Alles Über Gesundes Leben!

Poppy - Die Legende, Bedeutung und wie man wächst

Die Mohnblumen sind einjährige Blüten der Familie Papaveraceae, beheimatet in den Gebieten des Nahen Ostens und Südeuropas. Papaver ( Papaver somniferum ) extrahiert das Opium, das einen therapeutischen und medizinischen Zweck hat, aber seine Verwendung wurde verzerrt, als Droge verwendet, und sogar in Brasilien ist seine Kultivierung verboten. Aber die Papoula kann nicht nur Zierpflanze, sondern auch wie Nahrung verzehrt werden. In diesem Inhalt werden mehr Informationen über diese Pflanze und ihre schöne Blume gezeigt.

Die

  1. Geschichte
  2. Mohn Eigenschaften
  3. Botanische Daten der Mohnblume
  4. Medizinische Anwendungen und Vorteile von Poppy
  5. Die Legende vom Mohn
  6. Die Bedeutung und Symbologie der Mohnblume
  7. Wie man Mohn anbaut
  8. Der Mohn und sein Wert

1. Geschichte

Im alten Ägypten wurden Mohnblumen sehr geschätzt und für die Produktion von Opium verwendet, was dazu beitrug, Menschen zu beruhigen und sie besser schlafen zu lassen.

Vor mehr als fünftausend Jahren benutzten die Sumerer den Mohn schon, um Gesundheitsprobleme zu behandeln.

In Mesopotamien wurden Krankheiten wie Schlaflosigkeit und Darmverstopfung mit Infusionen geheilt, die mit der Mohnblume gemacht wurden. Menschen aus Mesopotamien wie die Assyrer und dann die Babylonier ziehen den milchigen Saft aus der Frucht, um Medikamente herzustellen.

Hippokrates, ein Arzt aus dem antiken Griechenland, beschrieb als einer der ersten die medizinischen Wirkungen des Mohns zur Behandlung verschiedener Krankheiten.

In Rom wurde das aus der Mohnblume gewonnene Opium zur Behandlung von Gladiatoren verwendet.

Mit dem Aufkommen der Maritimen Expansion und der Handelswege wurde das Opium von Papoula bekannter und kommerzieller.

Im frühen 16. Jahrhundert verbreitete sich der Gebrauch von Opium in ganz Europa. Zu dieser Zeit bekämpfte die katholische Kirche ihre Verwendung und begann, die auf Opium basierenden Heilmittel zu kontrollieren. Zu dieser Zeit produzierte Paracelsus, der berühmte Schweizer Alchemist und Arzt, ein Konzentrat von Papouasaft, dem Ladan, mit Eigenschaften, die viele Krankheiten heilen und verjüngen. Diese Tatsache führte zur Popularisierung des Opiumgebrauchs in der westlichen Welt.

Um 1803 fand der deutsche Wissenschaftler Frederick Sertuener heraus, dass die verschiedenen Wirkprinzipien der Mohnblume verschiedene Wirkungen hervorbrachten. Aus Opium wurde ein sehr starker Alkaloidkristall erhalten: Morphin, das als Bestandteil bei allopathischen Arzneimitteln bei schweren und sehr starken Schmerzen verwendet wird.

2. Eigenschaften der Mohnblume

Die Papoula ist eine Pflanze der Familie von Papaveráceas, und ihre bekannteren Arten, zu Papaver somniferum, ist das Bett genannt.

Es ist eine einjährige krautige mit alimentären, öligen und medizinischen Eigenschaften . Diese Pflanze hat einen hohen, verzweigten Stamm mit ovalen Blättern. Die Blüten sind groß, weiß, rosa, violett oder rot, und die Frucht ist eine Kapsel.

In dieser Pflanze zirkuliert ein weißer Latex. Der Mohn ist giftig bis auf reife Samen.

Opium wird aus dem Latex extrahiert, der in den nicht ausgereiften Kapseln enthalten ist. Wenn man die Kapsel des Mohns schneidet, erhält man noch grünen, milchigen Saft, nämlich das Opium, das etwa 25 Alkaloide enthält, von denen das wichtigste Morphin ist, das in bis zu 20% in Opium enthalten ist .

