Alles Über Gesundes Leben!

Organe und Emotionen: Zu welcher Emotion korrespondiert jedes Organ?

Die moderne Medizin neigt dazu, einen eher mechanischen und physiologischen Blick auf die Funktionen der Organe zu haben, aus denen unser Körper besteht. Aber in der antiken griechischen Medizin und in der traditionellen chinesischen Medizin, wie in anderen medizinischen Systemen, werden die inneren Organe als das Hauptquartier der Emotionen betrachtet und würden von ihnen beeinflusst werden.

Emotionen repräsentieren die Reaktion unseres Körpers auf unsere Gefühle . Die altgriechische Medizin vertrat die Ansicht, dass Emotionen eine wichtige Rolle bei der Gesundheit von Organen oder beim Auftreten bestimmter damit verbundener Krankheiten spielen könnten. Traditionelle chinesische Medizin verbindet 7 Emotionen mit ihren jeweiligen Organen.

Sehen Sie, welcher Emotion jedes Organ entspricht, nach der alten griechischen Medizin, aus der sich die westliche Medizin entwickelte, und auch nach der traditionellen chinesischen Medizin.

Altgriechische Medizin

Herz

Das Herz reagiert sehr empfindlich auf emotionale Zustände. Edle Gefühle wie Mut, Tapferkeit, Ehrlichkeit, Altruismus und Empathie stärken das Herz und den Geist des Lebens, während weniger edle Emotionen wie Schuld, Reue und die Tendenz, aufzugeben ihn schwächen. Liebe und der Wille zu leben sind sehr wichtig für das Herz.

Nach der alten griechischen Medizin ist es wirklich möglich, an einem gebrochenen Herzen zu sterben . Das Herz wird als anfällig für die turbulenten Leidenschaften angesehen, die es bewegen und akutes Fieber verursachen können.

Lungen

Die Lunge ist ein sehr wichtiges Organ, das eng mit dem Herzen zusammenarbeitet und empfindlich gegenüber ähnlichen Emotionen ist. Das Gefühl, den physischen und vitalen Raum selbst zu verlieren, kann Atemprobleme und Asthma verursachen . Stattdessen tragen Gefühle der Würde und des Stolzes zur Öffnung der Brust bei und erlauben es den Lungen, sich auszudehnen und besser zu arbeiten. Emotionen, die den Lebenswillen reduzieren, sind gefährlich für die Lunge, besonders Schmerz und Trauer .

Hals

Die Kehle gilt als das Zentrum der Kommunikation unseres Körpers . Wenn Sie sich nicht aussetzen und sich durch Worte ausdrücken , um zu sagen, was Sie fühlen, kann das zu Halsentzündungen führen . Der Hals beinhaltet auch einen Teil des Verdauungssystems. Starke Emotionen wie Angst und Anspannung können Probleme wie den klassischen " Kehlknoten " verursachen und Schluckbeschwerden verursachen. Unterdrückte Wörter können den gleichen Effekt haben .

Leber und Gallenblase

Gallenflüssigkeit wird von der Leber produziert und in der Gallenblase gesammelt. Diese beiden Organe sind anfällig für wütende Emotionen wie Wut, Gereiztheit, Frustration, Groll, Eifersucht und Neid. Ängstliche Emotionen basieren auf diesen Organen, nach der alten griechischen Medizin, und können sie schädigen. Wut und Ärger können von der Leber bis zum Kopf explodieren und Kopfschmerzen, Nacken- und Schulterschmerzen, Verspannungen und Stress verursachen. Verdauungsstörungen, die durch Leber- und Gallenblasendysfunktionen verursacht werden, können ebenfalls auftreten.

Magen

Der Magen kann, wie die Leber, wütende Emotionen wie Wut, Wut, Hass und Frustration sammeln. Wenn diese Emotionen im Magen akkumulieren, können sie Geschwüre und Gastritis verursachen . Passivität, Sorge, Angst, Anspannung und Stress blockieren den Energiefluss und können zu Magenproblemen, Krämpfen und Blähungen bis hin zu Störungen wie Übelkeit und Appetitstörungen führen.

Darm

Der Darm ist mit psychosomatischen Störungen und Verdauungsstörungen verbunden, die durch Emotionen verursacht werden, die in der Leber und im Magen beginnen können. Im mittleren und unteren Teil des Darms sind melancholische Emotionen gebunden. Der Dickdarm ist sehr anfällig für diese Emotionen und kann die negativen Auswirkungen von Sorgen, Angst, Stress, Anspannung und Nervosität spüren.

Nieren

Terror, Angst und Schock sind die gefährlichsten Gefühle für die Nieren . Der Energiefluss dieser Emotionen ist nach unten gerichtet und kann unsere Stärke und unsere Sicherheit untergraben, aber auch fördern. Stärke und Sicherheit stehen im Zusammenhang mit der ausgewogenen Nierenfunktion in ihren Retentions- und Evakuierungsfunktionen. Angst und extreme Angstzustände können zum Verlust der Kontrolle der Nierenfunktion führen .

Foto: jasongarner.com

Traditionelle Chinesische Medizin

Hier sind einige der wichtigsten Assoziationen zwischen Emotionen und Organen des menschlichen Körpers, nach der traditionellen chinesischen Medizin.

Freude - Herz

In der traditionellen chinesischen Medizin ist Freude ein Gefühl der tiefen Zufriedenheit und hängt mit dem Herzen zusammen . Wenn eine Person übererregt und sehr fröhlich ist, kann es zu Unruhe, Schlaflosigkeit, Fieber und Herzklopfen kommen. Im Herzen verbindet sich auch die Liebe.

