Alles Über Gesundes Leben!

Apfelsaft: Gründe zu konsumieren und super einfaches Rezept

Der Apfel selbst ist eine köstliche Frucht und es gibt keinen Zweifel, dass viele damit einverstanden sind. Aber nicht jeder kennt den unglaublichen Geschmack eines einfachen hausgemachten natürlichen Apfelsaftes . Und am besten, ein Saft, der ohne den Einsatz einer Küchenmaschine oder Mixer, normalerweise teure Ausrüstung hergestellt werden kann.

Warum Apfelsaft ist gut?

Es ist kein Zufall, dass das Sprichwort " Ein Apfel am Tag hält den Doktor weg " in der italienischen Sprache populär ist ("a mela al giorno toglie il medico di torno"). Denn der Apfel ist unabhängig von seiner Farbe eine Frucht, die reich an Vitaminen, Mineralien, Proteinen und verschiedenen Zuckerarten ist. Darüber hinaus ist es eine gute Quelle für Antioxidantien, Flavonoide und Polyphenole. All dies kann diese vielfältigen gesundheitlichen Vorteile bringen:

• Hilft beim Abnehmen, indem es den Blutzucker ausgleicht
• Behandelt und verhindert Stress
• Behandelt und verbessert Asthma
• Behandelt Fälle von Brust-, Darm- und Prostatakrebs dank Polyphenolen
• Behandelt und beugt psychischen Erkrankungen wie Alzheimer vor
• Verhindert und behandelt Asthma und andere Atemprobleme
• Behandelt und hilft bei der Heilung von Colitis
• Beugt Erkältungen vor und beugt Erkältungen vor

Wie man Apfelsaft macht

Es ist sehr einfach, den Apfelsaft vorzubereiten, um alle seine Vorteile zu erhalten. Wir werden hier eine praktische Methode erklären, die es sogar erlaubt, den Saft zu lagern, falls gewünscht.

Stellen Sie sicher, dass Sie organische Äpfel verwenden, die vorzugsweise von Ihnen oder einer bekannten Person gepflückt werden, damit Sie bessere Nährstoffe erhalten und sicherstellen, dass keine Pestizide oder andere Chemikalien in Ihrer Produktion verwendet werden. Wasche sie vorher normal.

Wenn dies nicht möglich ist, können Sie auch Äpfel verwenden, die auf Naturmärkten oder in Supermärkten gekauft wurden . In diesem Fall sollten Sie die Äpfel vorher gründlich waschen (sie können 20 Minuten mit einem Teelöffel Apfelessig im Wasser eingeweicht werden, um Bakterien und Pilze zu entfernen). So können wir zu den Anweisungen gehen:

Zutaten und Ausrüstung erforderlich

• 4-5 mittelgroße Äpfel, vorzugsweise rot (um die Vorteile von Flavonoiden aus der Schale zu erhalten)
• 1 große Pfanne
• 1 großes Sieb
• 1 großer Behälter zum Straining
• (optional) 1 kleines Sieb

Art der Zubereitung

1. Waschen Sie die Äpfel gut, zuerst mit dem oben beschriebenen Verfahren (mit Essig), dann mit fließendem Wasser

2. Schneiden Sie den Apfel in zwei Hälften und dann in ein paar kleinere Stücke. Es ist nicht notwendig, die Schale oder das Innere zu entfernen, das die Samen besitzt, weil sie dem Geschmack helfen werden. Achten Sie darauf, die gequetschten oder gefärbten Teile der Frucht zu entfernen

3. Legen Sie die geschnittenen Stücke in die Pfanne, füllen Sie mit 2 Zoll Wasser und decken Sie ab. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Apfelstücke zu brechen beginnen und zart sind. Es ist wichtig, dass das Feuer mittel bis schwach ist, da ein längerer Prozess mit geringerem Feuer die Extraktion des Aromas unterstützt. Es ist auch notwendig, dass die Äpfel von Zeit zu Zeit mit einem Holzlöffel oder einem Lebensmittelschneider während des Kochens zerkleinert und geknetet werden

4. Wenn Sie die oben angegebene Konsistenz bemerken, gießen Sie die in dem großen Sieb gebildete Paste über den zuvor reservierten Behälter. Drücken Sie mit einem Löffel oder Spatel, bis die gesamte Flüssigkeit extrahiert ist. An dieser Stelle werden Sie im Grunde genommen drei Elemente haben: die Apfelpulpe, die Schalen und den Saft. Speichern Sie die Schalen, um ein köstliches Gelee zu machen, wenn Sie es wünschen und das Fruchtfleisch, um Soßen und Süßigkeiten zu machen

5. (optional) Sobald der Saft gut extrahiert ist, können Sie ihn durch ein dünneres Sieb oder Filter passieren, um ihn klarer zu machen. In der Regel kann dieser Schritt übersprungen werden, da der Saft mit Fruchtfleischstücken noch leckerer wird

6. An diesem Punkt ist der Saft fertig, lassen Sie ihn einfach abkühlen, um ihn zu schmecken. Es ist wichtig, dass kein Weißzucker hinzugefügt wird, um ihn zu süßen, sondern nur ein paar Prisen braunen Zucker, wenn es extrem notwendig ist.

