Alles Über Gesundes Leben!

Superbakterien betreffen Brasilien: in DF hospitalisierte Patienten

Superbakterien . Dies ist eine Angelegenheit, die kommt und geht, aber nicht die Bedeutung der Bevölkerung erhält, die sich natürlich mehr Gedanken über Dengue und Krebs machen kann, aber sie sind nicht die einzigen. Es wurde hier gesagt, dass Superbakterien für einige Länder wie das Vereinigte Königreich eine größere Gefahr als Terrorismus werden könnten, wo die Möglichkeit einer überflüssigen Pandemie mehr als 80.000 Menschen töten könnte.

Weil dieses Problem auch Brasilien betrifft.

16 Patienten wurden im Regionalkrankenhaus von Santa Maria, Bundesdistrikt und weniger als 30 Kilometer von Brasilia isoliert, nachdem Untersuchungen ein multiresistentes Bakterium, Acinetobacter baumannii, beschuldigen.

Das Krankenhaus berichtete, dass nur zwei Patienten eine antibiotische Behandlung erhielten und dass zu viele keine Infektion hatten.

Andere Fälle passieren in diesem Moment im Land, haben aber erst nach dem Tod von drei Personen wegen Superbakterien auch im Bundesdistrikt die richtige Wirkung erzielt .

Der Direktor der Infektologie des Krankenhauses von Santa Maria, Paulo Cortez, bestritt, dass der Bundesbezirk einen Kontaminationsausbruch durch multiresistente Bakterien durchläuft: Alle Patienten werden den Sicherheitsprotokollen der Einheit unterzogen. Die Betten sind einzeln isoliert und es gibt keine Sperrzonen im Krankenhaus ", sagte der Arzt.

Cortes nutzte auch die Gelegenheit, das Problem des nationalen Kapitals mit dem in Zusammenhang zu bringen, was auf der Welt geschieht, die zunehmende Resistenz von Bakterien gegenüber Antibiotika und den Umgang mit Patienten, die sich mit Superbakterien infizieren.

"Multiresistente Bakterien sind Teil des bakteriellen evolutionären Prozesses. Für das Management sind Antibiotika mit einem größeren Spektrum und Eindämmungsmaßnahmen wie Kontaktisolierung erforderlich", sagte er.

In Bezug auf was im föderalen Bezirk geschieht, waren die gefundenen Bakterien KPC und Enterococcus. OA cinetobacter baumannii, oben erwähnt, verbreitet sich nicht durch die Luft und kann nur durch direkten Kontakt oder mit den von ihnen verwendeten Vorrichtungen von einer Person zur anderen übertragen werden. Laut Cortez sind Bakterien in der Krankenhausumgebung üblich.

Lesen Sie auch:

Die WHO warnt: Missbrauch von Antibiotika bedroht die Gesundheit

Kennst du die Superbugs?

Empfohlen
Haben Sie schon von Unternehmen B gehört ? Laut Ecycle sind die B-Unternehmen Unternehmen, denen die Solidarwirtschaft gemeinsam ist. Der Ausdruck wird vom Ministerium für Arbeit und Beschäftigung als "eine andere Art, zu produzieren, zu verkaufen, zu kaufen und zu tauschen, was es zum Leben braucht, charakterisiert. O
Die nächste Generation von Umweltschützern wird sich zu einer unabhängigen ökologischen Schule mit Holzklassenzimmern , Gründächern und Regenwassernutzungssystemen entwickeln . Ein neuer didaktischer Raum in Großbritannien wurde genau dafür geschaffen, in klassischen Bildungseinrichtungen einen Turnaround mit einem größeren Respekt für die Umwelt zu ermöglichen. Das Projek
Eine Umfrage der Kingston University in London kam zu dem Schluss, dass ein unordentliches Bett Milben in diesem Raum nicht überleben kann. Laut der Studie der School of Architecture der englischen Universität sind Mikroorganismen wie Milben nicht in der Lage, in einer trockenen und warmen Umgebung zu überleben - das heißt, genau das, was wir in einem Bett finden. Ob
Egal wie sehr es gewünscht wurde oder ob die Entscheidung zur Scheidung gewogen und weise getroffen wurde, es ist nicht zu leugnen, dass die Bar , wenn nicht jetzt, später wiegen kann . Wie wird das Problem der Scheidung , auch wenn es noch komplizierter ist, bei der Einbeziehung von Kindern angegangen?
Jetzt, wo die Weltmeisterschaft vorbei ist , bleibt die Frage: Was wird Brasilien mit seinen 12 Stadien für die Sportveranstaltung tun ? Zwei französische Architekten, Axel de Stampa und Sylvain Macaux , versuchten die Frage zu beantworten, indem sie das Projekt Casa Futebol vorstellten: Umwandlung bestehender Strukturen in bezahlbare Wohneinheiten.
Wenn erwartet wird, dass die Nutzung der Klimatisierung bis zum Jahr 2100 von 13 auf 70 Prozent steigen wird, kann eine Lösung für das Nichtsterben (von der Hitze) oder die schlechte (durch die Lichtscheinrechnung) auf dem Weg sein. Eine solarbetriebene Klimaanlage ist die neue Lösung, die von der Nationalen Agentur für neue Technologien - ENEA in Italien angeboten wird. In