Der wissenschaftliche Name der Pflanze "Somniferum" bezieht sich auf den Schlaf. Der Ursprung des Namens "Morphium", ist verwandt mit dem Gott der griechischen Mythologie Morpheus, der Gott der Träume. Und diese Beziehungen sind ziemlich bedeutsam, weil Opium und Morphin als Beruhigungsmittel des zentralen Nervensystems wirken.

Opium enthält andere Substanzen wie Codein und produziert auch Heroin, eine halbsynthetische Substanz, die aus einer chemischen Veränderung der Morphinformel resultiert. Alle Opiumalkaloide sind Narkotika, sie erzeugen Abhängigkeit und physische Verschlechterung.

3. Botanische Daten der Mohnblume

  • Wissenschaftliche Klassifikation Königreich: Plantae
  • Abteilung: Magnoliophyta
  • Klasse: Magnoliopsida
  • Bestellung: Ranunculales
  • Familie: Papaveraceae
  • Art: Papaver somniferum

4. Medizinische Anwendungen und Vorteile von Poppy

Der Mohn hat mehrere Anwendungen, sowohl medizinische als auch kulinarische. Von Papaver somniferum, das eine der Arten von Mohn ist, die existieren, extrahiert das Opium aus seinem Latex, wie wir gesagt haben. Die Blütenblätter und Samen der Mohnblume werden als Zutaten in der mediterranen, asiatischen, türkischen und baltischen Küche verwendet.

Der reife Latex der Mohnblume enthält die folgenden Alkaloide, die Wirkstoffe von Arzneimitteln sind:

  • Morphin
  • Codein
  • Papaverin
  • Thebain

In Indien, der Türkei, der Türkei und Afghanistan wird Papaver somniferum in großem Umfang für die Herstellung von Opiaten angebaut.

Die Weltgesundheitsorganisation hält Opioide, basierend auf Morphin, für die notwendigen Medikamente, da sie zur Linderung der sehr starken Schmerzen wirksam sind.

Europäer und Asiaten verwenden diese Pflanze normalerweise zur Behandlung von:

  • Angst und Stress aufgrund seiner Prinzipien: Papaverin und Morphin
  • Husten, Asthma und Bronchitis, wegen der Zahnschmerzen Codein und andere Probleme, die entzündungshemmende Wirkung erfordern,
  • Schwitzen und Analgesie .

Die Verabreichung des Mohns zur medizinischen Verwendung kann in den hausgemachten Formen von Tee, Infusionen, Sirupen oder in pharmazeutischen Arzneimitteln erfolgen. Die Blütenblätter werden roh, in Salaten und ihren Samen gegessen, dienen als Gewürz in Rezepten (ähnlich dem Geschmack von Nüssen) oder als Belag von Brot und Kuchen und sind sehr nahrhaft.

Lesen Sie auch:

BEVÖLKERUNG - NUTZUNGEN UND VORTEILE IN DER POPULÄREN MEDIZIN

In Brasilien ist Mohnanbau ( Papaver Somniferum L.) laut Portaria 344/98 des Gesundheitsministeriums verboten . Die einzige Möglichkeit, das Saatgut in unserem Land zu verwenden, ist durch seine Einfuhr. Dazu muss das einführende Unternehmen die Bestimmungen der Resolution RDC 239 vom August 2002 befolgen, um nachzuweisen, dass das Saatgut keine Keimfähigkeit besitzt und dass im Ursprungsland der Anbau des Poppy erlaubt ist. Diese Regel erscheint auf der Anvisa-Website.

Kurzum, Mohn ist nicht verboten.

Die großflächige Bepflanzung des Popcorns ( Papaver somniferum ) ist auf brasilianischem Boden verboten.

5. Die Legende vom Mohn

Eines Tages im Juni pflückte Persephone, die wunderschöne Tochter von Zeus und Erdgöttin, Blumen auf einem Feld, als sie von Pluto, dem Gott der Unterwelt, entführt wurde, der sie zu seiner Braut machen wollte.

Persephones Mutter Demeter, als sie herausfand, dass ihre Tochter den Rest ihres Lebens in der Unterwelt verbringen würde, rannte los, um Jupiter um Hilfe zu bitten, aber er tat nichts. Demeter, der viel Schmerz und Revolte fühlte, entschied, sich nicht mehr für die Erde zu interessieren.

