Alles Über Gesundes Leben!

Nur mit weniger Autos auf den Straßen wird die Verschmutzung abnehmen

Im Jahr 2015 veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen Bericht, der zeigt, dass die Umweltverschmutzung in Städten weit über den empfohlenen Grenzwerten liegt. Da die Verschmutzung die Ursache vieler Krankheiten und Todesfälle ist, wird sie bereits als ein Problem der öffentlichen Gesundheit angesehen.

Daher ist es wichtig, die Konzentration konzentrierter Ozon in der Metropole der Welt zu reduzieren . Die einzige Lösung, um die Emission von Schadstoffen zu reduzieren, ist laut der Studie des Forschers der Universität von São Paulo (USP) Júlio Barboza Chiquetto , die Menge der Autos auf der Straße zu reduzieren .

Das Pflanzen von Bäumen löst das Problem nicht

Chiquetos Doktorarbeit simulierte verschiedene Umgebungen wie eine Stadt voller Bäume und eine Stadt mit einer kleineren Fahrzeugflotte und kam zu dem Schluss, dass selbst wenn unsere Städte in Wälder umgewandelt würden, die Luftqualität mit der Anzahl der Autos immer noch sehr schlecht wäre die in ihnen zirkulieren.

Laut Marcos Abdo Arbex, Forscher am Labor of Experimental Atmospheric Pollution of USP, ist Ozon einer der Hauptschadstoffe in Städten, der durch die chemische Reaktion von Auto- und Sonnenlicht emittierten Gasen, Atemwegserkrankungen und kardiovaskulären Komplikationen verursacht wird. In der Stadt São Paulo werden laut UOL schätzungsweise rund 7.000 Menschen aufgrund von Umweltverschmutzung getötet.

Der Spezialist für Atmosphärenchemie und Professor an der staatlichen Universität von Rio de Janeiro (UERJ) Sérgio Machado Correa zeigt das Problem mit dem folgenden Bericht: "Ein Motorrad emittiert mehr als das Zehnfache dessen, was ein Auto in Bezug auf Schadstoffe ausstößt. Millionen Fahrräder verschmutzen mehr als 7 Millionen Autos. "

Die Lösung besteht darin, in den Massenverkehr zu investieren

Die von Experten aufgezeigte Alternative ist, dass Regierungen in den öffentlichen Verkehr investieren sollten, damit die Bevölkerung das Auto nicht mehr nutzt - was in der Tat auch die Staus verringern würde, die die Bewohner brasilianischer Städte treffen.

Ein erfolgreiches Beispiel für diese Investition ist der Bau von U-Bahn-Linien, wie er in Rio de Janeiro mit der Eröffnung der erweiterten Strecke nach Barra da Tijuca stattfand, was laut Correa dazu führte, dass der Verkehrsstau deutlich zurückging.

Die Behörden sollten auch eine Verbesserung der Luftqualitätsnormen für Busse sicherstellen . Hier in Brasilien ist der Standard beispielsweise 100 bis 500 Mal niedriger als in Europa. Nur mit der Investition des öffentlichen Sektors und mit strengeren Gesetzesänderungen können wir sauberere, atmungsaktivere Luft erwarten.

Besonders geeignet für Sie:

WER STUDIERT AUF HOHER LUFTVERSCHMUTZUNG ALARM

ATMOSPHÄRISCHE VERSCHMUTZUNG: WÄRE EINE VERNIZ DIE LÖSUNG FÜR DAS PROBLEM?

20 GRÜNDE WAS MÖCHTEN SIE VON FAHRRAD GEHEN?

Empfohlen
Es gibt Obst, von dem wir nicht einmal wissen , dass es existiert , andere haben wir sogar den Namen gehört, aber nie gerochen, geschmeckt. Und das sind unsere Früchte aus den brasilianischen Wäldern - nicht nur, weil sie auch in Argentinien, Uruguay und verschiedenen lateinamerikanischen Ländern beheimatet sind. Wa
Jeder weiß: Sie haben schlechte Leber, schwierige Verdauung, Kopfschmerzen, schweren Körper? Trink eine Tasse Kaffee. Ja, aber hier in Brasilien gibt es jede Menge Boldo und heute reden wir über das Boldo-chile , das Original. Die chilenische Ziege ( Peumus boldus ) ist ein mittelgroßer Baum (15 Meter im Durchschnitt, bis zu 30 Meter in alten Bäumen), langsam wachsend und immer grün, heimisch in Zentralchile, wo er sich befindet Wälder, die näher am Meer liegen und kultiviert werden, finden sich auch in den Sierras im Süden Perus und Argentiniens (wie man den boldo-chile anbaut, siehe hier). Di
Um fit zu bleiben, trainieren Sie und essen gesund. Aber was, wenn Sie Pillen schlucken, die mit einem kürzlich entdeckten Wunderhormon hergestellt wurden, das Sie dazu brachte , ohne Anstrengung zu verlieren ? Das entdeckte Hormon heißt MOTS-c , das mit dem James-Bond-Codenamen seinen Weg durch die vielen Hormone gefunden hat, die uns schön und gesund machen und Gewichtszunahme bekämpfen und den Stoffwechsel stabilisieren konnten. Es
Mindestens 28 Meeresschildkröten wurden am Mittwochmorgen (9) in Vila Velha, Espírito Santo , tot aufgefunden . Der Grund? ein Bereitschaftsnetz - Typ Fischernetz, das der Fischer bewaffnet und auf den Fisch wartet. Das Netzwerk inhaftierte und tötete die Schildkröten. Die Biologin Jordana Borini von Projeto Tamar sagte, dass der Tod so vieler Tiere der gleichen Art der Natur großen Schaden zufüge: "Wir haben fünf Arten von Meeresschildkröten in Brasilien und alle sind vom Aussterben bedroht ."
Miso ist ein Teil der japanischen Küche, aber es ist eine Zutat, die durch ihre besondere Note zu Gerichten und ihren Nährstoffgehalt den Geschmack von Menschen in vielen Teilen der Welt gewonnen hat. Lassen Sie uns mehr über das Miso wissen, das die Mahlzeiten bereichert und dem Essen einen Umami- Geschmack verleiht (schmeckt lecker und angenehm). I
Zunächst war das Cantareira-System, das größte Wasserreservoir im Bundesstaat São Paulo, um das technische Reservat oder, besser bekannt, das "Totvolumen" aufgrund der dortigen Trockenheit noch im Jahr 2014 zu erreichen. Damals war es dann der Paraibuna-Stausee, der größte von vier in Rio de Janeiro, um Anfang dieses Jahres das Totvolumen zu erreichen. Und