich ständig weiterentwickeln. Dieses Wort spiegelt eine starre Vision wider, die uns zu den Möglichkeiten oder neuen Wegen hinschließt, die sich vor uns auftun können. Offen für Veränderung zu sein ist entscheidend, weil es uns erlaubt, uns an neue Situationen anzupassen, zu denken, im Gegenteil, dass etwas niemals passieren wird, was uns zu großen Enttäuschungen führen kann.

Problem

Das Wort "Problem" hat sehr negative Auswirkungen, weil es mit Hindernissen und Schwierigkeiten verbunden ist. Wenn wir es aussprechen, reagiert unser Gehirn sofort, beleuchtet alle Alarme und erzeugt einen Zustand von Stress und Angst. Denken wir darüber nach: Alle Probleme sind am Ende Herausforderungen, die gelöst werden.

Ein Tag

Wenn du zu jenen Leuten gehörst, die immer sagen, "Eines Tages werde ich es tun", dann hast du wahrscheinlich deine Pläne und Lebensprojekte auf Eis gelegt. Diese Worte verbergen oft die Angst vor dem Versagen, den Willen, in der Komfortzone zu bleiben, oder das mangelnde Vertrauen in individuelle Fähigkeiten. Wenn wir wirklich etwas wollen, müssen wir uns verpflichten, einen Aktionsplan zu formulieren. Andernfalls wird "eines Tages" zu "nie".

Empfohlen
Im Winter ist Asthma eine Krankheit, die durch das trockene Wetter und die niedrige Luftfeuchtigkeit verstärkt wird . Viele Menschen wissen nicht, dass in Brasilien täglich drei Menschen an Asthma sterben. Asthma ist eine chronische entzündliche Erkrankung der Atemwege , die mehreren auslösenden Faktoren ausgesetzt sind und den Luftstrom durch Bronchokonstriktion , Schleimproduktion und erhöhte Entzündung begrenzen. Die
Wenn eine Uranmine mit einer Holzkonstruktion geschlossen ist und ihre Galerien überflutet sind, was wird nach ein paar Jahren passieren? Es ist ein ernstes, gefährliches Problem. Die Geschichte Kalachi , ein kleines Dorf in Kasachstan . Eine Schlafkrankheit , die ihre Bewohner betrifft. Es sieht nach einer Schreckensgeschichte aus, aber es ist Realität. R
Man denkt, dass Dünger oder Dünger vorbereitet und kompostiert werden muss. Ja, es ist wahr, aber einige direkte Anwendungen sind auch gut , mit etwas Sorgfalt natürlich. Lernen Sie einige Varianten hier. Der Zweck des Hinzufügens von Düngemitteln oder Düngemitteln zu Töpfen oder Blumenbeeten in einem Garten besteht darin, die Pflanzen zu nähren , was deren Wachstum, Fruchtbildung und Gesundheit begünstigt. Dünger,
Nur wenige Menschen wissen, aber Weizenmehl ist sehr schädlich und kann sehr gesundheitsschädlich sein. Das Hauptproblem liegt in der expressiven Menge an Gluten im Mehl. Dieses Element existiert hauptsächlich, so dass das Weizenmehl leicht an anderen Elementen haften kann, was den Prozess der Herstellung anderer Produkte wie Brot erleichtert. G
Betrachten Sie sich als eine Person mit einer guten emotionalen Stabilität , entschlossen , engagiert , mit einem Gefühl der Kontrolle über das eigene Leben und optimistisch ? Wenn die Antwort ja lautet, wissen Sie, dass Sie laut der Wissenschaft ein glücklicher Mensch sind . Diese Aussage kam natürlich nicht von ungefähr. Eine
Sie sagen, dass Chile gerade das erste Land in Amerika geworden ist, das Plastiktüten verbietet. Wir wissen, dass einige von São Paulo geführte brasilianische Städte 2012 versucht haben, die kostenlose Verteilung von Plastiktüten im Supermarkt zu verbieten. Es hat nicht funktioniert! Die Verbraucher beschwerten sich, es war eine enorme bafafá und hier sind die kleinen Taschen zurück und wie immer. Es wa