In diesem Moment erkannte Jupiter die Schwere der Situation, denn die Kreaturen der Erde würden sterben, also beschloss er einzugreifen und mit Pluto zu sprechen, um ihn zu überreden, zur Erde zurückzukehren und die Hälfte des Jahres mit seinen Eltern und Pluto zu verbringen .

Jedes Mal, wenn Persephone zur Erde zurückkehrte, blühte der rote Mohn auf.

6. Die Bedeutung und Symbologie der Mohnblume

Für die alten Griechen war die Mohnblume das Symbol für Vergesslichkeit und Schlaf .

In der griechischen Mythologie wurde der Mohn mit Hypnos, dem Gott des Schlafes, dem Vater von Morpheus, assoziiert . In der griechischen Mythologie, der Gott der Träume, ist Morpheus mit Mohnblumen in der Hand dargestellt.

Nix, Göttin der Dunkelheit, Tochter des Chaos, erscheint in ihrer Darstellung mit Mohnblumen bekrönt und in einen großen schwarzen Umhang und Sternenhimmel gehüllt. Nach griechischer Mythologie lebt sie in Tartarus, zwischen Schlaf und Tod, ihren beiden Söhnen.

Die Sumerer hielten die Mohnblume für ein Symbol der Freude .

Die Papoula, für die alten Römer, war ein Symbol der Pflanzengöttin namens Ceres, deren Bild durch Halten dieser Blumen dargestellt wird.

Im Mittelalter wurde die Mohnblume mit dem Opfer Jesu verbunden und erschien in vielen Fresken, die die Passion Christi darstellen.

Die Mohnblumen wurden zu einem Symbol der toten Soldaten im Ersten Weltkrieg, weil diese Blumen in den gleichen Feldern blühten, in denen sie starben.

7. Wie man Mohn anbaut

Die Form der Bepflanzung der Mohnblume ist durch Samen oder bereits in Töpfen, gefundenen Internet-Seiten, Gartengeschäften oder Blumenläden.

Die schönen orange oder roten Blumen der Mohnblumen schließen, wenn die Sonne untergeht. Die Samen der zu keimenden Mohnblume brauchen kalte Temperaturen.

In sehr heißen Regionen ist es ratsam, die Mohnblumen drinnen, zumindest in der ersten Woche oder an einem externen Ort und mit Schatten zu säen, damit die Samen an einem kühlen Ort keimen können.

Sobald die Samen keimen, reicht es aus, den Boden leicht feucht zu halten, da viel Wasser die Entwicklung dieser Pflanze beeinträchtigt.

Bei Böden mit weniger feinem Boden kann der Mohn besser gedeihen, er kann sogar auf steinigen Böden wachsen, sofern er kein Wasser anreichert.

Es ist am besten, es direkt an der endgültigen Stelle, entweder in Töpfen oder im Blumenbeet, zu säen, weil es der Transplantation des Ortes nicht ablehnt, es kann sogar sterben.

Der Mohn braucht keine sehr gedüngten Böden und kann sich sonnen, aber gut im Halbschatten entwickeln, mit Plätzen, die für einige Stunden die Sonne am Morgen oder Nachmittag erhalten.

Die Mohnblume ist eine einjährige Pflanze, weil sie im Laufe der Zeit an Kraft verliert.

Damit es mehr Blumen gibt, ist es notwendig, es bis zur Hälfte der Höhe zu beschneiden, nachdem die Pflanze bereits ausreichend geblüht hat. Dies wird die Entstehung neuer Blüten stimulieren und gleichzeitig ihre Schönheit und Schönheit bewahren.

Um die Samen der Mohnblume zu erhalten und zu extrahieren, müssen nur einige Blüten in der Erde trocknen. Mit diesem Willen bleiben die Samen, um sie zu pflanzen und neue Mohnblumen werden geboren.

Nun folgt eine Zusammenfassung der grundlegenden Informationen zum Anbau dieser Pflanze:

* Vermehrung : durch Samen

* Ideale Bodenmischung für den Anbau : 1 Teil Gartengemüse, 1 Teil Pflanzenboden und 2 Teile Bio-Kompost (kann Dünger sein, der auf Futterschalen basiert).

