Alles Über Gesundes Leben!

Asiatische Verschmutzung verändert das Klima auf der ganzen Welt

Das unglaubliche Video unten zeigt die Aerosolemission und ihren atmosphärischen Transport zwischen September 2006 und April 2007. Die Animation beinhaltet Orte, an rot und gelb markierten Stellen, von Bränden und Bränden, die vom Menschen spontan ausgelöst wurden. All dies wurde durch das MODIS-Instrument der NASA- Satelliten Earth und Aqua, der North American Space Agency, erfasst.

Die große Frage ist: Die Folgen der Verschmutzung asiatischer Herkunft, Peking und Neu-Delhi, werden nicht nur von den Bewohnern wahrgenommen - das Ergebnis von Volkswirtschaften wie Chinas Kohleverbrennung. Der Punkt ist, dass die verschmutzte Luft des Kontinents den Pazifischen Ozean durchquert und die Westküsten-Atmosphäre der Vereinigten Staaten belastet .

Schlimmer noch, eine der Facetten der Umweltverschmutzung ist, dass es nicht "nur" das ist. Forscher am Jet Propulsion Laboratory und am California Institute of Technology, beide in Pasadena, Kalifornien, untersuchen, wie die asiatische Verschmutzung Klima und Wetter auf der ganzen Welt verändert .

Es ist wichtig anzumerken, dass die Wissenschaft oft als luftgetragene Partikel, meist Aerosole, bezeichnet wird . Der Grund für das Vorhandensein dieser Aerosole in der Atmosphäre ist, dass sie die Wolken in einer Region erhöhen.

Um sie zu bilden, benötigt der Wasserdampf in der Atmosphäre Partikel, in denen er kondensiert. Bei mehr Aerosolen kann es dichtere Wolken geben.

In einer sich ständig erwärmenden Welt ist das großartig, weil es die Sonnenstrahlen an die Spitze der Wolken schlägt und zurück in den Weltraum reflektiert wird, ohne sogar die Erdoberfläche zu erreichen. Kurz gesagt: Wir waren mehr erfrischt unter der Wolkendecke.

Dieser einfache Effekt tritt jedoch nicht immer auf. Wenn in der Luft kein Wasserdampf ist - weil die Luft trocken ist - bilden die Aerosole keine Wolken. Verschiedene Arten von Aerosolen bestehen aus verschiedenen Effekten, und das gleiche Aerosol kann mehr Wirkung haben, abhängig von seiner Konzentration in der Luft und wie hoch es ist.

Rußpartikel in bestimmten Höhen können zur Verdampfung von Wolkenteilen führen, was zu Dunst führt. In anderen Höhen werden die Rußwolken dichter und höher und erzeugen viele Blitz- oder Hagelstürme .

Aufgrund ihrer Variabilität sind Aerosole eine der Hauptunsicherheitsquellen für die Vorhersage des Ausmaßes des zukünftigen Klimawandels . In den letzten drei Jahrzehnten sind die Wolken über dem Pazifik immer dichter geworden und die Stürme im Nordwesten des Pazifiks sind um 10 Prozent intensiver geworden .

Es ist merkwürdig zu bemerken, dass dies der Zeitraum ist, in dem der Wirtschaftsboom in Asien stattfand . Studien wurden durchgeführt, um diese Beziehung zu überprüfen, und funktionierten, um ein numerisches Modell zu verwenden, das Klimafaktoren wie Temperatur, Niederschlag und Luftdruck über dem Pazifischen Ozean sowie den Transport von Aerosolen enthielt.

Die Wissenschaftler führten vor der industriellen Revolution zwei Simulationen von Aerosolkonzentrationen durch . In der Sekunde, die aktuellen Emissionen . Der Unterschied zwischen den beiden Datensätzen zeigte die Auswirkungen der zunehmenden Verschmutzung auf Wetter und Klima .

Lesen Sie auch: Schockierende Bilder der Umweltverschmutzung in China

Fotoquelle: nasa.gov

Empfohlen
Es gibt nichts, was meiner Meinung nach jede Gräueltat rechtfertigt. Noch weniger, nichts, was eine Anstiftung zu einer solchen Hassgröße rechtfertigen könnte. Am 1. Mai 2017 war es ein Tag des Völkermords im Hinterland von Maranhão - sie töteten die Gamela, eine indigene ethnische Gruppe, die für ihr angestammtes Land kämpft. Was ist
Ohne Vorwarnung wachte der Mount Ontake , Japans zweithöchster Vulkan , am Samstag auf und erzeugte eine riesige Rauchwolke um die Mittagszeit. Ein großer Absturz, gefolgt von der Eruption, drohte, 250 Menschen zu töten, was den Tod von 12 Wanderern zur Folge hatte , eine Zahl, die bisher offiziell bestätigt wurde. Di
Der Welttag des Glücklichseins, oder Internationaler Tag des Glücks , wird am 20. März gefeiert und zielt darauf ab, Glück und Freude unter allen Völkern zu fördern und Konflikte, Kriege oder Verhaltensweisen zu vermeiden, die den Frieden und das Wohlergehen der Gesellschaft gefährden im Allgemeinen. Diese
Kennst du Spirulina? Es handelt sich um Cyanobakterien (früher als Mikroalgen bezeichnet), die ursprünglich in mexikanischen Seen lebten und bereits von den Azteken als Nahrung konsumiert wurden. Nun, Spirulina wird seit 1974 von den Vereinten Nationen als alternatives Nahrungsmittel betrachtet, das die Millionen von hungernden Menschen töten kann (lesen Sie hier mehr über die Verwendung von Spirulina gegen Unterernährung). Spi
Der menschliche Darm ist ein Organ der Absorption, das sich dreht, rugosidades und eine spezielle Schleimhaut hat. Es beginnt im Magen, endet im Anus, und durch ihn wird die aufgenommene Nahrung, wenn sie ihren Weg nach der Verdauung durchläuft, assimiliert oder nicht. Für die Erhaltung unserer Gesundheit müssen wir berücksichtigen, dass der Darm möglichst sauber bleiben muss. Es
Ein einzigartiges Ökosystem in der Welt , aber leider gefährdet, weil von Ölgesellschaften bedroht. Es ist das Korallenriff des Amazonas . Greenpeace machte die ersten Unterwasserbilder dieses spektakulären Ökosystems, das weltweit einzigartig ist und dessen Entdeckung kürzlich bekannt gegeben wurde. Das