Tollwut - Leber und Gallenblase

Wut ist eine Emotion, die mit Groll, Frustration und Reizbarkeit verbunden ist. In der chinesischen Medizin wird gesagt, dass wütende Emotionen in der Leber und der Gallenblase gespeichert sind. Wut kann Bluthochdruck und Schwindel verursachen.

Angst - Lungen und Dickdarm

Angst ist eine Emotion im Zusammenhang mit übermäßiger Sorge und dies kann nach traditioneller chinesischer Medizin hauptsächlich die Lunge und den Dickdarm betreffen. Angst kann verhindern, dass eine Person ihre Energie gut ausnutzt, was Kurzatmigkeit, Kolitis, Geschwüre und Entzündungen des Dickdarms verursachen kann. Sorge ist mit dem Magen verbunden. Angst ist auch mit der Milz verbunden.

Traurigkeit - Lungen

Emotionaler Schmerz kann Disharmonie in den Lungen und Probleme bei der Zirkulation von Energie im ganzen Körper verursachen. Der Schmerz kann den Lebenswillen schwächen, die Lunge schädigen und Atemwegserkrankungen verursachen, so die traditionelle chinesische Medizin. Die Lungen sind mit den Emotionen von Schmerz und Traurigkeit verbunden.

Melancholie - Milz

Melancholie und übermäßige Sorgen, die Angst verursachen, beeinflussen die Milz und können Müdigkeit, Lethargie und Konzentrationsschwierigkeiten verursachen. Melancholie kann auch das Verdauungssystem beeinträchtigen und den Magen mit Gasansammlungen und Blähungen beeinflussen.

Angst - Nieren

Angst kann nach traditioneller chinesischer Medizin Disharmonie in den Nieren verursachen. Extreme Angst kann dazu führen, dass jemand plötzlich die Kontrolle über die Funktionen von Blase und Nieren verliert.

Erschrecken - Herz

Erschrecken ist ein Gefühl von Schock und Panik, verursacht durch ein plötzliches und unerwartetes Ereignis. Nach der traditionellen chinesischen Medizin greift Angst zuerst das Herz an (zum Beispiel Herzklopfen), aber wenn es chronisch wird, kann es auch die Nieren angreifen, das mit Angst verbundene Organ.

Lesen Sie auch:

DIE BIOLOGISCHE UHR IN DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN

DIE 5 EMOTIONALEN WUNDEN, DIE UNS VON ERNSTEM LEBEN VERHINDERN

SCHMERZEN, DIE MIT EMOTIONALEN STAATEN VERBUNDEN WERDEN KÖNNEN

Empfohlen
Vielleicht müsste Petrobras die Gebiete wechseln, aber Tatsache ist, dass erneuerbare Energie bis zu 10 Mal mehr Arbeitsplätze als fossile Brennstoffe erzeugen kann . Dies ist das Ergebnis der UKERC - Studie (UKERC), nachdem das Beschäftigungswachstum in Großbritannien, den USA und China seit dem Jahr 2000 analysiert wurde: Energie aus Kohle und Erdgas 0, 1 bis 0, 2 direkte Jobs pro Gigawattstunde. Di
Der Sommer kommt und was alle anderen wollen, ist fit zu sein, um diesen Strand, das Meer, die Sonne und die Hitze zu genießen. Und um dort mit dem Körper auf den neuesten Stand und gut genährt zu kommen, sind einige natürliche Getränke dafür gut. Unter ihnen schwarzer Tee , der bei der Gewichtsabnahme hilft und eine Reihe anderer Vorteile für unseren Körper bringt. Schwar
Finnland ist ein Beispiel für das Bildungssystem, nicht nur für Kinder, wo Kinder freier Kinder sein können . Das finnische Bildungssystem gilt als eines der besten der Welt, und die dort erzielten guten Ergebnisse zeugen davon. Aber wissen Sie, warum diese guten Ergebnisse passieren? Im Folgenden erläutern wir einige der wesentlichen Merkmale der finnischen Bildung , die zu unserer Reflexion und vielleicht auch zur Umgestaltung der Bildung in unserem Land beitragen können. 1.
INPE (Nationales Institut für Weltraumforschung) verkündet den Start des Satelliten Cbers-4 aus China am Sonntag (7), um 1:26 Uhr Brasília-Zeit. Die Bilder, die durch das CBERS-Programm erzeugt werden, werden kostenlos über das Internet verteilt. Als Ergebnis der technologischen Zusammenarbeit zwischen Brasilien und China dienen die Bilder des Satelliten unter anderem zur Überwachung von Bränden und Entwaldung im Amazonasgebiet , zur landwirtschaftlichen Expansion und zur Stadtentwicklung. Währ
Anders als bei anderen kulinarischen Instrumenten extrahiert die Zentrifuge den reinen Saft aus der Frucht und trennt gleichzeitig die Pulpe von den Schalen und Samen. Erfahren Sie, wie die Zentrifuge funktioniert. Erfahren Sie die Unterschiede zwischen Zentrifuge, Mixer und Fruchtextraktor und lernen Sie Rezepte aus zentrifugierten Säften.
Spinat ist was wir essen. Einfach zu pflanzen , ermöglicht eine schnelle und reichliche Ernte, wenn Sie Platz zum Wachsen haben . Und es gibt tolle Rezepte für Ihr tägliches Leben. Hier in Brasilien, wenn wir an Spinat denken, sprechen wir von zwei Gartenpflanzen aus verschiedenen Familien: Eine ist bekannt als Spinat, Spinacia oleracea , aus der Familie der Amaranthaceae, kultiviert in den kühleren und feuchteren Regionen und bevorzugt Halbschatten, und der andere, der neuseeländische Spinat, Tetragonia tetragonioides , aus der Aizoaceae-Familie, der höhere Temperaturen und volle Sonne akzepti