Alles Über Gesundes Leben!

Optimismus-Psychologie: Wie positives Denken unser Leben verändern kann

Positives Denken wird heute durch die verschiedenen psychologischen und Selbsthilfeströme sehr bekräftigt und erhöht. Es gibt sogar einen kommerziellen Opportunismus, der den Einfluss von Optimismus in unserem Leben nutzt, um ihn zu einem Slogan für Produkte, Marketing, Kurse, Therapien und Selbsthilfe-Titel zu machen. Wie dem auch sei, es ist unbestreitbar, dass Optimismus unser Leben mildert und angenehm macht, denn wenn wir in den schlimmsten Zeiten nicht unser bestes suchen, wird es schwierig, die schlimme Situation durchzustehen, und es kann noch schlimmer werden!

Um die Bedeutung von Optimismus und positivem Denken in unserem Leben besser zu verstehen, werden folgende Themen behandelt:

Die

  1. Wie Optimismus uns helfen kann, Tag für Tag besser zu leben
  2. Umgang mit Pessimismus
  3. Gute Gedanken lassen uns gut fühlen.
  4. Positives Denken und Optimismus ist gut, aber Haltung ist
  5. Positives Denken, Optimismus und Selbsthilfe
  6. Optimistisch sein heißt auch, realistisch zu sein
  7. Ärzte sind sich einig, dass positives Denken und Optimismus der Gesundheit zuträglich sind
  8. Neurolinguistik (NLP) und der positive Geist
  9. Kann Pessimismus nützlich sein?
  10. Diktatur des Positivismus - die negative Seite des positiven Denkens

1. Wie optimistisch kann uns helfen, unser tägliches Leben besser zu leben

Es gibt Beispiele in der Geschichte, die zeigen, wie optimistisch Menschen geholfen hat, die wahre Tragödien erlebt und überlebt haben. Mehrere Menschen, die im Zweiten Weltkrieg unter nationalsozialistischer Verfolgung litten, und Fälle von Menschen, die es geschafft haben, Verluste zu überwinden, von geliebten Menschen bis hin zu Leichenkörpern bei Unfällen, haben es geschafft, sich umzudrehen.

Diese Menschen haben dies dank des Optimismus und der Positivität erreicht, ihren Existenzen eine neue Bedeutung zu geben, von den Veränderungen, an denen sie sich anpassen mussten, um ihr Leben neu zu formulieren, zum Besseren!

Optimismus hilft uns, den Mut zu haben, mit unserem täglichen Leben umzugehen und unsere Existenz mit mehr Bedeutung zu leben. Optimistisch zu sein ist anders als phantastisch zu sein, denn die wirklich optimistische Person nutzt Optimismus, um sich der Realität von der Front zu stellen.

2. Umgang mit Pessimismus

Die Antithese des Optimismus ist Pessimismus, und es ist leichter, dem Einfluss pessimistischer Ideen und Gedanken zu unterliegen: schalten Sie einfach den Fernseher in den Nachrichten ein, in denen tragische und entmutigende Nachrichten in den vier Winden zahlreich sind.

Nicht so sehr im Himmel und nicht so sehr auf der Erde, natürlich können wir nicht leugnen, dass es schwierige und traurige Situationen in der Welt gibt, aber wenn wir uns dem Pessimismus ergeben, werden wir eins mehr in der Menge sein, das den egrégora von dunklen und negativen Gedanken verstärken und den Pessimismus in der Welt anheizen unbewusst, was die Probleme in der Welt fortsetzt.

Optimismus trägt zu einer leichteren Vibration bei.

3. Gute Gedanken lassen uns gut fühlen.

Um die Kraft des positiven Denkens und die Kraft des Optimismus zu verstehen, mache einfach das folgende Experiment:

Denken Sie an etwas sehr cooles, das Sie tun möchten. Zum Beispiel, eine Reise zu einem himmlischen Ort, fangen an, die Szene vorzustellen, und Sie haben bereits ein Gefühl der Zufriedenheit, eine gute Sehnsucht, eine angenehme Situation in Ihrem Kopf zu sehen. Im Gegenteil, wenn wir an etwas Schlechtes denken und beginnen, sich das Schlimmste vorzustellen, wird unser Herz höher, unser Adrenalin steigt und es kommt Stress, der unsere Gesundheit schädigt.

Fazit: Optimismus tut gut für den Verstand, das Herz, den Atem, die Emotionen und für die Gesundheit.

4. Positives Denken und Optimismus ist gut, aber Haltung ist

Natürlich ist das positive Denken und das Glauben an gute Dinge nicht konstruktiv für unser Wachstum, denn ohne Einstellung und Proaktivität werden wir über das Beste nachdenken, ohne zu tun, was getan werden muss, um es zu verwirklichen.

Optimistische und positive Menschen, die ihre Ziele verwirklicht haben, haben dafür gewirkt und den Anreiz von Willen, Glauben und Entschlossenheit erhalten.

