Alles Über Gesundes Leben!

Sudam, die Hitze puffs. Wie man erkennt, behandelt und vermeidet

Der Name mag seltsam klingen, aber glauben Sie mir, das ist ein sehr häufiges Problem im Leben von Babys, besonders bei Neugeborenen. Sudam ist der beliebte Sproß, kleine Kugeln, die auf der Haut erscheinen und oft jucken und rot werden.

Normalerweise ist die Behandlung sehr einfach und einige Hausmittel sind genug, um das Problem zu beheben. Erfahren Sie jetzt alle Details zu dieser Hauterkrankung.

WAS IST SUDAMIN?

Vor allem Säuglinge unter 1 Jahren entwickeln das Sudámina. Dies liegt daran, dass ihre Schweißkontrolle noch sehr unreif ist, was normalerweise zu Porenverstopfung und folglich zu einer Entzündung der Haut führt.

Wenn dieser Stoß erscheint, ist die Haut in der betroffenen Region mit Bällen gefüllt, was oft zu Juckreiz und Reizung führt.

DIE URSACHEN VON SUDAMINE

Zu den Hauptursachen für das Sundamine gehören die Unreife des gesamten Körpers des Babys in sehr heißen und feuchten Regionen; sowie schlechte Angewohnheiten, wie das Überessen des Babys.

WIE MAN ES ERKENNE

Sudaina tritt gewöhnlich in Regionen auf, die häufiger von Schweiß betroffen sind, wie Gesicht, Kopf, Hals und Brustkorb.

Diese Hautreizung stellt sich als kleine Vesikel dar, die sehr klein, transparent und von einem rötlichen Bereich umgeben sind.

Die Haut wird im Allgemeinen rot, gereizt und faltig.

WIE SUDAMIN ZU VERMEIDEN IST

Einige Maßnahmen sind wichtig, um zu verhindern, dass das Baby übermäßig schwitzt und das Schwitzen verursacht:

  • Vermeide es, dein Baby zu viel zu wickeln und ziehe immer leichte Kleidung aus Baumwolle vor
  • Vermeiden Sie Kleidung aus synthetischem Material, die das Schwitzen für die Haut schwierig macht
  • Lassen Sie die Umgebung, die das Baby frequentiert, immer ausstrahlen
  • Wenn möglich, nehmen Sie ein tägliches Bad mit dem Kind und vermeiden Sie heiße Bäder, die die Haut noch mehr reizen
  • Vermeiden Sie fettige Produkte wie Cremes und Öle auf der Haut Ihres Babys
  • Halten Sie Ihr Kind immer hydratisiert, indem Sie immer Wasser anbieten
  • Wenn der betroffene Bereich am Körper des Babys intim ist, versuchen Sie es mit Stoffwindeln, die ein besseres Schwitzen der Haut ermöglichen.

WIE SUDAMINE MIT SELBSTBEHANDELTEN ABHILFEN BEHANDELT WERDEN

Sudamena ist normalerweise keine ernste Sache und verschwindet im Laufe der Zeit von selbst.

Aber um es zu behandeln, können Sie einige Hausmittel versuchen, die bei der Linderung des Problems hilfreich sein können:

Kompresse mit warmem Wasser und Bikarbonat

Machen Sie eine Kompresse mit warmem Wasser und Backpulver (1 Esslöffel Backpulver in einer Schüssel mit Wasser aufgelöst) und wenden Sie die betroffenen Bereich sanft für ein paar Minuten zwei vor drei Mal pro Tag mit einem Gaze oder Handtuch . Dann gründlich mit einem sauberen, weichen Tuch trocknen.

Sie können auch einen Löffel Backpulver direkt in das Badewasser geben. Nach dem Baden mit einem sauberen, weichen Tuch gründlich abtrocknen.

Mais- oder Reisstärke

Zwei gute natürliche Heilmittel gegen Sundamine ist die Verwendung von Maisstärke oder Reisstärke.

