Alles Über Gesundes Leben!

Ist Soja wirklich gut für die Gesundheit? Vorteile, Nutzen und Kontraindikationen

Es gibt niemanden, der diese berühmte Pflanze nicht regelmäßig ausprobiert oder benutzt hat. Soja ist ein sehr nahrhaftes und beliebtes Essen .

Nach Angaben der Abteilung für ländliche sozioökonomische Studien (Deser) ist das Sojaöl das am meisten konsumierte Brasilien und das weltweit am zweithäufigsten genutzte.

Aus der gleichen Familie von Bohnen, Erbsen und kleinen Sojabohnen stammen in Japan und China und haben verschiedene Formen der Verwendung, neben dem bekannten Öl. Reich an Protein, ist es das Essen, das normalerweise das Fleisch auf dem Tisch von Vegetariern ersetzt.

Diese Sichtbarkeit und Verwendung machen es zu einem der großen Ziele der transgenen Produktion . Im Folgenden werden Sie alle Vorteile von Sojabohnen sowie die Kontraindikationen für die Verwendung und das Problem im Zusammenhang mit transgenen Sojabohnen kennen.

Die Vorteile von Sojabohnen

1. Gut für das Herz

Soja ist reich an guten Fetten, es bedeutet, dass es hilft, schlechte Cholesterinwerte - LDL - zu reduzieren und gutes Cholesterin - HDL zu erhöhen. Die Universität von São Paulo (USP) hat eine Studie zum Nachweis dieser Eigenschaft durchgeführt, und die American Heart Association empfiehlt und betrachtet Sojabohnen als ein gutes Nahrungsmittel für die Gesundheit des Herzens.

2. Stromquelle

Da es sich um eiweißreiche Nahrung handelt, sind Sojabohnen viel mehr als andere Familiengemüse wie Bohnen, Erbsen und Linsen eine große Energiequelle .

3. Verbessert die Verdauung

Die große Menge an Fasern, die in der Sojabohne vorhanden sind, machen sie zu einem ausgezeichneten Verbündeten der Verdauungsgesundheit, verhindern Erkältungen und erleichtern den Darmdurchgang.

4. Gut für Knochen

Die Körner sind reich an Isoflavonen, eine Substanz, die dem Körper hilft , Knochenverlust zu vermeiden . Aus diesem Grund hilft Soja, Krankheiten wie Osteoporose vorzubeugen.

5. Es wirkt bei der Vorbeugung von Krankheiten wie Krebs

Isoflavone wirken auch als Schutzelement gegen chronisch-degenerative Erkrankungen wie Brust-, Prostata- und andere Krebsarten.

Eine Studie, die im Journal des National Cancer Institute der Universität Oxford im Vereinigten Königreich veröffentlicht wurde, zeigte diese Korrelation: Frauen, die hohe Mengen an Isoflavonen konsumierten, halbierten die Chancen, an Brustkrebs zu erkranken.

6. Diabetes verhindern

Soja hilft dem Körper, Insulin effektiver zu produzieren und hilft , den Blutzuckerspiegel auszugleichen .

7. Bekämpfen Sie die Symptome der Menopause

Die Isoflavone in Soja sind Östrogen ähnlich, das weibliche Hormon, das einen beträchtlichen Abfall erleidet, wenn eine Frau in die Menopause kommt.

Diese Eigenschaft macht Nahrung zu einer Art natürlichen Hormonspeicher und hilft, die für diese Phase charakteristischen Symptome wie Hitze und emotionale Schwingungen zu lindern.

8. Ist gut für die Haut

Soja hat antioxidative Eigenschaften, hilft freie Radikale zu reduzieren und vorzeitige Alterung zu verhindern .

9. Stärkt das Immunsystem

Reich an Mineralien wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Zink und Kupfer, hilft Soja das Immunsystem zu stärken.

10. Schützt die Lunge

Isoflavone sind tatsächlich eine der besten Eigenschaften von Soja. Zusätzlich zu allen beschriebenen Vorteilen können sie auch dazu beitragen, das Überleben von Lungenkrebspatienten zu verbessern, so eine im Journal of Clinical Oncology veröffentlichte Studie.

Verwendung von Soja: wie es konsumiert werden kann

Es gibt unzählige Möglichkeiten, um zusätzlich zu Öl täglich Soja zu konsumieren.

Sie können bekommen

  • die Sojamilch,
  • das Mehl und
  • texturierte Sojabohnen

Japanische Küche - die Soja weit verbreitet verwendet - bringt auch mehr Abwechslung, wie

  • der Tofu,
  • okay
  • missoshiro,
  • Natto
  • das Edamane.

Transgene Sojabohnen: Risiken für Gesundheit und Umwelt

Die Diskussion über genetisch veränderte Lebensmittel - die transgenen - ist sehr kontrovers: Manche sagen, dass diese Eigenschaft die landwirtschaftliche Produktion ausdehnt und andere behaupten, dass Lebensmittel dadurch ihre Vielfalt verlieren könnten . Es gibt auch das Umweltproblem und die Auswirkungen auf die Gesundheit, die bisher wenig untersucht wurden. Tatsache ist, dass 85% aller in Brasilien angebauten Sojabohnen transgen sind .

Es gibt einige wichtige Aspekte von transgenen Sojabohnen : Für Landwirte, insbesondere für Minderjährige, kann dies sehr einschränkend sein, da es notwendig ist, dem Unternehmen, das das Patent für die Technologie hat, Tantiemen zu zahlen.

Darüber hinaus besteht die Gefahr der Kontamination nicht-transgener Pflanzen durch Wind oder Insekten.

