Alles Über Gesundes Leben!

Spirulina: Was passiert mit dem Körper, wenn wir ihn jeden Tag konsumieren?

Spirulina (oder Spirulina) ist eine Alge, die reich an Eigenschaften und Vorteilen ist, die verwendet werden kann, um das Wohlbefinden des Körpers zu fördern, besonders in bestimmten Situationen oder Lebensperioden. Aber was passiert mit unserem Körper, wenn wir jeden Tag eine bestimmte Menge Spirulina konsumieren?

Unter dem Namen Spirulina gibt es eine Mikroalge blau-grünen Süßwasser, das in allen Aspekten als ein super kostbares Essen betrachtet wird. Dies liegt daran, dass diese Algen mehrere wichtige Wirkstoffe für unsere Gesundheit enthalten und daher immer häufiger im Rahmen von Naturheilverfahren oder zur Vorbeugung von Krankheiten den zyklischen Verzehr von Sperlinen empfehlen.

Was passiert mit dem Körper jedes Mal, wenn wir Spirulina konsumieren?

Es gibt tatsächlich viele Veränderungen, die wir in unserem Körper bemerken können, wenn wir Spirulina für eine bestimmte Zeit und in Dosen konsumieren.

Hier sind die wichtigsten Vorteile, die gefunden werden können:

  • Stärkeres Immunsystem: Diese Alge stimuliert die natürlichen Abwehrkräfte unseres Körpers, so dass viele Menschen sie in besonders kritischen Zeiten des Jahres einnehmen (zum Beispiel im Herbst / Winter, um Erkältungen und Grippe zu vermeiden).
  • Gesteigerte Energie: Dank der Anwesenheit von Vitaminen A, B, C, E und wichtigen Mineralstoffen wie Eisen, Kalzium, Magnesium und Kalium ist Spirulina eine natürliche Ergänzung, die den richtigen Treibstoff für unseren Körper liefert, um besser zu funktionieren und sich zu fühlen gut. Deshalb wird es von Sportlern sehr geschätzt.
  • Antianämisch: Wer an Anämie leidet, kann von einer regelmäßigen Einnahme von Spirulina profitieren, da diese Alge reich an Eisen ist und vom Körper leicht assimiliert wird.
  • Eiweißzusatz: Es wird oft empfohlen, dass Spirulina als Vegetarier oder Veganer konsumiert wird, da es eine der besonders reichhaltigen Aminosäuren ist. Eine tägliche Aufnahme garantiert daher eine höhere Wahrscheinlichkeit, den Eiweißbedarf des Organismus zu decken.
  • Reinigt und entgiftet: Eines der am meisten geschätzten Merkmale dieser Algen ist ihre Fähigkeit zu reinigen. Die tägliche Anwendung sorgt somit auch für eine gute entgiftende Wirkung auf den Körper.
  • Schlechte Cholesterinwerte bleiben auf Distanz: Dank der enthaltenen Wirkstoffe kann diese bei korrekter Anwendung mit einiger Konstanz die idealen Cholesterinwerte zurückbringen.
  • Verbessert die Haut: Spirulina ist reich an Antioxidantien, die die Wirkung von freien Radikalen neutralisieren. Verwenden Sie es jeden Tag, damit Sie eine verbesserte Hautgesundheit sehen können.
  • Regelmäßiger Menstruationszyklus: Spirulina kann auch für diejenigen, die an Menstruationsproblemen leiden, helfen, da es hilft, Schmerzen zu regulieren und zu lindern.
  • Alkalisiermittel: Spirulina ist nach der Theorie saurer und basischer Lebensmittel alkalisch und kann daher zur Wiederherstellung des Gleichgewichts und der allgemeinen Gesundheit des Körpers beitragen.

Arten von Spirulina

Spirulina wird häufig im pulverisierten Markt oder als Ergänzung gefunden. Je nachdem, wie jemand es verwenden möchte, wird stattdessen eine Version empfohlen. Wenn wir es beispielsweise unseren kulinarischen Zubereitungen hinzufügen möchten, können wir Spirulina-Pulver wählen; Während Sie eine schneidende und starke Wirkung anstreben, ist es sicherlich empfehlenswert, dass Sie höhere Dosen durch eine Ergänzung einnehmen.

Es gibt auch Spirulina Fertigprodukte wie Nudeln, Bier, Energieriegel und vieles mehr. Sie sind in Naturprodukten oder Online-Shops gefunden.

Spirulina, wie viel pro Tag zu konsumieren?

Was Spirulina-Ergänzungen angeht, beträgt die normalerweise empfohlene Dosis 3 Gramm pro Tag, was im Durchschnitt die Menge wäre, die benötigt wird, um diese Algen voll auszunutzen. Natürlich kann die Situation von Person zu Person und sogar je nach den spezifischen Situationen, die die Person zu einem bestimmten Zeitpunkt durchmacht, variieren.

Daher ist es immer notwendig, professionelle, medizinische oder Ernährungsempfehlungen von einem Spezialisten einzuholen, der den Verzehr von Spirulina im Durchschnitt zwischen 1 und 5 Gramm empfehlen kann. Wir wiederholen, die Quantität ist persönlich und muss von einem Fachmann gegeben werden.

