Alles Über Gesundes Leben!

Verschmutzung: Tausende toter Fische in der Jacarepaguá-Lagune

Der bedauerliche Zustand mehrerer Flüsse und Lagunen in Rio de Janeiro hat aufgrund der Olympischen Spiele im nächsten Jahr weltweite Aufmerksamkeit erregt, aber es gibt noch andere Themen als oder, viel wichtiger als der Sportstreit 2016, das Leben im Meer verschmutztes Wasser. Letzte Woche wurde in der Jacarepaguá-Lagune im westlichen Teil der Stadt etwa eine Tonne toter Fisch gesammelt.

Die Todesfälle ereigneten sich letzte Woche wegen starker Winde und dass sie sich auf dem Grund der Lagune bewegten und den Tod einer Tonne Fisch verursachten . Nach Angaben des Teams der Techniker des Staatlichen Umweltinstituts (Inea), die vom Staatssekretär für Umwelt zur Verfügung gestellt wurden, beschreiben sie die geringe Sauerstoffversorgung des Wassers, die von den lokalen Mitarbeitern gesammelt wurde:

"Der wahrscheinliche Grund für diese Verringerung des Sauerstoffs im Wasser ist die organische Substanz, die sich im Boden der Lagunen ablagert, was beim Eintritt einer Kaltfront mit starken Windböen geschieht, wie letzte Woche geschehen ist", heißt es in der Mitteilung des Sekretärs .

Nach Angaben des Biologen Mário Moscatelli handelte es sich bei den toten Fischen um fast alle Tilapia- Arten, die auch sagten, dass die Todesfälle durch die Abwässer verursacht wurden, die die Flüsse erreichten, die in die Lagune mündeten, im Falle der Flüsse Arroio Pavuna und Pavuninha.

"Heute, wenn Sie die Lagoa de Jacarepaguá passieren, können Sie wegen des schlechten Geruchs nicht mehr atmen. Das marine Leben an diesem Ort war weg. Alles, was im Wasser war und Sauerstoff brauchte, war weg ", sagte Moscatelli.

Der Umweltminister verdankt der Stadt eine größere Wirksamkeit beim Projekt zur Sanierung des Lagunenkomplexes der Stadt Rio, der das Ausbaggern von belasteten Sedimenten aus dem Grund der Lagunen vorsieht, die von der Mündung des Joatinga-Kanals am Rande von Barra folgen an den Lagunen von Marapendi, Tijuca, Camorim und Jacarepaguá, jenseits des Marapendi-Kanals, im Westen von Rio de Janeiro .

Eine Baustelle wurde für die Reinigung von schweren Gegenständen in den Gewässern (Reifen, Möbel und andere) errichtet, die für die Entsandung des Lagunenkomplexes von grundlegender Bedeutung sind.

Eine weitere wichtige Information kam von der Staatlichen Wasser- und Abwassergesellschaft (CEDAE), die berichtete, dass es bis 2007 keine Abwasserbehandlung gab. Zum Glück hat der Standort seither 1, 9 Milliarden Reais von der Cedae-Investition erhalten.

Als letzte Rechtfertigung für das Ereignis, das bei den Olympischen Spielen viel weniger Auswirkungen hat als die Umweltverschmutzung, heißt es in der Mitteilung der Stadt Rio de Janeiro:

"Der Stadtrat versteht, dass der Bau von Kläranlagen keine wirksame Alternative ist, solange die Abwasserbehandlung nicht voranschreitet."

Lesen Sie auch:

GUANABARA BAY FLASCHEN VON HEAVY METALS KONTAMINIERT

GUANABARA BUCHT UND LAGOEN VON RIO DE JANEIRO PEDEM SOCORRO

Fotoquelle: fotospublicas.com

Empfohlen
Manche sagen, dass es optimistisch ist, optimistisch zu sein, denn es ist wahr, der Gedanke selbst kann die Fakten nicht ändern. Ein positiver Gedanke genügt nicht, um den Tod zu vermeiden, wenn sich jemand natürlich durch das Fenster des 10. Stocks wirft! Aber wenn es zutrifft, dass Optimismus einerseits zu nichts führt, würde Pessimismus auch nirgendwohin führen. Aber
Suzy Amis Cameron , Umweltaktivistin, Mutter von fünf Kindern und stolze Ehefrau des Regisseurs James Cameron , versuchte in den Vereinigten Staaten eine Alternative zu den bestehenden Bildungs- und Bildungsangeboten für die Kindererziehung zu schaffen, basierend auf der Vermittlung des Planeten und der Tiere von allem.
Früchte, Salate, Gemüse und Gemüse sind leichte und nahrhafte Lebensmittel, die Sie in der Nacht essen können, ohne mit einem schweren Magen stickig zu werden. Schauen Sie sich unten einige gute Tipps zum Abendessen an. Im Alltag, wenn du müde nach Hause kommst und einfach nur duschen und ins Bett gehen willst, ist die Tendenz, darüber nachzudenken, etwas schnell zu essen (normalerweise fertig), das wir im Supermarkt kaufen. Zum
Laut Inca - National Cancer Institute sterben in Brasilien jährlich etwa 200.000 Menschen an Rauchen . Es überrascht nicht, dass das Rauchen nicht nur dem Raucher, sondern auch den Passivrauchern schadet . Aktuell geht es jedoch um den Schaden, der Kindern zugefügt wird, die leider Passivraucher sind. L
Ein Schnelltest zum Nachweis des Zika-Virus im Speichel wird von Forschern in Brasilien, Israel und Großbritannien entwickelt, die über das Internet eine Spendenaktion gestartet haben. Der Test wird RNA (Virus-Ribonukleinsäure) im Speichel der infizierten Person nachweisen, da der molekulare Code eine Art Virusidentität ist. In
Die Verbindung zwischen Impfstoffen und Autismus hat keinen Grund zu existieren. Die Bestätigung kommt von einer neuen Studie , die jede Beziehung zwischen Masern-Mumps-Röteln-Impfung und den Risiken von Autismus-Spektrum-Störungen ausschließt. Die Studie Bei 95.727 Kindern hatten 1.929 (2%) einen älteren Bruder mit Autismus. In