Alles Über Gesundes Leben!

Farn - Eigenschaften und wie man sich kümmert. 10 Tipps!

Farne sind die ältesten Pflanzen auf der Erde, zusammen mit Flechten, Moosen und Pilzen. Dies sind Pflanzen, die keine Samen oder Blüten produzieren und sich durch Sporen (braune Punkte, die auf der Innenseite der Blätter zu sehen sind) und auch durch Rhizomstücke vermehren.

Im Allgemeinen sind Farne wie Halbschatten und Feuchtigkeit in der Luft, weshalb sie in Häusern, in schattigeren Umgebungen oder an Bäumen wachsen.

Es gibt jedoch auch ziemlich rustikale Farne, die auf dem Boden, im Sand, in der Sonne in sehr rauen Situationen leben.

WIE SIE NACH FELLOWS AUFSEHEN

1. Wählen Sie den Ort für Ihren Farn

  • ein Südfenster ist am besten für die niedrige und indirekte Beleuchtung geeignet, die die Farne bevorzugen
  • ein Fenster nach Norden - ziehen Sie Ihren Farn weg von den direkten Sonnenstrahlen, die Sie betreten
  • in der Mitte eines Raumes mit indirektem Licht
  • hängend auf dem Balkon, im Süden oder in einem schattigen Teil
  • unter einem Hain hängen

2. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit hoch

Sprühen Sie Wasser ein paar Mal am Tag.

Wenn das Wetter heiß und trocken ist, stellen Sie einen Behälter mit Wasser unter den Topf (befeuchten Sie die Wurzeln nicht, nur um zu verdampfen) oder pflanzen Sie es in eine Doppelvase (der Boden sollte mit Wasser gefüllt und mit Moos und einer anderen Innenseite bedeckt werden) davon, mit dem Farn und der Erde immer angefeuchtet).

3. Temperatur

Farn mag heiße Temperaturen, also schützen Sie Ihre Pflanze vor Kälte und extremen Schwankungen - halten Sie die Temperatur konstant.

Die ideale Temperatur für den Farn liegt zwischen 15º und 21ºC. Während der kühleren, trockeneren Tage des Winters, legen Sie Ihren Farn im Badezimmer, geschützt vor dem Wind.

4. Wasser und Boden regelmäßig gießen

Die Bodenmischung für den Farn sollte feucht, aber nicht feucht bleiben. Die Staunässe kann zur Verrottung der Rhizome und zum Auftreten von Pilzen führen.

5. Füttern Sie Ihre Farne monatlich

Speziell für diese Pflanzenfamilie werden Dünger hergestellt, die in flüssiger oder granulierter Form vorliegen. Wenn Sie keine vorbereiteten Düngemittel wählen, versuchen Sie, eine Mischung aus Knochen- oder grauem Mehl, Rizinusölkuchen und gemahlener Eierschale zu gleichen Teilen zu verwenden, und verteilen Sie einen Teelöffel in jedem Topf. Fangen Sie einfach an, die Farne zu düngen, nachdem Sie sie 6 Monate lang im Topf gepflanzt haben.

6. Entfernen Sie regelmäßig Blätter, trockene oder kranke Äste

Wenn Ihre Pflanze krank wird oder zu sterben beginnt, schneiden Sie alle beschädigten Bereiche ab. Wenn die ganze Pflanze krank wird (dies geschieht bei Farnen, die sich in Innenräumen befinden), entfernen Sie die Pflanze und entsorgen Sie sie, um andere nicht zu kontaminieren.

7. Vasektomie

Die Farne können viel wachsen und müssen in ein größeres Gefäß oder in kleinere Gefäße aufgeteilt werden.

Um deinen Farn in einen größeren Topf zu verpflanzen, entferne ihn aus dem Topf, in dem du bist, schneide verwurzelte, zerbrochene Wurzeln, lege den Farn in den größeren Topf und fülle ihn mit Erde und Moos.