* Helligkeit: das Ideal ist, direktes Sonnenlicht nur zu den kühlsten Zeiten des Tages (morgens oder nachmittags) zu empfangen

* Ideales Klima: mild

* Regas : sollte regelmäßig gegossen werden, aber der Boden sollte nie eingeweicht werden.

8. Der Mohn und sein Wert

Die Papoula ist eine schöne, exotische, heilende und kraftvolle Pflanze, die leider aufgrund menschlicher Gier missbraucht wurde, mit ihren Wirkstoffen als Rauschgift eingesetzt und vermarktet wird.

Dies schmälert jedoch nicht den Wert und die Eigenschaften dieser Pflanze, mit ernährungsphysiologischen und medizinischen Eigenschaften, die seit der Antike der Menschheit Vorteile gebracht haben, sowie bezaubernd mit ihrer Schönheit!

Lesen Sie auch:

SONNENBLUME - DIE LEGENDE, DIE BEDEUTUNG UND DER KOMPLETTE LEITER FÜR DEN ANBAU

GÄNSEBLÜMCHEN, DIE BLUME DER LIEBE! ENTDECKE DIE LEGENDE UND DIE WAHRE BEDEUTUNG

JASMIM - LEGENDEN UND GEISTLICHE BEDEUTUNGEN DIESER BLUME

Empfohlen
Es sieht aus wie die Explosion von Feuerwerkskörpern, tatsächlich sind sie die Tentakel einer Qualle. Die Bilder, die eine Gruppe von Wissenschaftlern in den Gewässern Mexikos aufgenommen hat, sind wundervoll. Die Weite der Tiefen des Ozeans verbirgt alle möglichen geheimnisvollen Dinge, leben und nicht leben. Ku
Eine neue Verhaltensforschung hat gesundheitliche Bedenken in den Vordergrund gerückt: In den lateinamerikanischen Ländern ist das Bewusstsein für die Notwendigkeit körperlicher Aktivität gering. Laut der Studie mit dem Titel Perception and Reality - Eine Studie über Adipositas in Amerika, haben in entwickelten Orten wie Kanada und den Vereinigten Staaten 68% der Bevölkerung, zweimal oder mehr in der Woche trainieren und nur 14% haben keine körperliche Praxis, In den lateinamerikanischen Ländern sind 41% diejenigen, die Sport treiben, und 31% sind völlig sesshaft. Die Umfr
Lavendel oder Lavendel , wie sie auch genannt werden, sind aromatische Pflanzen der Lamiaceae-Familie und es gibt mehrere einheimische Arten, die für die gleichen Zwecke verwendet werden: die Extraktion von ätherischem Öl. Zu den häufigsten gehören der englische Lavendel Lavandula vera oder angustifolia und Lavandula latifolia oder portugiesischer Lavendel , aber viele andere Arten sind auch reich an aromatischen Ölen und jedes Land hat seine verstreuten Berge. Die
Was hat Bier mit Cholesterin zu tun? Wenn es in kleinen Mengen konsumiert wird, hilft das beliebteste Getränk in Brasilien , das "gute" Cholesterin (HDL) im Körper zu erhalten . Ein Effekt, den Alkohol normalerweise bietet, aber trotzdem und jedenfalls nur, wenn er in Maßen getrunken wird. Z
Ein natürliches Viagra ? Es ist in Koffein versteckt. Liebe Männer, wenn die Erektion nicht gerade Ihre Stärke ist, und wenn Sie in die Apotheke gehen, um die berühmte blaue Pille ganz offen zu kaufen, wissen Sie, dass die Wissenschaft sich für Sie entschieden hat und nach Lösungen sucht, die Mutter Natur Ihnen bietet Helfen Sie bei Ihrem Kampf gegen erektile Dysfunktion . Ob i
Jeden Tag legt sie sich auf die Krankenhaustreppe in Oderzo, Italien, und wartet. Es ist schon ein paar Monate her, aber die Katze Tenny hofft immer noch, ihren geliebten Besitzer zu sehen, der eines Tages in diese Struktur ging. Sie wurde wegen ihrer Hartnäckigkeit in Tenny umbenannt. Für das Krankenhauspersonal ist es zu einer ständigen Präsenz geworden: Die schöne graue Katze stammt wahrscheinlich aus einer stationären oder eher einer verstorbenen Person, die sie weiterhin sucht. Die