Alles Über Gesundes Leben!

Ich bin null Rückstand und du? Programm lädt alle ein, Müll zu reduzieren

"Was wirst du der Welt überlassen?" Wann immer wir darüber nachdenken, sind die ersten Gedanken, die in unseren Köpfen zirkulieren, unsere Kinder, Enkelkinder, die Bildung, die wir ihnen hinterlassen haben, und finanzielle Unterstützung. Vielleicht eine Arbeit, egal, hier und da. Aber wenn diese Frage auf der Website des " Ich bin Null Abfall " -Programms gestellt wird, ist das vorgeschlagene Vermächtnis, der Menschheit seine Spuren zu hinterlassen, aber für die Welt keine Rückstände .

Das ist es! Das Programm schlägt wortwörtlich das Konzept der Null-Verschwendung vor und zielt darauf ab, ein ökonomisches, ethisches, effizientes und visionäres System zu entwickeln, das die Menschen dazu bringt, ihre Lebensgewohnheiten und Praktiken bei der Förderung natürlicher Zyklen mit Verschwendung zu ändern verworfen werden, indem sie durch Recycling zu Ressourcen in Materialien für andere Produkte werden.

Nationale Abfallbeseitigungspolitik

Die nationale Richtlinie für feste Abfälle (PNRS) wurde durch das Föderale Gesetz Nr. 12305/2010 eingeführt und im Jahr 2014 bis August dieses Jahres für die endgültige Entsorgung aller Abfälle und Abfälle im Land in Umweltfragen erteilt.

Leider sollte das Ziel nicht allein durch das Bundesgesetz durchgesetzt werden. Die Erzeugung fester Siedlungsabfälle in Brasilien lag im Jahr 2013 bei 76.387.200 Tonnen, 4, 1% über dem kumulierten Wert von 2012. Der Index ist sogar höher als die Bevölkerungswachstumsrate, 3, 7%, was beweist dass die Gewohnheiten des ungezügelten Konsums und der Mangel an Bildung, die auf das Recycling abzielt, die Hauptfeinde der Umwelt sind, wenn es um festen Abfall geht.

Wie erreicht man Null Rückstand?

Das Ziel des Programms ist es, die meisten Menschen, Unternehmen und Gemeinden dazu zu bringen , ihre Abfälle richtig zu planen und zu verwalten . Mit dem Ziel, die Abfallentstehung und eine enorme Veränderung des gegenwärtigen Materialflusses in der gesamten Gesellschaft drastisch zu reduzieren.

Wie das Programm selbst definiert: "Ich bin Zero Waste umfasst mehr als die Abfallentsorgung durch Recycling und Wiederverwendung, es konzentriert sich auf die Umstrukturierung von Produktions- und Vertriebssystemen, um Abfall zu reduzieren."

Nach Angaben der Zero Waste International Alliance (ZWIA) können ein Unternehmen und eine Gemeinde nur dann als erfolgreich in die Umsetzung des Programms eingestuft werden, wenn sie 90% der Ablagerung von Abfällen in Deponien und Verbrennungsanlagen direkt für das Recycling oder die Wiederverwendung erreichen .

Meter

Auf der Webseite von Sou Residuos Zero gibt es einen Zähler, der die Menge an Abfall zählt, die für die selektive Sammlung und Kompostierung aller Teilnehmer des Programms bestimmt ist. Der Zähler wird ständig aktualisiert, und bis zum Abschluss dieses Artikels wurden mehr als 670, 544, 23 kg Abfall von den Menschen, Gemeinden und Unternehmen, die an dem Programm beteiligt waren, genutzt.

Wie wäre es, sich an diesem Kampf zu beteiligen und so wenig Müll wie möglich zu produzieren, so viel wie möglich zu recyceln und wiederzuverwenden?

Lesen Sie auch:

EIN JAHR OHNE GARBAGEMENT: DAS ERLEBNIS EINES BRASILIANISCHEN

10 TIPPS, KUNSTSTOFFGARBAGE VON TAG ZU TAG ZU VERRINGERN

DER PLANET UNTERSTÜTZT NICHT MEHR GETRÄNK

Fotoquelle: souresiduozero

Empfohlen
Vor der Flut : Sehen Sie sich Leonardo DiCaprios Dokumentarfilm über Klimawandel und globale Erwärmung an, der online auf Youtube und in Portugiesisch verfügbar ist. Seit Jahren arbeitet DiCaprio an der Verteidigung des Planeten. Er hat große Kampagnen finanziert und ist zum weltweit größten Sprecher für Umweltfragen, Klimawandel und globale Erwärmung geworden. Lesen
Ein Land von großer territorialer Ausdehnung und mit einer einzigartigen biologischen Vielfalt für diejenigen, die den größten Teil des Amazonas-Waldes, dh den größten Wald der Welt, besitzen. Eine paradiesische Natur in einer ausgedehnten Küstenlinie, historischen Zentren und unvergleichlicher Gastronomie, kann die Anziehungskraft der Touristen nicht steigern. In de
In der 2014er Ausgabe des Jabuti-Preises wurden gerade umfangreiche wissenschaftliche Arbeiten vergeben . Dies ist das Rote Buch der Flora Brasiliens , das ein sehr wichtiges Thema aufgreift: die am meisten gefährdete Pflanzenart in unserem Land. Die Arbeit, Preisträgerin in der Kategorie Naturwissenschaften , zeigt erschreckende Zahlen: 4.6
Die Lupine ist der Samen von Pflanzen der Gattung Lupinus , sehr häufig in der Anreicherung der Böden eingesetzt, da sie bei der Anzucht mit einer erheblichen Menge an Stickstoff beitragen. Seine Samen, oder Körner, sind Essen und werden in den Mittelmeerländern Europas, wo es als Snack gilt, sehr häufig verwendet . Erf
Der Schrecken von Auschwitz in den Augen von Czesława Kwoka, einem der vielen Jugendlichen, die deportiert und dann in Konzentrationslagern ermordet wurden. 75 Jahre nach ihrem Tod wurde ihr Gesicht von einem brasilianischen Künstler "gefärbt". Sie war 14 Jahre alt und hinterließ nur dieses Foto in schwarz und weiß, wahrscheinlich nachdem sie von einem Wächter geschlagen wurde. Wie
Der Großvater des Urgroßvaters des Urgroßvaters des Homo sapiens und vieler anderer Arten lebte vor 540 Millionen Jahren und wurde kürzlich von Wissenschaftlern eines internationalen Forscherteams gefunden. Ein riesiger Mund ohne Anus "Was wir hier vorschlagen, ist, dass dies die älteste, älteste und primitivste Deuterostomie ist", sagte Simon Conway Morris, Professor für Paläobiologie an der Universität von Cambridge und Mitautor der Studie, gegenüber The Guardian . "Da