5. Positives Denken, Optimismus und Selbsthilfe

Autoren, Dozenten, New-Age-Gurus, Psychologen und Therapeuten stützen ihre Arbeit nun auf die Grundlagen von positivem Denken und Optimismus. In einem kompetitiven und uneinheitlichen Lebenssystem ist das Segment der Selbsthilfe zu einer gewinnbringenden Aktivität für die Menschen geworden, die darauf leben, weil die Menschen nach magischen Lösungen für ihre existenziellen Sackgassen suchen.

Selbsthilfeinhalte tragen natürlich zu positiven und konstruktiven Informationen bei, aber man muss darauf achten, nicht davon abhängig zu werden, Hunderte von Büchern zu kaufen, Tausende von Vorlesungen zu besuchen, für Kurse und weitere Kurse zu bezahlen und uns selbst und unsere Erfahrungen zurückzulassen.

Selbsthilfe ist dann gültig, wenn wir das Wissen nutzen, dass wir die Kraft oder das Wissen erlangen, um mit unseren Erfahrungen in der Praxis umzugehen, nicht nur in der Theorie.

6. Optimistisch zu sein ist auch realistisch.

Denken Sie nicht nur positiv und optimistisch, wenn wir nicht getan haben, was getan werden muss, um eine schlechte Situation zu ändern.

Ein Beispiel dafür: Wenn eine Person in finanzielle Schwierigkeiten gerät, aber keine Aktivität anstrebt, um ihr Einkommen zu erhöhen, und nur positiv denkt und nicht handelt, wird sie wahrscheinlich mit materiellen Problemen fortfahren.

Ein anderes Beispiel: Wenn jemand krank ist und nur positiv für Gesundheit und Heilung denkt, sich aber nicht darum kümmert, nicht behandelt, mit schädlichen Gewohnheiten fortfährt, wird kaum geheilt werden.

Auf der anderen Seite, um die finanzielle Situation zu verbessern oder sich selbst zu heilen und Klarheit zu haben, ist der Glaube, das Beste zu suchen, die Bereitschaft, Maßnahmen zu ergreifen und das Notwendige zu erreichen, eine positive Einstellung, die von Optimismus angetrieben wird.

7. Ärzte sind sich einig, dass positives Denken und Optimismus der Gesundheit zuträglich sind

Ärzte und Wissenschaftler bestätigen, dass Optimismus und Positivität zum reibungslosen Funktionieren unseres Körpers beitragen, und helfen bei der Behandlung, Verbesserung und Heilung des Patienten. Menschen mit schweren Krankheiten konnten sie überwinden, indem sie Geist, Glauben und Optimismus während der Behandlung aufrechterhielten.

Der Geisteszustand des Patienten trägt zu seiner Heilung bei. Gute Laune hilft uns, besser zu atmen und besser zu atmen. Alle unsere Organe werden mit mehr Sauerstoff versorgt und funktionieren gut.

Menschen, die positiv denken und optimistisch sind, haben eine ausgeglichenere Gehirnaktivität und ein ruhigeres Herz. Diejenigen, die eine positive und optimistische Haltung des Lebens haben, versuchen, besser zu leben, mit mehr Zufriedenheit und Lebensqualität, kurz gesagt, sind motivierter und inspirierter.

8. Neurolinguistik (NLP) und der positive Geist

In den 1970er Jahren von einem amerikanischen Mathematiker und Linguisten entwickelt, zielt diese Technik darauf ab, unsere Gedanken und Denkweisen durch neue Bedeutungen und Denkweisen zu reorganisieren, negative Gewohnheiten zu verändern und Überzeugungen zu verändern, um Kreativität, Lernen und Gedächtnis zu stimulieren und die Person zu seiner Verbesserung und seinem existentiellen Sinn führen.

Klare Ziele und die Bereitschaft, dies zu verwirklichen, sind Merkmale motivierter Menschen. Motivation erfordert jedoch Optimismus und Positivität, denn wenn eine Situation des Versagens und der Frustration auftritt, kann die Person, die motiviert war, frustriert sein, weil das Leben seine Höhen und Tiefen hat.

Die Tatsache, dass wir optimistisch sind und positive Gedanken haben, rettet uns nicht vor schwierigen und traurigen Zeiten, sondern hilft uns, sie zu überwinden.

Einfach so!

9. Kann Pessimismus nützlich sein?

In bestimmten Situationen kann Pessimismus dazu beitragen, die andere Seite der Situation zu sehen, zum Beispiel: in Wirtschaft, Unternehmertum, Verkauf, Investitionen, Wettkampfsport, Marketingstrategien und Börse kann Pessimismus nützlich sein, um Risiken zu bewerten und zu analysieren Ergebnisse, um Schwierigkeiten und Herausforderungen, die wir auf dem Weg finden können, zu berücksichtigen, bevor wir uns auf eine gelangweilte Art und Weise vorbereiten.

Daher ist es in einem Unternehmen, einem geschäftlichen oder beruflichen Umfeld gut, pessimistische und optimistische Sichtweisen zu berücksichtigen und eine Bestandsaufnahme der Situation vorzunehmen, indem das Für und Wider abgewogen wird.

Nur mit Optimismus in bestimmten Situationen zu handeln, kann uns zu Leichtsinn und Übertreibung und damit zum Scheitern führen.

