Alles Über Gesundes Leben!

Protest gegen Müll im Libanon: Demonstranten dringen in das Umweltministerium ein

Du stinkst und bedeutet "du stinkst ". Proteste gegen die Müllkrise gehen im Libanon weiter und gestern stürmten etwa 30 Demonstranten das Beiruter Umweltministerium und forderten den Rücktritt des Umweltministers Mohammad al-Mashnuq - eine Petition, die bisher vom Premierminister abgelehnt wurde Salam Tammam.

Es ist eine Beschwerde der Bevölkerung, dass seit mindestens einem Monat der Müll nicht mehr in den Straßen der Hauptstadt (in der mehr als die Hälfte der libanesischen Bevölkerung lebt) und in ihrer Umgebung nach der Schließung einer Mülldeponie gesammelt wird. Die Müllabfuhr wurde wieder aufgenommen, aber die Regierung konnte noch keine wirksame Lösung finden.

Nicht nur, dass letzte Woche Tausende von Menschen in Beirut auf die Straße gegangen sind, um gegen die Korruption zu protestieren, "die größte ihrer Art in der Geschichte des Libanon", sagen die englischen Zeitungen, und auch gegen die Salam-Regierung, Natürlich kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei, bei denen mehrere Personen verletzt wurden.

Kurz gesagt, die Proteste werfen das Problem der schwierigen Entsorgung von festen Abfällen auf, richten sich jedoch hauptsächlich an die politische Klasse im Libanon: Das Mandat des verstorbenen Präsidenten Michel Suleiman wurde im Mai 2014 abgeschlossen, aber seitdem konnte das Parlament dies nicht einen Namen finden, um seinen Nachfolger zu wählen.

Und jetzt sind die internen Konflikte durch die katastrophale Situation im benachbarten Syrien noch verschärft worden.

Innenminister Nihad zu Machonuk sagte, dass hinter den Protesten in den letzten Tagen in Beirut ein kleines arabisches Land sein würde. In einem Gespräch mit der ägyptischen Zeitung "Al Ahram" erklärte er nicht, welches Land es wäre, fügte aber hinzu, dass "dieses Land die Proteste finanziert".

Unterdessen sagen Demonstranten, dass die Müllkrise, die mit der Sommersonne stinkend und unerträglich geworden ist, die Verrottung innerhalb eines politischen Systems widerspiegelt, das mit inkompetenten und korrupten sektiererischen Politikern gefüllt ist.

Fotoquelle: huffingtonpost.com

Empfohlen
Vielleicht erinnern sich die Älteren an die Portion Spinat , die Popeye Kraft gab. Kein Wunder, sein Zaubertrank , denn dieses Gemüse ist sogar eine Wohltatspumpe. Es kann rohes oder gekochtes Essen sein und ist reich an Nährstoffen wie Mineralsalzen - Eisen, Phosphor und Kalzium sowie den Vitaminen A, B und C. K
Der neue Bereich des São Paulo Aquariums wurde am 16. April im Stadtteil Ipiranga in der Südzone der Stadt São Paulo eingeweiht. Der Platz hat mehr als sechstausend Quadratmeter und Investitionen von 15 Millionen Reais, um 36 neue Tiere zu begrüßen, darunter ein Paar Eisbären, Löwen, Seelöwen und Känguruhs, um sich den dreitausend Tieren von 300 verschiedenen Arten anzuschließen die bereits in dem Ort wohnen. Die Frag
Um glücklich zu sein, muss man nicht auf magische Formeln zurückgreifen, sondern einfach ein bisschen Sport treiben. Das Verdienst sind immer die Endorphine, die, wenn sie stimuliert werden, authentische Gefühle des Wohlbefindens hervorrufen. Aber wie viel körperliche Aktivität sollte unternommen werden, damit Sie sich wirklich gut fühlen? Wenn
Diät-Imita-Fasten ... weißt du worum es geht? Seit Jahrzehnten erforscht die Wissenschaft das Fasten und seine therapeutischen Eigenschaften . Jetzt spricht man von Dmd , einer Diät, die das Fasten von Valter Longo , einem italienischen Wissenschaftler an der University of Southern California (USC) , nachahmt . I
Rundherum schreiben wir über "Bäume umarmen" oder "in Kontakt mit der Natur sein", und es gibt immer noch viele Leute, die denken, dies sei "die Idee von verrückter Schönheit". Zum Glück gibt es auch diejenigen, die das Thema studieren und die Vorteile des Duschens wissenschaftlich unter Beweis stellen . Die
In einem Versuch, bessere Behandlungen für eines der größten Probleme der öffentlichen Gesundheit zu finden, haben Forscher der Universität Sheffield 6 Arten von Fettleibigkeit durch eine Studie von mehr als 4.000 Teilnehmern bewertet. Bei jeder Art von Fettleibigkeit wurden häufige Ursachen gefunden, aber auch was getan werden kann, um zu behandeln. Erhö