Alles Über Gesundes Leben!

Hatte - Was es ist, Arten und Heilmittel

Tinea ist der Oberbegriff für eine Dermatophytose, eine Hautinfektion, die durch Pilze verursacht wird, die Keratin von der Haut, den Haaren oder Nägeln (den Dermatophyten) essen. Sie werden auch Impingem, Fußpilz genannt, weil sie in verschiedenen Arten kommen. Mal sehen:

Die Tinea wird durch verschiedene Pilzarten verursacht, die zu 3 Gattungen von Dermatophyten gehören - Epidermophyton, Microsporum und Trychophyton - die sich von Keratin (einem Protein) ernähren, das auf Haut, Haaren und Nägeln vorhanden ist und Infektionen verursacht.

Die Zecken sind nicht gefährlich, da die Gewebe, aus denen diese Pilze ernähren, tote Zellen sind und der Pilz das lebende Gewebe nicht durchdringen kann. Das Problem ist, dass ihre Behandlung zeitaufwendig sein kann, da unser Immunsystem keinen Zugang zu diesen externen Geweben hat, tot.

DIE TYPEN VON TINHA

Tinea corporis
Die häufigste Hautinfektion durch Dermatophyten ist die Tinea corporis, die die Körperhaut ohne Haare befällt. Manche Leute nennen es Impingem.

Tinea pedis

Genannt "Fußpilz", weil er oft bei Sportlern auftritt, die Füße schwitzen und die richtige Belüftung nicht blockieren. Pilze mögen Feuchtgebiete. Der Fuß des Athleten erscheint zwischen den Zehen und den Händen als vesicle Läsionen mit Skalierung, Juckreiz und Gestank verursachend.

Tinea cruris

Es zeigt sich in den Leistenregionen (Leistengegend) wie rötliche Läsionen.

Tinea unguium

Es ist die Nagelfeile, die auf verschiedene Arten wie weißliche Flecken, verdickte Nägel oder gelbliche Nägel erscheinen kann.

Tinea Barbae

Es verursacht Läsionen auf der Haut des Gesichts, im Bereich des Bartes.

Tinea capitis

Es verursacht Haarausfall und ist durch das Auftreten von Plaques auf der Kopfhaut gekennzeichnet, eine gelbliche Farbe, abgerundet und mit einem charakteristischen Duft.

Tinea tonsurant trichrophytisch

Es ist durch das Auftreten mehrerer kleiner Plaques gekennzeichnet, wo die Haare fallen.

Tinea tonsurante microsporica

Erscheint auf der Kopfhaut als große kreisförmige Platten ohne Haare in der betroffenen Region.

In der Tinea, die Haare und Haare erreichen, leidet die Kopfhaut auch unter Schuppen und Juckreiz.

DIAGNOSE

Alle absteigenden Hautläsionen verdienen eine mykologische Untersuchung zur korrekten Diagnose und Behandlung. Viele Dermatologen, mit Erfahrung, diagnostizieren Mykosen im Allgemeinen durch klinische Untersuchung, das heißt, indem sie das Aussehen der Läsionen betrachten.

Im Fall von Zinken sind die Merkmale abgerundete Platten mit rötlichen Kanten und hellerem Inneren.

Behandlung

Nur ein Arzt kann die richtige Behandlung auf der Grundlage von Creme, Salbe zur äußerlichen Anwendung, in der Regel Antimykotika wie Fluconazol, Ketoconazol, Griseofulvin, Terbinafin, Clotrimazol und Nystatin unter anderem angeben.

Wenn die Infektion weit verbreitet oder schwerwiegend ist, kann der Arzt Medikamente für den internen Gebrauch verschreiben.

Die Dauer der Behandlung von Mykosen variiert und viele Ärzte empfehlen, dass die Behandlung fortgesetzt wird, auch wenn die Läsionen für 1 Woche oder länger vollständig verschwunden sind.

Die Tinea kann sehr resistent sein und das Risiko eines erneuten Auftretens oder Wiederauftretens ist hoch, daher wird empfohlen, über die "Heilung" hinaus zu behandeln.

Mykosen, die Nägel betreffen, erfordern eine längere Behandlung, Ausdauer und Regelmäßigkeit sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung.

