Alles Über Gesundes Leben!

Taboa, eine essbare Pflanze! Aber wofür ist es und was sind die Vorteile?

Viele Menschen wissen, dass Pflanzen nicht nur in Lebensmitteln, sondern auch als natürliche Heilmittel sehr nützlich sein können. Einige von ihnen sind jedoch aufgrund ihrer Besonderheiten einem großen Teil der Bevölkerung unbekannt. Haben Sie beispielsweise von den Tabus gehört?

Die

  1. Was ist?
  2. Wofür ist es?
  3. Taboa, die unkonventionelle essbare Pflanze - PANC
  4. Nutzen und medizinische Verwendung
  5. Pflege und Vorsichtsmaßnahmen

Die Pflanze, die sogar als Schädling gesehen wurde, kann sehr nützlich sein und mehrere gesundheitliche Vorteile bringen. Darunter wissen Sie alles darüber und lernen zu genießen, was die Natur am besten hat.

1. Was ist das?

Die Taboa ( Thypha domingensis ) ist eine Wasserpflanze, die etwa 3 Meter hoch ist.

Es ist in verschiedenen Teilen der Welt dank seines adaptiven Charakters zu finden. Zu den bevorzugten Orten gehören die Umgebungen mit Süßwasser. Die Pflanze hilft auch, die Gewässer zu dekontaminieren.

Es besteht aus Stiel, grünen Blättern und einer Reihe von Blumen, die an die Form einer Zigarre erinnert.

Die Samen der Taboa werden zum Zeitpunkt ihrer Reproduktion vom Wind verbreitet.

2. Wofür ist es?

Eine der traditionelleren Anwendungen von Taboa ist die Herstellung von Papier und Kunsthandwerk, aber es kann auch medizinisch verwendet werden, hauptsächlich zur Behandlung von Hautläsionen und ist essbar.

Einige weniger gebräuchliche Verwendungen umfassen die Verwendung von Tabus bei der Herstellung von Pfeilen, wie Feuerköder, Fischfutter und Kissenfüllung, Kissen und Matratzen.

Die Anlage ist auch eine wichtige Kläranlage, die dazu beiträgt, bakterielle Verunreinigungen in den Gewässern zu reduzieren und Schwermetalle zu absorbieren.

3. Taboa, die unkonventionelle essbare Pflanze - PANC

Der Begriff PANC bezieht sich auf unkonventionelle Nahrungspflanzen wie Taboa.

Sowohl die Wurzel als auch der Stiel können in verschiedenen Gerichten, wie Salaten und Mehl, verwendet werden. Es kann roh oder gekocht verzehrt werden. Es ist wichtig, die Pflanze gut zu waschen, da sie einen bitteren Geschmack enthält, hauptsächlich wegen ihrer faserigen Erscheinung.

Es ist auch wichtig zu wissen, wo die Tabus zu wählen sind, denn wenn das Wasser Schwermetalle absorbiert, kann es Schwermetalle enthalten, die gesundheitsschädlich sind.

Die Knospen und die Mitte des Stiels können als "Palmito" verzehrt werden. Von den Blütenständen (die den "Würsten" ähneln) wird ein Pollen, der roh gegessen werden kann, in Getreide oder Teigwaren für Brot, Kuchen und Kekse entfernt.

4. Nutzen und medizinische Verwendung

Taboa enthält eine gute Dosis von Mineralien wie Mangan, Phosphor, Zink, Kalium und Schwefel und kann medizinisch in den folgenden Situationen verwendet werden:

  • Als Antiseptikum - Die Pflanze enthält ein Gel in den Blättern, das verwendet werden kann, um Hautläsionen zu behandeln und mögliche schädliche Mikroorganismen zu vermeiden.
  • Als Analgetikum - Taboa enthält analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften und kann zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen eingesetzt werden;
  • Als Koagulans - Übermäßige Blutungen, wie starke Menstruationszyklen und Verletzungen, können mit Taboa behandelt werden, da es die Fähigkeit hat, den Blutfluss zu verlangsamen und auch bei der Blutgerinnung hilft;
  • Als Heilmittel - Die Taboa enthält heilende Eigenschaften, zur Behandlung von Hautläsionen wie Verbrennungen und Wunden sowie Insektenstichen;
  • Bauchschmerzen lindern - Verschiedene Magenprobleme können mit Taboa behandelt werden, hauptsächlich mit Tee aus der Pflanze.
  • Postpartale Frauen können es verwenden, um allgemeine Bauchschmerzen im Wochenbett zu beruhigen;
  • Bei Harnwegsinfektionen - Aufgrund der entzündungshemmenden, analgetischen und antiseptischen Eigenschaften kann Taboa auch zur Behandlung von Harnwegsinfektionen eingesetzt werden;
  • Zur Behandlung von Soor - Läsionen auf der Wangenschleimhaut können auch mit Taboa behandelt werden.

