Alles Über Gesundes Leben!

Petition, um diesen Skelettlöwe aus dem Zoo in Bangladesch zu retten

Erschöpft, skelettartig und deutlich leidend in einem Käfig im Cominla Zoo in Bangladesch. Genau das passiert mit diesem Löwen.

Juboraj ist 18 Jahre alt, krank, aber bleibt eine Attraktion für Hunderte von Besuchern.

Nicht einmal sein trauriger Blick kann diejenigen aufhalten, die weiterhin Zoos auf der ganzen Welt finanzieren. Nach einem Leben in Gefangenschaft, das nicht in der Lage war, normal zu rennen und zu leben, was eigentlich sein natürlicher Lebensraum gewesen sein sollte, bekam er jetzt nicht einmal die Würde und Freiheit, vor Videokameras und fotografischen Zielen zu sterben.

Der Löwe steht mit aller Kraft auf, ist aber deutlich müde. Reduziert auf Haut und Knochen, erschreckt es nicht einmal eine Katze.

Was ist vom König des Waldes übrig geblieben? In Zoos werden diese Tiere oft als krank und verängstigt dokumentiert oder gedopt, um mit "mutigen" Touristen fotografiert zu werden. Und leider ist der Löwe nicht das einzige Wesen, das als Instrument in den Händen derer lebt, die aus wirtschaftlichen Gründen Tiere ohne Rücksicht auf ihre natürlichen Rechte verwenden, wie sie es wünschen.

Oft misshandelt, unter Drogen gesetzt, in engen Räumen eingeschlossen, Löwen, Giraffen, Flusspferde haben keine Würde mehr. Diese Bilder drehen das Netz um die Welt und stellen erneut die Frage der Grausamkeit gegenüber Tieren in Gefangenschaft in Frage.

Angesichts solcher Bilder gibt es keine Rechtfertigung dafür, die Beweise zu leugnen, doch argumentieren die Behörden, dass hinter dem Zustand dieses Löwen keine Misshandlung steckt, sondern nur Komplikationen, die mit seinem fortgeschrittenen Alter zusammenhängen. Komplikationen, die wahrscheinlich auf das Leben des armen Löwen zurückzuführen sind, würden in der Natur sicherlich ein würdevolleres Ende haben.

Um den Schrecken nicht nur für diesen Löwen, sondern für alle gefangenen Tiere zu beenden, wurde eine Petition gestartet, um die Regierung von Bangladesch zu bitten, den Zoo zu schließen.

Unterschreiben Sie die Petition HIER.

Bleiben Sie informiert:

WAS IST DER PREIS, DEN TIERE FÜR IHREN SPASS ZAHLEN? ZOOS, AQUARIEN, ZIRKUS UND VIELES MEHR

Empfohlen
Sie, die Ihr Fahrrad so leidenschaftlich mögen, dass Sie auch auf Reisen kein Transportmittel brauchen, können Sie ein deutsches Ausflugsziel nicht verpassen, voll von Naturschönheiten und total geeignet für Radfahrer : Es ist das Ahrtal . Von der Eifel bis zum Rhein Es sind herrliche 80 km entlang eines Radweges , der dem flachen Weg der Ahr folgt, der Szenarien von grünen Feldern, Schlössern und hundertjährigen Klöstern in einer der großen und schönen Weinregionen des europäischen Landes aufweist. Der Ausga
Die Autobahn, die La Paz mit El Alto in Bolivien verbindet, ist eine der gefährlichsten Routen in der Region. Die Städte sind nur 12 Kilometer voneinander entfernt, aber es dauert mehr als eine Stunde, um von einem Ort zum anderen zu gelangen, denn der einzige Weg ist eine kurvenreiche Straße entlang einer Schlucht. U
Das größte Problem des Hungers in der Welt ist nicht Mangel an Nahrung, sondern unter anderem, um zu verschwenden . Ein Drittel der in der Welt produzierten Lebensmittel wird nicht konsumiert. Dies führt nicht nur zu einer Verschwendung von Nahrungsmitteln, sondern auch zu Wasser, Energie, Arbeit, Treibstoff, dh ein ganzes Lebensmittelproduktionsnetzwerk ist betroffen . D
Raquel Mendes Miguel , Umweltkommissarin des ICMBio, leitet in ihrer mutigen Masterarbeit, die jetzt in einem Buch veröffentlicht wird, die Verbindung zwischen Spiritualität und Umwelt als Schlüssel um die Umweltkrise zu überwinden , die mit aller Kraft der Natur an die Tür klopft. Die These ist gewagt, weil der Spiritismus oder die spiritistische Wissenschaft von der Akademie nicht als Wissenschaft betrachtet wird. Die
Heutzutage ist es schwierig, eine richtige Wahl für Bio-Lebensmittel zu treffen. Schwierig deshalb, weil die Nahrungsmittelkrise, die das brasilianische Volk in vollem Umfang spürt , im Preis steigt und das Haushaltsbudget von uns allen belastet. So haben wir immer Zweifel am Kauf: Können wir uns für organisches Obst und Gemüse entscheiden und den Rest, das Einfache, das Schwere, das Normale? Man
Flüchtlinge , Menschen, die vor Verzweiflung aus ihrem Land fliehen. Der Krieg in Syrien verursacht eine massive Flucht von Flüchtlingen nach Europa. Und der Klimawandel ist einer der Funken, die dieses Feuer entzündeten. Aber was hat die globale Erwärmung mit dem Flüchtlingsproblem zu tun? Eine Studie, die in den Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht wurde, argumentiert, dass die Dürre in Syrien die sozialen Spannungen verschärft und zu dem Aufstand geführt hätte, der 2011 begann. Die glob