Alles Über Gesundes Leben!

Alkoholfreie Getränke: Eine Dose pro Tag erhöht das Krebsrisiko

Alkoholfreie Getränke verursachen Krebs . Wir haben bereits über die Reduzierung der Lebenserwartung durch Softdrinks gesprochen, eine in Mexiko produzierte Dokumentation, die den Konsum von Coca-Cola mit Fettleibigkeit in Verbindung bringt, und so viele andere Entscheidungen über gesunde Ernährung und Lebensmittel, die wir vermeiden sollten . Jedenfalls gibt es keinen Grund, weiterhin Softdrinks zu konsumieren . Aber heute werden wir einen weiteren Grund zu der Liste hinzufügen: Laut einer neuen Forschung, können kohlensäurehaltige Getränke das Risiko der Entwicklung von Krebs erhöhen .

Caramel-Farbstoff, ein weit verbreiteter Lebensmittel- und Getränkefarbstoff, wird bereits in der Vergangenheit unter Beschuss genommen und als potentiell krebserregend eingestuft . Er wird nun von Forschern am Johns Hopkins Center für eine lebenswerte Zukunft in Baltimore untersucht Dies entspricht einer Dose mit kohlensäurehaltigem und gesüßtem Getränk pro Tag und erhöht das Risiko, an Krebs zu erkranken . Und wieder ist der Karamell-Farbstoff der Angeklagte, um das als 4-MEI bekannte Karzinogen zu produzieren.

Wie von den Forschern festgestellt wurde, entwickeln Amerikaner über sechs Jahre, die an kohlensäurehaltige Getränke gewöhnt sind, insbesondere diejenigen, die braun gefärbt sind, eher Krebs als diejenigen, die sie nicht konsumieren.

"Verbraucher von kohlensäurehaltigen Getränken sind einem vermeidbaren und unnötigen Krebsrisiko ausgesetzt, weil ein Inhaltsstoff einfach zu ästhetischen Zwecken hinzugefügt wird", sagte Keeve Nachman, einer der Autoren der Studie.

Die Food and Drug Administration beschränkt die Menge an 4-MEI in Lebensmitteln und Getränken nicht, weil sie laut Experten nicht vollständig eliminiert werden kann. In jedem Fall können Unternehmen die Menge dieses Agenten reduzieren . Aus diesem Grund haben die Forscher die FDA gebeten, Grenzwerte für Karamellfarbstoffe in Getränken zu setzen.

Nach Ansicht von Experten sollten die Grenzwerte festgelegt werden, da der Stoff in vielen Produkten enthalten ist, die von Kindern konsumiert werden, nicht nur in Erfrischungsgetränken, sondern auch in Eiscreme, Backwaren und Süßigkeiten .

In Brasilien

ANVISA veröffentlichte 2012 einen Vermerk über die Verwendung von Karamel VI-Farbstoff, der besagt, dass er internationalen Standards für die Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen gemäß Gesetz 9.782 / 99 entspricht. In der Anmerkung wird darauf hingewiesen, dass der Sachverständigenausschuss JECFA - FAO / WHO für Lebensmittelzusatzstoffe die Mengen an 4-Methylimidazol ( 4-MEI ), die bei der Verarbeitung einiger Karamellfarbstoffe entstehen können, auf sehr niedrige Werte begrenzt . Daher würde die durch den Verbrauch von Kältemitteln aufgenommene Menge an 4-Methylimidazol nicht als signifikant oder als Hinweis auf ein Risiko für die menschliche Gesundheit angesehen werden.

Aber wie hoch sind die Kosten für die Vermeidung des Verzehrs dieser Getränke, insbesondere von Kindern, angesichts des hohen Schadens, der durch den Konsum von Erfrischungsgetränken verursacht wird? Kohlehaltige Getränke gehören unabhängig vom Farbstoff zu den schlechtesten Lebensmitteln unserer Zeit. Warum nicht einen natürlichen Saft bevorzugen?

Lesen Sie auch: Vereinbarung führt Hersteller von Erfrischungsgetränken um 20% der Kalorien zu verringern

Empfohlen
Von den im ganzen Land verstreuten 950 000 Telefonzellen wird die nationale Telekommunikationsagentur (Anatel) in Partnerschaft mit Telefongesellschaften 538 Tausend deaktivieren . Was mit ihnen zu tun? Hier bei Buru-Newshaben wir über Projekte gesprochen, die versuchen, stillgelegten Telefonzellen und öffentlichen Telefonen neuen Nutzen zu verschaffen.
Nicht nur wir fühlen uns diesen Winter kalt . Unsere Haustiere und diejenigen, die auf der Straße leben, fühlen es auch. Die Schüler der Judith Sant'Ana Diegues State School in der Stadt Ilha Comprida in São Paulo hatten die Idee, den Tieren zu helfen , sich vor der Kälte zu schützen . Die Schüler bereiten Häuser vor , um die Tiere in der Straßensituation vor der Kälte mit Materialien zu schützen, die für den Müll bestimmt sind . Die Häuser w
Gibt es körperliche Muster, um Yoga zu praktizieren? Yoga ist für alle da , auch für diejenigen, die nicht dünn oder beweglich sind. Valerie Sagun hat dies der Welt gezeigt. Valerie lebt in San Jose, Kalifornien, ist 28 Jahre alt und praktiziert regelmäßig Yoga. Auf Instagram und ihrem Blog zeigt Valerie, dass Yoga für jeden etwas ist. Auch
Wie kann Kunst das Bewusstsein des Lebens erwecken? Dies war die Frage, die die Mitarbeiter des NUPA (Paulistano Animation Nucleus) beim Erstellen der kurzen Paulicéia Canta TY-ETÊ stellten . Der Film wurde in früheren Ausgaben der Mostra Ecofalante gezeigt, die am 1. Juni in São Paulo beginnt, seine 6. Au
Am 29. hat die Bundesanwaltschaft in Campos dos Goytacazes , im Norden des Bundesstaates Rio de Janeiro, die Kampagne "Kein Lebensfluss , jedes Fallkonto" gestartet . Ziel der Initiative ist es , eine Veränderung der Beziehung der Menschen zu den Wasserressourcen zu fördern , um individuelle Gewissen und Handlungen zu wecken und für drohende Wasserknappheit zu kämpfen. So
Es gibt so viel Müll in der Welt, dass es aussieht, als hätte man hier keinen Platz mehr und es ist in einen anderen Orbit gegangen! Es ist wahr, ja, es gibt Weltraummüll , aber er fliegt nicht von der Erde in den Weltraum. Es ist der Mensch, der dort Müll erzeugt. Weltraumschrott wird von Menschen in der Erdumlaufbahn zurückgelassen, da sie nutzlos sind. Sie