Im Gesundheitsaspekt gibt es bereits einige Studien, die zeigen, dass gentechnisch veränderte Lebensmittel das Risiko von Allergien bei denjenigen erhöhen können, die sie konsumieren .

Eine Untersuchung des York Institute of Nutrition in England aus dem Jahr 1999 zeigte, dass die Allergien gegen Sojaprodukte um 50% zunehmen, was auf die hohe Produktion von transgenen Sojabohnen zurückzuführen ist.

Genetische Manipulation kann auch die Resistenz des Organismus gegenüber Antibiotika erhöhen, die Anwesenheit von toxischen Agenzien in Nahrungsmitteln erleichtern und Pestizidrückstände erhöhen, da Pflanzenschädlinge und -kräuter resistent werden können aufgrund von Genen, die in die Nahrung eingeführt werden Nahrung, die den Einsatz größerer Mengen Gift in den Plantagen erzwingen kann.

Lesen Sie mehr: TRANSGENISCHE LEBENSMITTEL: 1 BUCH UND 750 WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN GEWISSEN, DASS GLYPHOSAT CANCERIGIN IST, JA, UND NICHT ALLEIN!

Kontraindikationen von Soja

Einige Kontraindikationen für Soja sind umstritten : Einige Experten behaupten, dass die hohen Mengen an Isoflavonen, wenn sie im Übermaß aufgenommen werden, :

  • Schilddrüsenprobleme bei Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion verursachen,
  • stimulieren vorzeitige Pubertät und
  • Fruchtbarkeit bei Männern.

Andere Forscher sagen jedoch, dass obwohl Isoflavone Östrogen-ähnlich sind, sie nicht die gleichen sind und anders im Körper arbeiten.

Schließlich haben manche Leute mehr Schwierigkeiten damit

  • verdauen die Sojabohnen und
  • kann unter Gas leiden.

Natürlich lohnt es sich, den empfohlenen Betrag im Auge zu behalten .

Profitieren Sie von Ihren Vorteilen

Die maximale Tagesmenge an Soja sollte laut einer Empfehlung des Gesundheitsministeriums etwa 100 Gramm oder eine Sojabohnenschale pro Tag betragen .

Es ist auch interessant, dreimal pro Woche zu konsumieren, angesichts der hohen Mengen von Isoflavon, die, wie früher gesehen, schädlich sein können, wenn sie im Übermaß vorhanden sind.

Der beste Weg, Soja zu konsumieren, ist in Form von Tofu, Getreide oder Mehl, weil auf diese Weise das Essen seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften beibehält.

Sojaöl und die texturierte Version sind nicht so interessant wie sie in Nährstoffen verlieren.

Das Wichtigste ist, immer organische Sojabohnen zu wählen, keine transgenen Sojabohnen . Alle hier aufgeführten Vorteile beziehen sich auf Lebensmittel in natürlicher Version. Die Auswirkungen der gentechnisch veränderten Version auf den menschlichen Organismus sind noch nicht bekannt.

Besonders geeignet für Sie:

Das beste Sojabohnenrezept

GM SOYBEAN: WISSEN, WARUM ES GESUNDHEITSSCHÄDLICH IST

DIE VORTEILE UND ZUCKER VON SOJA MILCH

Empfohlen
Fleisch und Krebs : Auch dieser Aufruf macht auf die schockierende Warnung der WHO über den Fleischkonsum und diese Krankheit aufmerksam. Aber jetzt ist es für Brustkrebs. Die Bestätigung kommt von einer neuen Studie, die an der Universität von North Carolina in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde. Die
Das Datum wurde im Jahr 2000 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen anlässlich der Einführung des Übereinkommens über die biologische Vielfalt festgelegt. Das diesjährige Thema des Tages ist Biodiversität der Die Inseln und ihre Meeresgebiete um ihre Küsten sind einzigartige Ökosysteme , die oft viele endemische Arten von Pflanzen und Tieren umfassen, nirgendwo sonst auf der Erde . Das Er
Wusstest du, dass Bücher geboren werden können ... Weihnachtsbäume? Das ist richtig! Als nächstes werden Sie viele Ideen sehen, wie Sie einen Weihnachtsbaum in nur wenigen Minuten herstellen können, indem Sie die Bücher einfach kreativ gestalten . Es ist einfach und kostengünstig , vor allem, wenn Sie eine große Bibliothek haben, aus der Sie die Arbeiten übernehmen können. In seine
Serendipity, oder, finde etwas Gutes, nach dem wir nicht gesucht haben. Ist es jemals passiert, dass Sie eine falsche Straße betreten und zufällig einen schönen Park oder eine Straße voller Blumen oder farbenfroher Graffiti entdeckt haben? Oder bist du in den Buchladen gekommen, um ein bestimmtes Buch zu kaufen und schließlich ein anderes zu kaufen, das dich durch das Cover oder den Titel fasziniert hat und was später eines deiner Lieblingsbücher werden würde? Oder n
Stellen Sie sich ein Essen vor, das bei der Gewichtsabnahme hilft, Diabetes verhindert, die Herzgesundheit und -immunität stärkt, Energie spendet, die Stimmung stabilisiert, die Knochen stärkt, die Fruchtbarkeit verbessert und darüber hinaus Aphrodisiakum ist. Schön, Sie kennenzulernen, dies ist das peruanische Maca. Der
Die wichtige Klimakonferenz der Vereinten Nationen - COP 20 - in Lima, Peru, war wichtig, um eine Reihe von relevanten Themen zu Nachhaltigkeit und Klima in der Welt zu diskutieren. Eine der auffälligsten ist zweifellos die Umfrage , die bestätigt, dass 2014 als eines der heißesten Jahre in die Nachrichtengeschichte eingehen kann . I