Ein gesunder Farn kann alle 2 oder 3 Jahre geteilt werden.

8. Farn im Garten

Setzen Sie Ihre Farne im Garten in den Schatten eines Laubbaumes, damit sie indirektes Sonnenlicht aufnimmt. Wenn die Umgebung feucht bleibt, ist es nicht notwendig zu gießen. Düngung kann immer willkommen sein.

Wasser nur wenn es die Trockenzeit des Jahres ist.

9. Schutz des Farns vor Schädlingen

Stellen Sie regelmäßig sicher, dass Ihr Farn Milben oder Kitzler auf seinen Blättern hat, und reinigen Sie sie. Es ist am besten, die Blätter zu schütteln oder die Insekten mit den Händen zu entfernen. Verwenden Sie keine Pestizide auf dem Farn.

Um Blattläuse und Milben zu vermeiden, sprühen Sie den Rauch auf Blätter und Erde.

Gegen Pilze Bordeaux-Sirup verwenden oder Holzkohlepulver auf die betroffenen Stellen auftragen.

Die Raupen sollten einzeln einzeln entfernt werden.

10. Xaxim, nein!

Bereiten Sie den Boden für die Farntöpfe wie folgt vor: 1/2 des Volumens sollte gut gegerbten organischen Kompost, groben Sand und 1/4 des Bodens haben.

Nicht mehr wird das Xaxim für die Umweltbelastung genutzt, die seinen Rückzug in den Wald bringt.

Empfohlen
Der Jahresbericht des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) wurde am Dienstag veröffentlicht und warnte vor der Dringlichkeit , in die ärmsten Kinder der Welt zu investieren. In dem Dokument mit dem Titel "Eine faire Chance für alle Kinder" nannte UNICEF Brasilien als ein gutes Beispiel für Bildungsreformen: "Brasilien und Vietnam bieten wertvolle Lehren darüber, wie Bildungssysteme reformiert werden können."
Kennen Sie Dr. Edward Bachs Blumen ? Dies ist ein Behandlungssystem, das die energetische Essenz einiger von Bach ausgewählter Blüten verwendet , um die Auswirkungen der Hauptemotionen zu behandeln, die die menschliche Gesundheit , Ängste, Unsicherheiten, Krisen übermäßiger Verantwortung oder Verantwortungslosigkeit behindern. Mang
Die Warnung vor der großen Menge an anorganischem Arsen in Reiskörnern, die durch Bewässerung erzeugt werden, ist in allen "Medien", ob hier oder in der globalen Welt, in der wir leben. Es ist erstaunlich zu wissen, dass jeder Bewässerungsreis anorganisches Arsen in seinen Körnern enthalten kann und dass es ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen kann. Abe
Machst du regelmäßig Sport oder bist du Sportler? Also trage immer eine Banane bei dir: eine natürliche Lösung, billig und definitiv viel besser als Energydrinks, für deine Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe. Das sagen neue Forschungen. Energiegetränke sind in der Regel mit unerwünschten Substanzen wie Aromen, Farbstoffen und Konservierungsstoffen sowie übermäßigen Mengen an Stimulanzien wie Taurin gefüllt. Wir könne
Regenbogen und Blitz : ein seltenes Paar , das in einem Bild verewigt wurde . Der Autor des am 9. August in Tucson, Arizona (USA) aufgenommenen Fotos ist der Immobilienmakler Greg McCown. Das Foto, das die Welt durch das Internet dreht, zeigt, dass die zwei Wetterphänomene gleichzeitig passieren. Aber warum ist so ein Kunststück so selten?
Um den Geschmack , die Konsistenz und sogar die Färbung länger aufrecht zu erhalten , müssen industrialisierte Lebensmittel chemischen Prozessen unterzogen werden. Zum Zeitpunkt ihrer Herstellung erhalten sie die Zusatzstoffe, die ihre Eigenschaften verändern und sie so verändern, dass sie den Normen und Anforderungen der Lebensmittelindustrie entsprechen. Abe