Alles Über Gesundes Leben!

Traditionelle indigene Länder in den Händen von Ruralists werden entschädigt

PEC 71/2011 wurde gestern, Dienstag (08) genehmigt . Die vorgeschlagene Verfassungsänderung sieht eine Entschädigung für Grundeigentümer vor, die ab dem 5. Oktober 2013 als einheimisches Gebiet homologiert wurden, und sieht die Zahlung der vorgenommenen Verbesserungen vor.

Der Geltungsbereich dieses Vorschlags sah zunächst vor, dass indigene Grundbesitzer, die traditionell für indigen erklärt wurden und die bis zum 5. Oktober 1988, als die Bundesverfassung in Kraft trat, von der Regierung homologiert worden waren, entschädigt wurden. Allerdings hat die Public Power nicht alle Länder innerhalb der festgelegten Frist von fünf Jahren von der CF abgegrenzt, was zu zahlreichen Eigentums- und Landnutzungskonflikten mit den daraus resultierenden Konflikten zwischen indigener Bevölkerung und Ruralisten führte . Aus diesem Grund hat Senator Blairo Maggi (PR-MT), der Berichterstatter für diese Angelegenheit, die Frist bis Oktober 2013 verlängert, da in der Zwischenzeit viele Landbesitzer Land in indigenen Gebieten erworben haben, sagte er in gutem Glauben . Dem Senator zufolge war die 25-jährige Amtszeit für die fraglichen Demarkationen mehr als ausreichend, und die Bundesregierung wurde bestraft, um alle Eigentümer zu entschädigen, unabhängig davon, wann das Land erworben wurde.

Der genehmigte Vorschlag verbietet nun Ansprüche von Hausbesitzern oder Hausbesetzern und verhindert die Anwendung von Gewalt, wenn Landbesetzungen, das heißt Ansprüche in Fällen von Landraub, gewalttätigem, heimlichem oder prekärem Besitz oder als Folge schlechten Handelns, nicht akzeptiert werden. -fe in deiner Akquisition. Die Entschädigung wird gewährt, wenn der Eigentümer des Eigentums nachweisen kann, dass der Besitz des Grundstücks zuvor gesetzlich von der öffentlichen Gewalt gewährt wurde und dass dieser aufgrund der Deklaration des indigenen Gebiets Schaden erlitten hat. Die Entschädigungen können sowohl in bar als auch in Grundschuldpapieren, bevorzugt des Eigentümers des Grundstücks, realisiert werden.

Sie können hier den vollständigen Text der genehmigten PEC 71/11 überprüfen .

Es ist die Überzeugung von Senator Maggi, dass dieser neue Vorschlag "Frieden auf dem Land" bringen wird, da er die Produzenten entschädigt und ihnen ermöglichen wird, neues Land an anderen nicht-indigenen Orten zu erwerben.

"Ich denke, wir werden uns auf eine Befriedung zubewegen, die heute für Mato Grosso do Sul notwendig ist. Der dringlichste, der heute ist, ist Mato Grosso do Sul, weil dort die Diskussion auftaucht, Land in Angriff genommen wird Es gibt Produzenten, die nicht gehen wollen. Und sie wollen nur ungern gehen, nur weil er keine 20, 30, 50 Jahre seiner Arbeit bekommen kann und ohne Geld enteignet wird ", sagte er.

Es versteht sich, dass das Hauptziel dieses Vorschlags die Aufrechterhaltung des "Grundsatzes der Entschädigung für legitime Titel in den anstehenden Abgrenzungen" ist, mit denen das historische Recht des privaten Eigentums an Land gerettet werden. Dies sollte die ländlichen Stimmungen beruhigen.

Es ist zu hoffen, dass dieser juristische Trick tatsächlich den Abschluss von Demarkationsvorgängen und die Wiederherstellung der Lebensbedingungen der betroffenen indigenen ethnischen Gruppen sowohl in ihrer ursprünglichen als auch in ihrer historischen Rechtslage erleichtern wird.

Wenn diese PEC zum Ende der Konflikte auf dem Land führen wird, das Ende des Todes der Ureinwohner in den Händen von Ruralisten, ist dies noch zu sehen! Was wir wissen, ist, dass die Union verpflichtet ist, traditionelle indigene Gebiete ohne weitere Verzögerung abzugrenzen.

Lesen Sie auch: POVO GUARANI-KAIOWÁ BETRIFFT SYSTEMATISCHE ANGRIFFE VON RURALISTEN

Empfohlen
Es wird viel gesagt, dass Natrium schlecht für die Gesundheit ist . Aber ist das wahr? Wie viel Natrium wird täglich eingenommen? Welche Lebensmittel enthalten am meisten Natrium? Buru-Newsempfiehlt immer und schlägt vor, dass gesunde Gerichte Teil Ihrer täglichen Ernährung sind, die mit frischen Zutaten zubereitet werden sollte , um die Verwendung von verarbeiteten Lebensmitteln zu vermeiden. Es
Goldene Beere, Stachelbeere ( Physalis peruviana , von der griechischen " physa " - Blase oder Blase), in Brasilien auch bekannt als Camapú, balãozinho, bate-testa, fán - fã , fisális , joá , joá - de -capote, uchuva. Es gehört zur Familie der Solanaceae , die auch aus Südamerika stammt, genauer gesagt aus den peruanischen und ecuadorianischen Anden. In Bras
Coalas gehören zu den süßesten Tieren der Welt und die Geschichte dieses Kükens wird Sie begeistern. Für einen kleinen Koala namens Shayne ist sein Leben nicht einfach. Das Koalababy ist erst 9 Monate alt und erlitt im vergangenen August einen Autounfall in Queensland, Australien. Wegen der Kollision starb ihre Koalamutter und Shayne blieb allein. Der
Vor einiger Zeit zeigt ein Video, wie Plastikreis in China hergestellt wird (Video unten). Aber da man nicht alles glauben kann, was im Internet läuft und wie skurril das ist, haben viele Leute nicht darauf geachtet, dass es leider wirklich real ist. Es gibt Plastikreis! Und Tonnen von diesem Reis versuchten, in den nigerianischen Markt einzudringen , indem sie wie echter Reis im Süden des Landes verkauft wurden, als sie von lokalen Behörden beschlagnahmt wurden. L
Das Cancer Institute of France hat eine aufschlussreiche Studie über das chirurgische Verfahren für Brustimplantate durchgeführt, die zeigt, dass Implantate eine seltene Art von Tumor im lymphatischen System verursachen können. Die Studie wurde am 17. Oktober veröffentlicht, und aufgrund der Ergebnisse der Forscher plant die lokale Regierung nun, die Implantation von Brustimplantaten auf französischem Territorium zu verbieten . Fors
Nach der alkalischen Ernährung besteht eines der typischen Probleme moderner Lebensmittel , die hauptsächlich aus verpackten, raffinierten und verarbeiteten Lebensmitteln, tierischen Proteinen und Zuckern bestehen, darin, dass sie eine ansäuernde Wirkung auf den Körper ausübt , mit gesundheitlichen Folgen wie zum Beispiel das Risiko von entzündlichen Erkrankungen und Krebs . Unte