Alles Über Gesundes Leben!

Forscher entdecken Molekül, das "Hunger wegnimmt"

Eine Untersuchung am prestigeträchtigen Imperial College in der englischen Hauptstadt brachte der Welt eine faszinierende Entdeckung: Sie isolierten ein Molekül, das dem Körper Informationen darüber liefert, wann es notwendig sein wird, mit dem Essen aufzuhören . Mit diesem großen Schritt eröffnet sich eine ganz neue Perspektive auf die Formulierung von Medikamenten gegen Fettleibigkeit .

Das große Geheimnis des Moleküls ist eine seiner Komponenten, das Acetat, das vom Körper bei der Verdauung von Fasern freigesetzt wird, die in beiden Früchten vorhanden sind, wie in Gemüse und beim Durchgang durch den Darmtrakt.

Die Wissenschaftler konnten folgendes aufstellen: Eine Pille mit diesem Molekül kann Menschen helfen, ihre Nahrungsaufnahme zu senken, ohne sich einer langen, hart umkämpften Diät zu unterziehen. Die Kontrolle des Hungers besteht, weil das Molekül eine direkte Einmischung in den zerebralen Hypothalamus hat, der genau der Abschnitt ist, der für die Kontrolle des Hungergefühls verantwortlich ist.

Diese Entdeckung ist wesentlich in einem historischen Moment, in dem das menschliche Verdauungssystem keine Entwicklung zeigt, die die Ernährung des modernen Lebens begleitet, die aus großen Mengen verarbeiteter oder industrialisierter Nahrungsmittel besteht. Diese Art von Nahrung, da sie nicht so viele Ballaststoffe enthält, ruft keine Reaktionen auf Verdauungsbakterien im Darm hervor, dh sie führt nicht zur Produktion von Acetat; Folglich wird das Gehirn nicht "gewarnt", dass der Körper aufhören muss zu essen und weiterhin Hunger verspürt . In Europa werden heute 15 Gramm Ballaststoffe pro Person konsumiert. In der prähistorischen Zeit betrug die Menge 100 Gramm täglich.

Dies ist der perfekte Rahmen für die beeindruckende Adipositas-Epidemie, die in allen Teilen der Welt, einschließlich Brasiliens, sehr leicht beobachtet werden kann. Dort sind nach jüngsten Daten 50, 8% der Menschen übergewichtig und 17, 5 % sind bis zu einem gewissen Grad fettleibig.

Jetzt wird die Herausforderung der Wissenschaft darin bestehen, die Droge mit der genauen Dosis von Azetat zu schaffen, die bereit ist, dem Zweck zu dienen, Sättigung sicherzustellen, so sicher für Leute.

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Es ist ein tiefgreifender Paradigmenwechsel, wenn Sie das früher als Unkraut bekannte Unkraut kennenlernen und dessen Vorteile sowohl für Ihre Gesundheit als auch für Ihr Essen genießen . Ein weiterer Faktor, den wir hier noch nicht erwähnt haben, sind die Vorteile von Unkraut für den Boden in Ihrem Garten und Garten. Und
Die Sonne ist , wie wir alle wissen, das Zentrum unseres Sonnensystems - wie der Name selbst sagt. Damit ist es unter anderem für die Erhaltung des Lebens auf der Erde verantwortlich . Wenn es auf unserem Planeten kein Licht und keine Hitze gäbe, würde das Leben wahrscheinlich nicht existieren. Das kann alles über Carbon gesagt werden, hast du aufgehört darüber nachzudenken? Über
Der Stammbaum , Portulaca oleracea , ist eine jener Pflanzen, die am meisten "Busch" nennen. Es gibt in jeder Ecke, in Sonne oder Schatten, in schlechtem Boden, Stein, Sand, was auch immer, in jeder Ecke der Mauer, Hinterhof, Ecke des Abfalls dieser Pflanze gibt. Hier in Itanhaém finden wir auf den Bürgersteigen einen Bergrumpel.
Senegal-Fans haben die Tribüne nach dem Spiel gegen Polen geklärt. Ihre Geste hat die ganze Welt verändert. Und sie denkt angesichts dieser Realität an Weltrassismus: Senegalesische Fans bei der WM 2018 haben bereits in guten Manieren gewonnen (während Brasilien mit der Russin bereits seine hässliche Geschichte verloren hat). Nach
Bis zum 20. Oktober 2014 sind Anträge aus dem Water Producer Program (PPA) offen für Vorschläge zum Schutz von Wasserquellen und auch zur Bezahlung von Umweltdienstleistungen im ganzen Land. Die Initiative ist die Nationale Wasseragentur , die mit dem Umweltministerium verbunden ist. Das Projekt Es wird erwartet, dass mindestens 5, 6 Mio. R
Wir wissen, dass Stachelbeere eine helle, transparente rote Frucht ist , eine der wilden Beeren, die aus Europa kommt - ja, mit ihr ist der Johannisbeersirup aus leuchtendem Rot, den wir als Kinder genommen haben, so lecker. Gut, aber weißt du, wofür diese wilde Frucht ist? Die Stachelbeere, die die Stachelbeere ergibt, gehört zur Gattung Ribes sp aus der Familie der Saxifragaceae (oder auch der Grossulariaceae, wie sie auch genannt wird). S