Es kann auch vorkommen, dass die Infektionen, wenn sie fast verheilt erscheinen (total weißlich und rau), sich zurückbilden und wieder rötlich werden. In diesen Fällen kann der Arzt um Salbe / Arzneimittelwechsel bitten, da Pilze sowie Bakterien und Viren resistent werden.

Haupthilfsmittel

Knoblauch, Essig, Schleimgel, Zitrone, Neem-Öl, Melaleuca-Öl sind einige der Zutaten, die als Hausmittel mit antimykotischen Eigenschaften verwendet werden können, aber die Behandlung mit diesen Medikamenten kann nicht funktionieren, so ist es sogar ideal, einen Arzt zu suchen .

Tinas und Haustiere

Katzen und Hunde können die Auslöser sein, die Mykosen auf den Menschen übertragen und oft haben unsere besten Freunde nicht einmal Symptome wie Peeling und Peeling. In Fällen, in denen das Tier infiziert ist, ist es notwendig, auch in ihnen zur Heilung zu gehen. Bringe das Tier zu einem Tierarzt.

KONTAKTE

Mykosen (Pilzinfektionen) sind sehr ansteckend und der beste Weg, sie zu verhindern, ist die Hygiene:

  • Waschen Sie immer Ihre Hände
  • trockne den Körper gut nach dem Baden,
  • keine persönlichen Gegenstände, Kleidung, Mützen, Gesichtstücher, Körperhandtücher, Laken, Kissenbezüge, usw. teilen
  • Vermeiden Sie den Aufenthalt in nassen Kleidern (Bikinis etc.)
  • Tragen Sie Baumwollkleidung und vermeiden Sie synthetische Stoffe, die eine ausreichende Belüftung der Haut nicht zulassen.

Wenn eine Person zu Hause infiziert ist, ist es notwendig, Bettwäsche und Handtücher täglich zu wechseln und den Kontakt mit den Läsionen zu vermeiden sowie die persönlichen Gegenstände der infizierten Person zu teilen.

Empfohlen
Die Klimakonferenz in Paris ist zu Ende und ihr Ergebnis ist auf der ganzen Welt gut angekommen. Die Hoffnung auf eine bessere Zukunft liegt in der Luft . Und wir Sterblichen, was können wir tun, um unsere persönlichen Emissionen zu reduzieren und zum Ziel beizutragen, die globale Temperatur um nicht mehr als 2 ° C zu überschreiten ? Di
Haben Sie jemals aufgehört zu denken, dass viele Arten aussterben können, weil sie von Menschen gegessen werden? Es ist so natürlich für uns, das Fleisch einiger Tierarten zu essen, dass wir es nicht erkennen. Es stellt sich heraus, dass mehr als 300 Säugetierarten wie Schimpansen, Nilpferde und Fledermäuse aussterben können, weil sie von Menschen gegessen werden. Es is
Nach Monaten der Tragödie, die das Leben tausender Einwohner der Gemeinden in der Nähe des Staudamms von Bento Ribeiro betrafen, wurden Künstler auf die Situation aufmerksam und förderten Wohltätigkeitsveranstaltungen, um unabhängige Studien zur Analyse von sozialen und ökologischen Auswirkungen zu finanzieren in der Region. Die E
Die unersättliche Nachfrage nach Yarsagumba , bekannt als "Viagra Himalaya" oder " Viagra Natural ", kann in den Regionen, in denen ein solcher aphrodisierender Pilz derzeit verfügbar ist, einen echten ökologischen Schaden verursachen. In China und Nepal wird dieser Pilz den positiven Eigenschaften des Organismus zugeschrieben, insbesondere der sexuellen Gesundheit. S
Donald Trumps Kandidatur für die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten wurde von denen, die die Umwelt schützen, mit großer Sorge betrachtet. Aus diesem Grund wurde der Sieg des wiedergewählten Kandidaten während der Konferenz in Marrakesch, COP22 , mit Besorgnis aufgenommen , da Trump bestritt, dass der Klimawandel tatsächlich stattfindet . Trotz
Frieden, Ruhe und Naturlandschaft , das sind die drei Hauptmerkmale , die den schönsten und malerischsten Seen Europas zugeschrieben werden können . Sie sind ideale Orte zum Entspannen oder um Ferien mit der Familie zu verbringen. Wahre Umweltwunder, die es verdienen, mindestens einmal im Leben besucht zu werden.