Sie können 1 oder 2 Esslöffel dieser Substanzen in das Badewasser des Babys geben und seine entzündungshemmenden und beruhigenden Kräfte auf der Haut genießen.

Ringelblumen-Tinktur

Calendula ist ein gutes natürliches Heilmittel für die allgemeinen Bedingungen der Haut, einschließlich der Behandlung von Sudamas.

Sie können 10 bis 15 Tropfen Calendula-Urtinktur in einem halben Glas Wasser verdünnen und die Lösung verwenden, um die betroffenen Bereiche mit einem Wattebausch zu behandeln, um über die Haut zu gelangen.

Wann sollte ich mich Sorgen machen?

Wenn Ihr Kind Fieber oder Schüttelfrost, Eiter, Schwellungen und übermäßige Rötung im Bereich hat, ist es wichtig, einen Spezialisten aufzusuchen.

Das Vorhandensein von geschwollenen Knötchen in den Achselhöhlen, Hals oder Leiste sollte auch als Warnung dienen.

In schweren Fällen von Schwitzen kann Ihr Arzt die Verwendung von topischen Kortikosteroiden empfehlen, so dass es sich lohnt zu verhindern!

Konsultieren Sie einen Kinderarzt für Fragen.

Siehe auch: DERMATITE DE FRALDA? SIEHE HIER BEHANDLUNGEN!

Empfohlen
Es scheint ein einfaches Problem zu sein, aber es kann ziemlich ärgerlich für jeden sein, der es hat. Verdunkelung der Leiste ist eine häufige Erscheinung, und es passiert meistens, weil die Region immer versteckt ist und die Haut nicht richtig atmen kann. Die Reibung, die beispielsweise durch sehr enge Kleidung oder durch das Übergewicht verursacht wird, kann diese Verdunkelung verursachen. Di
Jeder isst fast täglich Milch und wirft seine Kiste oder seinen Behälter weg. In den meisten Fällen ist es nur eine Gewohnheit, die Verpackung loszuwerden. Was wäre, wenn wir mit einer Kiste Milch basteln würden ? Was nicht fehlt sind Ideen! Wir werden daher sehen, dass der Milchkarton durch Wiederverwendung für viele interessante Zwecke wiederverwendet werden kann. Hier
Das letzte Wochenende im Winter (mit einer Hitze über 30 ° C im größten Teil des Landes) hatte mehrere Aktionen zur Reinigung der brasilianischen Strände und Flüsse in Aktionen, die durch den Welttag der Sauberkeit der Strände und Flüsse motiviert waren. Highlights Aktivitäten an den Stränden von Rio de Janeiro , Sergipe , Florianópolis , São Paulo , unter anderem. Hier werde
Obwohl es eine Ikone der amerikanischen Kultur geworden ist, wird angenommen, dass das Essen durch deutsche Einwanderer in das Land der Hot Dogs gelangt ist, aber seine Herkunft ist viel älter, und es gibt sogar Hinweise darauf, dass sie bereits in der griechisch-römischen Antike konsumiert wurden .
Wussten Sie, dass Brasilien am 31. März jedes Jahr den Gesundheits- und Ernährungstag feiert? Das Datum wurde vom Gesundheitsministerium als Beamter eingeführt, um das Bewusstsein für die Bedeutung von Gesundheit und guter Ernährung zu stärken . Neben der Sensibilisierung der Öffentlichkeit versucht das Datum , öffentliche und private Institutionen darüber zu informieren, wie sie zur Umsetzung guter Essgewohnheiten beitragen können. Was ist
Kinder, die zu Hause mit Rauchern leben, haben ähnliche Nikotinwerte wie Raucher und haben ein erhöhtes Risiko für Asthma. Ein schockierendes Ergebnis, das von neuseeländischen Wissenschaftlern an der Universität von Otago in Christchurch entdeckt wurde. Die Studie untersuchte die Auswirkungen des Passivrauchens auf Kleinkinder und fand heraus, dass diejenigen, deren Eltern geraucht hatten, so hohe Nikotinwerte aufwiesen, dass sie als echte Raucher angesehen werden konnten. Die