Was den Verzehr dieser Algen in Lebensmitteln angeht, können täglich ein oder zwei Teelöffel des Pulvers zu der Diät hinzugefügt werden, was einer Dosis entspricht, die 1-3 Gramm entspricht. Aber auch hier lohnt sich die Ernennung eines Ernährungsberaters.

Spirulina ergänzt

Eine sehr einfache Art, Spirulina einzunehmen, besteht darin, Nahrungsergänzungsmittel in Tabletten oder Kapseln zu wählen, die nach Bedarf und für einen begrenzten Zeitraum eingenommen werden.

Wir erinnern uns jedoch, dass diese Produkte keine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ersetzen, und dass sie auch Nebenwirkungen verursachen können (insbesondere wenn Sie an einigen Krankheiten leiden) oder mit irgendwelchen pharmakologischen Behandlungen interagieren können.

Vermeiden Sie besser eine Selbstmedikation und gehen Sie immer zuerst zu einem Spezialisten.

Spirulina, wie man es in die Diät einführt

Vielleicht haben Sie nie daran gedacht, dass Spirulina zu Ihren Lieblingsrezepten hinzugefügt werden kann. Es ist eigentlich eine ziemlich vielseitige Zutat in der Küche. Unterschätzen Sie unter anderem nicht, dass dieser Seetang Ihren Gerichten eine sehr charakteristische grüne Farbe verleiht.

Es kann in Form von Pulver bei der Herstellung von frischen Nudeln, zum Beispiel Gnocchi, oder in Säften, Shakes und Extrakten zugesetzt werden, um den Geschmack und die Ernährungsqualität von Lebensmitteln zu verbessern.

Kontraindikationen von Spirulina

In Ermangelung einer Krankheit und wenn Spirulina in der richtigen Dosis konsumiert wird, verursacht sie in der Regel keine besonderen Nebenwirkungen oder Kontraindikationen.

Siehe auch: SPIRULINA COLLATERALE EFFEKTE UND KONTRAINDIKATIONEN

Im Falle einer Überdosierung kann Erbrechen, Übelkeit, Verstopfung oder Fieber auftreten.

Bei Patienten mit Schilddrüsendysfunktion (besonders bei Patienten mit Hyperthyreose) oder Autoimmunkrankheiten sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. In diesen Fällen ist es wichtiger denn je, mit Ihrem Arzt die Risiken und Vorteile der Einnahme dieser Algen zu bewerten.

Spirulina, Kuriositäten

Eine Sache, die Sie nicht über Spirulina wissen, ist der Grund, warum es so genannt wird.

Der Name bezieht sich auf die Tatsache, dass diese Algen in der Natur eine spiralförmige Form annimmt.

Eine weitere kleine Kuriosität ist, dass Spirulina aufgrund ihres Reichtums an Ernährungsprinzipien häufig Astronauten auf Mission gegeben wird.

Lesen Sie auch:

SPIRULINA, EIN ESSEN DER ZUKUNFT

Empfohlen
Kolloidales Silber wird , wie andere Mineralkolloide, seit der Antike in der Medizin verwendet, da es eine starke antimikrobielle Wirkung aufweist . Es wird auch in industriellen Prozessen wie Fotografie, Fruchtdesinfektion, kieferorthopädischem Material und verschiedenen anderen geweihten Anwendungen verwendet.
Wussten Sie, dass die Nasenreinigung eine tägliche Pflege ist? Pflege für die Nasenwege ist wichtig für die Gesundheit, weil die Atemwege Allergenen wie Staub, Schimmel, Pilzen und externen Faktoren wie Rauch, Verschmutzung, Pollen und Chemikalien ausgesetzt ist. Um Unreinheiten zu entfernen , sollte die Nasenschleimhaut täglich gereinigt werden. Wi
Die US-amerikanische alkoholfreie Getränkeindustrie hat eine Entscheidung getroffen, die auf die Lebensqualität der Verbraucher abzielt, wie die Branche behauptet, und fordert, dass inländische Erfrischungsgetränke bis Ende 2014 um 20 Prozent kalorienärmer sein werden. Das Ziel Diese Entschlossenheit kam am Dienstag, 23, bei einer Konferenz der Clinton Foundation - kreiert von Ex-Präsident Bill Clinton. Das
Schnecken sind differenzierte Geschöpfe, für manche Menschen verursachen Neugier und andere Fremdheit, aber Tatsache ist, dass sie Wesen mit einer eigenen Welt sind, die ihr schleichendes Dasein erfahren, so dass sie selbst bei minimaler Geschwindigkeit geschäftig werden. Schnecken, Schnecken und Schnecken gehören zur Klasse der Gastropoden. Ke
Machen Sie Städte durch Stricken und Häkeln, aber auch zum Kreuzstich bunter . Wir hatten bereits über Guerilla Knitting und Guerrilla Gardening als Phänomene gesprochen, die in den letzten Jahren in Großbritannien, den Vereinigten Staaten und Italien populär geworden sind , um das Aussehen von Städten zu verbessern. Jetzt
Ein Tag, um Nein zum Krieg zu sagen und dies an vielen Orten der Welt zu erbitten, wo der Krieg stattfindet, wenn ein Waffenstillstand entsteht: das ist der Internationale Tag des Friedens , der 1981 von den Vereinten Nationen und seit 2001 eingeführt wurde, wird jedes Jahr am 21. September gefeiert.