Alles Über Gesundes Leben!

Rio Doce: Die Fauna, die zwischen den Bojen von Samarco verendet

Ölauffangbojen, schwimmend, dienen niemals dazu, Schlamm zu enthalten. Das war schon bekannt!

Die Umweltbiologin Izabella Teixeira, eine Ausbildungsbiologin, hat nun erkannt, dass viele Tierarten in der schlammigen See sterben werden, die durch Samarcos Unfähigkeit trotz der Bemühungen der Regierung zur Eindämmung der Auswirkungen entstanden ist.

Unter Hinweis: Die Mutter von Fundão, der Bergbaugesellschaft Samarco, in Mariana (MG) brach am 5. November aus. Es wurden keine Sirenen gehört, es gab keine Sirene, die die Bevölkerung warnte, dass es lebensbedrohlich war. Kein Notfallplan für Abraum. Es gab, so wie es ist, keinen Eindämmungsplan, nachdem das Vieh geplatzt war. Die Vorschläge, die entstanden, als der Schlamm den Rio Doce langsam tötete, wurden alle ignoriert. Ich erinnere mich besonders an einen Vorschlag, der den ganzen Schlamm, der den Fluss hinunterfloss, zu einem existierenden Krater in Aimorés umleiten sollte - ich weiß nicht, es hätte eine Lösung von geringerem Einfluss als die gewählte sein können, um den Schlamm ins Meer fließen zu lassen .

Aber jetzt gibt es keinen Weg - wie der Minister sagte, der Schlamm hat noch nicht einmal den gesamten Rio Doce überquert. Wie wir wissen, erreichte das Meer bereits die Küste von Bahia und die Winde, die es nach Norden drängten.

Und die Geschichte von Samarcos Bojen?

Natürlich, nachdem der Präsident von Samarco sich mit einem präventiven Habeas Corpus herumschlagen musste - was für eine Angst hat er, nicht wahr? - Das Staatsministerium verlangte die Einführung von Maßnahmen zum Schutz der Flussmündung des Rio Doce, und von dort kam die wundersame Idee, dass Bojen, die schwimmende Öle enthalten, dazu dienen würden, auch Schlamm einzudämmen. Nur nicht !!!

Der Abraumschlamm des Eisenbergbaus, wie er von Ingenieur Alexandre Valente erklärt wurde, ist ziemlich dicht (wiegt mehr als 2 kg pro Liter) und besteht aus sehr feinen Partikeln (geringe Partikelgröße von 0, 01 mm), dh er schwimmt nicht wie Öl . Also diese Maßnahme war mehr "für Englisch sehen" als ein echtes technisches Bedürfnis zu befriedigen. Geld in den Schlamm geworfen . Ich ändere den Bergbau, um die Schreie der Menschen zu dämpfen.

Und Samarco, um sich zu verteidigen, sagt, dass es eine Beratungsfirma angestellt hat, die sich auf das Management großer Auswirkungen spezialisiert hat. Ja, er hat Golder Associates angeheuert, einen kanadischen Experten für das Management von sozialen und öffentlichen Auswirkungen . Ich denke dir dann, was wollen sie? Curling Leute natürlich!

Der Schlamm hat das Meer erreicht, der Schlamm setzt sich im Fluss fort, der Schlamm trocknet bereits im Boden von Mariana, der Schlamm, der eine Mineralsuppe ist und jetzt eine Bakterienbrühe plus die zahlreichen Leichen, die durch ihn schwimmen, dieser Schlamm hat eine hoch in Aluminium, Eisen und Mangan . Überschüssiges Aluminium ist in sauren Böden phytotoxisch, überschüssiges Mangan verursacht zahlreiche Probleme für Lebewesen in Wasser und Boden, überschüssiges Eisen beeinflusst die Photosynthese und erhöht die Algenproliferation. Daher ist diese Situation ein Schneeball, mit unzähligen Kettenreaktionen, die nicht gemildert werden, weil die Mächte, Staat und Bund, nicht miteinander reden und viele Menschen daran interessiert sind, das "Image" des Bergbaus zu bewahren.

Lesen Sie auch:

RIO DOCE: EIN LAMA FLUSS, DER ZUM MEER KOMMT

VALE DO RIO DOCE - WAS WIEDERHOLT SICH DER MINISTER DER UMWELT?

DIE SCHÖNE ARBEIT DER WOHNANHÄNGER, UM DEN SÜßEN FLUSS IN COLATINA ZU RETTEN

Fotoquelle: Regierung von Espírito Santo

Empfohlen
Gestern, am 16. September, wurde der Internationale Tag für die Erhaltung der Ozonschicht gefeiert und Brasilien hat glücklicherweise Gründe, das Datum zu feiern , da es zwischen 2012 und 2015 gelungen ist, den Einsatz von Schadstoffen für die Ozonschicht zu reduzieren 16, 6 Prozent , wobei das im Montreal-Protokoll für Entwicklungsländer gesetzte Ziel nur 10 Prozent beträgt. Ein K
Mit der Wasserkrise der größten brasilianischen Metropole wächst der Anreiz, Wasser im Alltag und Regenwasser zu nutzen . Wenn Sie in São Paulo leben oder nicht, sehen Sie, wie Sie eine Zisterne bauen , um Regenwasser zu erschwinglichen Kosten und Qualität für die meisten alltäglichen Anwendungen zu speichern, Wasser zu sparen und seinen Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft zu leisten. Von de
Im Übergang von einem Jahr zum anderen ist es üblich, dass Menschen spezielle Gerichte zubereiten, die Glück für die neue Phase bedeuten, die beginnt. Am Neujahrstag sagt uns die Volksweisheit, dass wir nicht essen sollten, was "zurückschickt" und "Glückskost" wie Linsen, Reis, Äpfel, Trauben, Rosinen, Granatäpfel ... isst
Die Wüstenrose ist ein exotischer Baum mit blendenden Blumen und, erstaunlicherweise, kommt sie aus der Wüste, aber zum Glück passt sie und entwickelt sich in tropischen Ländern. Es ist ein all-differenzierter Baum, mit einem sehr entwickelten Stamm an der Basis, geeignet für das Überleben in der Wüste, widersteht starkem Wind und sammelt Wasser an. Seine
Jedes Jahr kehrt er in den Mittelpunkt des Gesundheitskalenders zurück und mehr und mehr Beweise zeigen, wie schlimm eine Zigarette ist. Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation und des US National Cancer Institute prognostizieren bis 2030 jedoch jährlich etwa 8 Millionen Todesfälle. Laut derselben Studie machen die Kosten für das Rauchen in Bezug auf Produktivität und öffentliche Gesundheit mehr als 1 Billion pro Jahr aus, das heißt, es ist weder individuell noch kollektiv gut. Für al
Wir können versuchen, die Montessori-Methode mit sehr einfachen Materialien rosa Turm zu machen und lernen, wie man es als Spiel- und Lernwerkzeug für Kinder verwendet. Der ursprüngliche rosa Turm der Montessori-Methode setzt sich aus 10 unterschiedlich großen Holzwürfeln zusammen , die vom größten bis zum kleinsten übereinander gestapelt sind. Der gr