10. Diktatur des Positivismus - die negative Seite des positiven Denkens

Heutzutage, mit den verschiedenen positivistischen Strömungen, ob der neuen Religionen, New Age Movements, Autoren der Selbsthilfe, Coach-Arbeit, den verschiedenen Kursen der Quantenphysik und anderen Bereichen, die sich auf dieses Thema konzentrierten, ist das, was am meisten gepredigt wird, dass wir es getan haben als positiv zu sein.

Für diese Strömungen des positiven Denkens sind wir verantwortlich für alles, was uns widerfährt, und dies ersetzt das, was früher die Religionen Schuld und Sünde genannt haben.

Heute wird eine traurige Person, die schwierige Situationen durchläuft, gemäß einem verschärften Konzept der Positivität, völlig verantwortlich sein für das, was mit ihnen geschieht. Diese Schuld kann zu einem Gefühl von Versagen, Inkompetenz und Frustration führen, weil du dich traurig und niedergeschlagen fühlst. Und, um die Situation noch weiter zu verschlimmern, war die Ursache seines Unglücks gemäß dem Gesetz der Anziehung seine Schwingung und Negativität.

In diesem Sinne entsteht die Diktatur des Positivismus, die dazu führt, dass die Menschen ihre Emotionen und Schwächen nicht annehmen und nicht erkennen, dass auch die Existenz aus freudigen und traurigen Momenten besteht und dass wir von Situationen, Menschen und einer Vielzahl anderer Faktoren beeinflusst werden .

Um wirklich, positiv und optimistisch zu leben, müssen wir uns mit dieser Tatsache befassen und davon ausgehen, dass wir nicht immer glücklich sein können mit dem, was wir leben, aber wir können Wege finden, diese Realität zu verändern, sogar innerhalb unserer Grenzen. folgt ...

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Vielleicht möchten Sie auch lesen:

7 TIPPS, DASS JEDER PSYCHOLOGE IHRE SELBSTBEWUSSTSEIN STÄRKEN WÜRDE

DIE ETHIK DER REMORSE: DER SINN DES BLAMES, DER DEN EGOISMUS BEWIRKT

DIE LEGENDE DES RINGS DES KÖNIGS, DIE UNS LEHRT, DASS ALLES PASSET

DER BUDDHIST ZÄHLT, DIE UNS LERNEN, ZU IGNORIEREN, WER UNS BEWEGT

Empfohlen
Spirulina ist eine Cyanobakterie (viele halten sie für eine blaugrüne Alge), die als Nahrungsergänzungsmittel insbesondere von Vegetariern und Veganern konsumiert wird . Es ist auch eines der alternativen Lebensmittel, die am meisten im Kampf gegen den Hunger der bedürftigen Bevölkerung der Welt beitragen können. Stud
Kennst du das berühmte Bild eines alten Mannes oder einer Dame, die fernsehen? Nun, es scheint, dies ist ein Bild oder ähnliches, das von der brasilianischen Bevölkerung und zunehmend früher, viel früher verbreitet wird. Vor dem Alter von 34 bis 90% der Brasilianer . Dies zeigt einen Teil der Nationalen Diagnoseforschung zum Sport, die am 22. in
Müde, zu grillen und am Ende zu landen, ohne auch nur einen Spieß zu essen, oder? Ah, deine Probleme sind vorbei! Beim nächsten Barbecue nehmen Sie Ihre vegetarischen Spieße bereit und legen Sie sie auf den Grill. Sie werden nicht nur Ihre fleischfressenden Freunde eifersüchtig töten, sondern auch ihre gesunde , farbenfrohe und köstliche Alternative erleben. Es ka
Fettleibigkeit bei Kindern? Eine gute Maßnahme dagegen wäre es, die Präsentation von Leckerli aus Supermarktkisten zu verbieten. Im Vereinigten Königreich hat die Regierung dies getan und beschlossen, der miesen kommerziellen Taktik, Süßigkeiten, Fett und Kalorien in den Regalen vor den Supermarktkartons abzulegen, ein Ende zu setzen, um Kinder (aber auch Erwachsene) daran zu hindern zu ihnen angezogen. Dies
Ein Nördliches White Rhinoceros - eines der letzten sechs Exemplare der Welt - starb am 14. Dezember 2014 im San Diego Zoo Safari Park in San Diego, USA. Angalifu , wie er genannt wurde, war 44 Jahre alt und anscheinend im Alter gestorben. Laut Zoo Kurator Randy Rieches ist der Tod des Tieres ein enormer Verlust für alle, nicht nur weil es ein Tier ist, das von allen im Park geliebt wird, sondern auch, weil jeder Tod diese Spezies einen Schritt weiter zum Aussterben bringt.
Wenn wir von der Vermehrung von Pflanzen durch Stecklinge, Aststücke sprechen, besteht immer der Zweifel, welche Art von Ruderer zu verwenden ist. Hier stelle ich Ihnen zwei einfache Rezepte vor, mit denen Sie eine natürliche , hausgemachte und mit Phytonährstoff angereicherte Flüssigkeit zubereiten können. 1 °