Alles Über Gesundes Leben!

Verboten durch Dekret Werbung für Lebensmittel, die das Stillen behindert

Während der Nationalen Konferenz über Lebensmittel- und Ernährungssicherheit (5. Ausgabe) wurde gestern das Präsidialdekret über das Gesetz 11.265 aus dem Jahr 2006 unterzeichnet, das sich mit der Vermarktung von Lebensmitteln für Mütter und Kinder während der Stillzeit befasst (3). Diese Verordnung verbietet die Werbung für Produkte, die die Stilllegung beeinflussen können, wie dies bei künstlicher Milch, Flaschen und Schnullern der Fall ist.

Der Zweck des Beschlusses besteht darin, das Stillen zu stimulieren und die Ernährung von Kindern bis zu 3 Jahren zu schützen. Die eingeschränkte Kontrolle über die Werbung und Vermarktung von Ersatzprodukten kann dazu führen, dass Mütter und Kleinkinder weniger von der starken Werbung für Muttermilchersatzprodukte beeinflusst werden, die in den letzten Jahren entscheidende Macht über das Stillen hatten, die Bevölkerung mit ihrer irreführenden Propaganda anzuregen .

Lesen Sie auch: MUTTERMILCH: Ein SUPERALIMENTO. Brustschmerzen ist gut für Mutter und Baby

Papinhas, künstliche Milch, industrialisierte Teigwaren, Babyflaschen und Schnuller werden ab jetzt speziell kontrolliert und ihre privilegierten Ausstellungs- oder Rabattaktionen eingeschränkt.

Die Etikettierung dieser Produkte ist ebenfalls Gegenstand des betreffenden Dekrets, und die Verwendung von Verpackungen mit Fotos, Zeichnungen und Texten, die zu deren Verwendung führen, ist verboten .

Die Verpackung muss den korrekten Gebrauch der Produkte sowie bei Schnullern, Flaschen und Düsen sowie die Beschreibung der Kontraindikationen für die Verwendung von synthetischen Materialien und die Schäden, die das natürliche Stillen verursachen, klar beschreiben. Das Dekret sieht eine Frist von bis zu einem Jahr für die Einhaltung dieser Regeln vor .

Zur Zeit empfiehlt das brasilianische Gesundheitsministerium, nach Anleitung der Weltgesundheitsorganisation ( WHO ), das Stillen von Kindern bis zu zwei Jahren und älter, die als einzige Fütterung des Kindes, Muttermilch, bis zu 6 Monaten des Lebens angeben . Dies sind die Indices, die das Gesundheitsministerium im ganzen Land anstrebt.

Unter dem Motto " Echte Ernährung auf dem Land und in der Stadt: Für Rechte und Ernährungssouveränität " stand die 5. Ausgabe der Nationalen Konferenz zur Ernährungs- und Ernährungssicherheit als wesentlicher Schritt auf dem Weg zur Gesundheit der Bevölkerung.

Lesen Sie auch:

BRUSTGEEDING IN SP: ZULÄSSIG IST GESETZ, CONSTRANGER IST VERBOTEN

INMETRO VERBOTEN MASSGESCHNEIDERTE CHUPETAS UND MAMILARS

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Ich lebe seit meiner Geburt in São Paulo, und der coolste Teil, so lange in einer Stadt zu sein, auszutauschen und zu lernen, ist, dass man die Veränderungen, die es durchlebt , sowohl physisch als auch immer größer sehen kann die Verfügbarkeit der Radwege, der Buskorridore und des sozialen und kulturellen Teils, mit der Änderung des Handels, der Art der Verbreitung der Produkte und sogar des Verbrauchs. Das
Derzeit werden Initiativen, die sich mit bewusstem Konsum beschäftigen, immer häufiger. Das Umdenken in Bezug auf unsere Kleidung und Accessoires beispielsweise vermeidet Abfall und ist nachhaltig . Diese Kleidung, die sich im Boden der Schublade befindet, kann unterschiedlich genutzt werden. Du kannst ein Kleidungsstück aufheben und es durch Spenden an jemanden, den Handel mit einem Freund, den Verkauf in einem Secondhand-Laden oder den Umtausch in ein anderes Kleidungsstück zurückgeben. Ind
Die Traube ist die Frucht der Weinrebe, Vitis sp , eine Pflanze aus der Familie der Vitaceae. Es wird seit Jahrtausenden sowohl in natura als auch zur Herstellung von Saft, Marmelade, Marmelade, Wein und Rosinen verwendet. Es gibt eine immense Vielfalt an Trauben , alle essbar, gesund und nahrhaft . Einige sind speziell für Weine, für ihren Tanningehalt, Zucker, Reifezeit.
Haben Sie jemals gedacht, dass das Essen Ihres Steaks zum Tod von Wildtieren und zum Verlust der Artenvielfalt beitragen kann? Eine neue Kampagne des Zentrums für Biologische Vielfalt soll die Menschen auf den Zusammenhang zwischen Fleischverzehr und der Gesundheit gefährdeter Wildtiere aufmerksam machen.
Ein weiteres Jahr vergeht und ein anderes kommt. Und wieder ist es an der Zeit, über gute Absichten nachzudenken . Es ist Zeit, Bilanz über das vergangene Jahr zu ziehen und die Erfolge, Herausforderungen, Schwierigkeiten und auch Vorschläge zu analysieren, um besser zu werden. Manche Leute finden diese Zeitteilung "neu" und "alt" albern, aber im Grunde nehmen die meisten von uns die Zeit, Bilanz zu ziehen und darüber nachzudenken, was wir in der neuen Phase verbessern , erobern oder verändern können was mit dem neuen Jahr beginnt. Hier
Nachdem Raju 50 Jahre seines Lebens mit gefesselten Beinen verbracht hat , kann er endlich frei laufen. Es ist schwierig, Worte zu finden, um den Moment zu beschreiben, als dieses herrliche und sanfte Tier, das seit Jahrzehnten geschlagen und misshandelt wurde, gerettet wurde. So geschah es über Nacht, um weiteres Leid aufgrund der enormen Hitze in Indien zu vermeiden.