Sie haben zwei Alternativen, um den köstlichen Apfelsaft, den Sie gerade hergestellt haben, zu lagern . Der einfachste Weg, es für lange Zeiträume (3-6 Monate) zu speichern, ist es einzufrieren. In diesem Fall den Saft einfach in einen verschlossenen Behälter geben und zum Gefrierschrank führen, wo er gelagert wird.

Wenn Sie den Saft den ganzen Tag über konsumieren möchten, können Sie ihn in einem Glasbehälter mit Metalldeckel aufbewahren . In diesem Fall den Saft einfach in sterile Behälter geben und in einen neuen Sterilisationsprozess geben. Dazu werden die Behälter in eine Pfanne mit Wasser gestellt (1 cm unter der Oberseite) und 30 Minuten kochen lassen.

Besonders geeignet für Sie:

Apfel: Jahreszeit Obst mit vielen gesundheitlichen Vorteile

APPLE BARN: HEILENDE EIGENSCHAFTEN

APPLE VINEGAR: TAUSEND VORTEILE FÜR HAAR, HAUT, GESUNDHEIT UND VIEL MEHR

APPLE BARK: LECKERE UND EINFACHE REZEPTE

Empfohlen
Die Paprika ist eine köstliche Frucht , die den verschiedensten kulinarischen Zubereitungen dient. Auch diejenigen, die nicht mit der Begeisterung der traditionellen kleinen Paprikaschoten, die aus der gleichen Gattung - Paprika - der Paprikaschoten sind, müssen keine Angst vor dieser Nahrung haben, weil ihr Geschmack, weich und charakteristisch, alle anspricht, ohne das Gefühl des Brennens in der Mund oder Zunge. V
Interessant! Gibt es Dinge, die Hunde hassen, dass wir tun ? Wenn sie sprechen würden ... was würden sie uns sagen? Jaymi Heimbuch hat 10 Dinge aufgelistet, von denen sie denkt, dass sie bei Hunden irritieren. Mal sehen: 1. Verwenden Sie mehr Wörter als die Körpersprache Es gibt Forschung, die besagt, dass Hunde unsere Worte verstehen, was nicht bedeutet, dass wir mit ihnen philosophieren sollten. Ja
Wenn wir nie eine Person mit einer Panikattacke gesehen haben , wie können wir ihnen helfen? In dieser Angelegenheit werden wir lernen, die Symptome einer Panikattacke zu erkennen, so dass wir mit dieser Situation besser umgehen können. War es wirklich eine Panikattacke? Wie zu wissen? Es ist üblich, dass Menschen mit Panikattacken für einige Minuten immer wieder Ängste haben . Im
Der legendäre Schamane des nordamerikanischen Sioux-Stammes, der Schwarze Elch, wird der katholischen Kirche heilig sein. Das ist es, was die amerikanischen Bischöfe versprochen haben, dass sie auf ihrer letzten Konferenz in Baltimore den Beginn des Prozesses billigten, der im Falle eines günstigen Abschlusses den ersten amerikanischen Ureinwohner und einen der wenigen Amerikaner zu hohen Ehren führen wird von den Altären. Bla
Kaffee ist das große Symbol Brasiliens. Seit ihrer Ankunft im 18. Jahrhundert hat sie in der brasilianischen Agrarproduktion immer mehr Raum gewonnen, bis sie im 19. Jahrhundert zu unserem Hauptexportprodukt wurde. Die Kaffeewirtschaft lockte Einwanderer nach Brasilien, entwickelte Regionen, formte urbane Zentren, sowie eine Mittelklasse, so der Brasilianische Kaffee Industrie Verband (ABIC).
Lychee ist eine Pflanze chinesischer Herkunft , Litchia chinensis , ein Baum, der bis zu 15 m hoch werden kann und an jeder Frucht bis zu 50 kg dieser wunderbaren Frucht aus dicker, rosiger Rinde und weißem, schaumigem Fruchtfleisch hervorbringt. Es ist ein schöner Baum und die Frucht, gut, köstlich und reich an Vitaminen. D