5. Pflege und Vorsichtsmaßnahmen

Wie gesagt, es ist gut, die Herkunft der Taboa zu kennen, die fressen wird, da es eine Pflanze ist, die das Wasser filtert und reinigt, wenn es verunreinigt ist, kann es Schwermetalle und Parasiten enthalten. Personen mit gesundheitlichen Problemen, die sich einer medikamentösen Behandlung unterziehen, Allergiker, schwangere Frauen und stillende Frauen sollten immer ärztlichen Rat einholen, bevor sie medizinische Behandlungen nach Hause nehmen.

Die Wurzeln sollten vor dem Verzehr gut gekocht werden, um jegliche durch Parasiten verursachte Krankheiten zu vermeiden, und die ganze Pflanze sollte vor dem Essen gut gewaschen werden.

Empfohlen
Es gilt als wahres lebendes Fossil, das bis zu 2.000 Jahre überleben kann. Es heißt Welwitschia und es ist eine gymnosperme Pflanze, die in Afrika lebt. Kohlenstoffdatierung zeigte, dass einige Exemplare mehr als 2000 Jahre alt sind. Die Pflanze ist endemisch in Namibia in Angola, insbesondere in der Namib Wüste, einer der unwirtlichsten Gegenden der Erde (der ältesten Wüste der Welt). Obw
Es ist wahr, dass wenn wir Kreativität anwenden, alles um uns herum transformiert , erneuert, reformiert werden kann und ein neues Leben, einen neuen Blick gewinnen kann! Nichts entgeht der Vorstellungskraft! Vom Schrott zum Luxus. Das Essen ist eines dieser Dinge, außer dass es schön und schmackhaft ist, können wir es mehr als nur denken! Da
Jenipapo ist vor allem im Norden und Nordosten Brasiliens weit verbreitet. Die Guarani-Indianer kannten und benutzten in verschiedenen Formen den Genipapo, in der Fütterung, für medizinische Zwecke und als Tinte. In diesem Inhalt werden Formen des Konsums und der Verwendung von Jenipapo und seine verschiedenen Eigenschaften und viele Vorteile vorgestellt.
Die französische Stadt Nantes wurde von mehr als 2.000 Menschen besucht, die alle neugierig auf die größte und übelriechende Blume der Welt waren . Die Blume, bekannt als Leichenblume ( Amorphophallus titanum ), ist in der Tat ein Blütenstand aus West-Sumatra. Sein Spitzname leitet sich von dem starken Geruch von verfaultem Fleisch ab , den die Pflanze ausstrahlt, um geschlachtete Insekten anzuziehen . Die
Für diejenigen, die einen Traum haben, eine Familie zu gründen, gibt es nichts Spezielleres als den Hochzeitstag. Bei dieser wichtigen Gelegenheit im Leben derer, die heiraten werden, ist es wichtig, dass alle Gäste so behandelt werden, dass sie sich an das Ereignis mit Zuneigung erinnern. Aus diesem Grund haben wir diese Liste mit den besten ökologischen, nachhaltigen und handgemachten Ideen für Hochzeitsandenken entwickelt . 1.
Kapuzinerkäse ist eine der bekanntesten und schmackhaftesten essbaren Pflanzen, die es gibt, sogar lecker! Es gehört zur Familie der Tropaeolaceae und hat aufgrund seiner einzigartigen Schönheit, sowohl seiner Blätter als auch seiner Blüten, immer mehr Ruhm und Nachfrage gewonnen. Neben wunderbaren Blättern und Blüten hat es auch einen einzigartigen Geschmack! Seien