Alles Über Gesundes Leben!

Torre Rosa Montessori - wie zu tun und warum zu verwenden

Wir können versuchen, die Montessori-Methode mit sehr einfachen Materialien rosa Turm zu machen und lernen, wie man es als Spiel- und Lernwerkzeug für Kinder verwendet.

Der ursprüngliche rosa Turm der Montessori-Methode setzt sich aus 10 unterschiedlich großen Holzwürfeln zusammen, die vom größten bis zum kleinsten übereinander gestapelt sind.

Der größere Würfel misst 10 cm pro Seite, während der kleinere Würfel Seiten mit einem Zentimeter Länge hat.

Wie man den Rose Tower Montessori-Methode baut

Wir können uns entscheiden, den Montessori-Rosaturm zu kaufen oder zu bauen . Der Rat ist für Sie, die Montessori rosa Turmwürfel aus einer Sperrholzplatte oder einem stabilen Karton zu machen. Dann können Sie entweder die rosa Würfel malen oder sie mit farbigem Papier oder weißem Papier färben.

Wenn Sie Sperrholz oder Pappe verwenden, müssen Sie die Seiten jedes Würfels schneiden. Der größere Würfel hat die quadratische Grundseite von 10 cm oder 10 cm3. Geh runter, Zoll für Zoll, die Größe der anderen Würfel, bis du den letzten erreichst, der nur 1 Zentimeter Seite hat.

Sie können sich auch entscheiden, den Montessori-Rosa-Turm nicht zu malen . In der Tat war dies unter den ursprünglichen Montessori-Materialien einfach ein bunter Holzturm. Es ist deine Entscheidung.

Hier finden Sie weitere Informationen, um den Bau des Rosen-Montessori-Turms zu erleben.

Montessori-Methode, wie man den rosa Turm benutzt

Der Montessori Pink Tower wird verwendet, um dem Kind zu helfen, motorische Koordination zu entwickeln, insbesondere Bewegungen, die die Augen mit den Händen verbinden, Formen und Größen von Objekten erkennen, Objekte im Gleichgewicht organisieren, das Auge erziehen und das Wort "groß" verwenden und "klein", um die Objekte anzuzeigen und zu unterscheiden.

Die Nutzung dieses Turms ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet . Kinder sollten bereits in der Lage sein, leicht zu laufen und sich zu bewegen, um die Würfel ohne Probleme zu stapeln und ohne sich beim Fallen zu verletzen.

Um dem Kind zu erklären, wie man die Turmwürfel benutzt, kann man den bereits angebrachten Turm in der Ecke des Hauses oder Klassenzimmers positionieren. So können die Kinder verstehen, wie es gemacht wird und wie sie den Turm in ihrem eigenen Heim reproduzieren können, wenn die Würfel auf dem Boden verstreut sind.

Kinder werden verstehen, dass die Würfel das Gleichgewicht bilden können, um den gesamten Turm nur dann zu bauen, wenn sie in der richtigen Reihenfolge von oben nach unten übereinander angeordnet sind.

Was tun, wenn der Turm fertiggestellt wurde?

An diesem Punkt kann das Kind den Turm Stück für Stück in geordneter Weise demontieren oder beschließen, es zu zerstören, indem es alles auf den Boden wirft. Maria Montessori hatte vorhergesagt, dass die Zerstörung des Turms den Kindern große Freude bereiten könnte, und dachte, dass dies für ein Kind von drei Jahren eine angemessene Aufgabe wäre.

Wir glauben, dass Eltern das Verhalten des Kindes von diesem Standpunkt aus verfolgen sollten. Zieht das Kind es vor, den Turm zu zerstören, indem er die Würfel auf dem Boden verstreut? In diesem Fall wirst du zusätzliche Motivation haben, einen wirklich robusten Montessori-Turm zu bauen, sonst ist es am besten, dem Kind beizubringen, Würfel von oben nach Würfel zu entfernen.

Rosa Turm: Warum ist es nützlich?

Es ist hilfreich, dem Kind zu zeigen, wie man einen Turm vom größten bis zum kleinsten der auf dem Boden oder auf dem Teppich verstreuten Würfel baut und ihm dann zeigt, wie man den Turm rückgängig macht. Wenn Ihr Kind herausfindet, wie man den rosa Turm richtig benutzt, können Sie es in Ihrem Spiel in Ruhe lassen. Kinder können sich etwas Zeit nehmen, "um die größeren Würfel von den kleineren zu unterscheiden und zu lernen, wie man sie stapelt, aber irgendwann durch Übung werden sie alles alleine machen können.

Dies ist ein sehr interessantes pädagogisches Werkzeug. Hast du es mit deinen Kindern versucht?

Besonders geeignet für Sie:

MONTESSORI: WIE EIN MONTESSORIANER ZIMMER FÜR KINDER?

MONTESSORI METHODE: WIE MAN DEN RUHM RUHT (JAR CALMING)

MONTESSORI METHODE: WIE MAN DEN GEHEIMNISKASTEN MACHT, WO DAS KIND OBJEKTE ERKENNT

MONTESSORI-METHODE: WIE MAN DAS RAD MACHT, UM DIE FARBEN ZU LERNEN

Empfohlen
Ist Zucker wirklich eine tödliche Substanz ? Da eine neue Studie der Universität von Texas die Schädlichkeit von raffiniertem Zucker bestätigt, wird offenbar festgestellt, dass der hohe Verbrauch dieser Substanz (die normale Menge einer typischen westlichen Diät) mit einem erhöhten Risiko der Entwicklung verbunden ist Brust- und Lungenmetastasen . Die
Das sind gute Nachrichten für die arktische Polarwelt , für die weißen Bären , für die Inuit , die dort leben, für die Meeresbewohner, für die Erhaltung der Polkappen. Aber wohin geht Shell? Diese Frage ist beunruhigend, immer! Und wann werden Sie die arktischen Lagerstätten frei von Ausbeutung verlassen? Am Mon
In den Höhen der höchsten Berge der Welt wächst ein Pilz, der durch seine Eigenschaften bekannt und begehrt ist: Es ist das berühmte Himalaya-Viagra . Zwei lokale Gemeinschaften, deren Lebensunterhalt von dieser wertvollen Ressource abhängt, haben ein System geschaffen, um eine nachhaltige und gerechte Ernte für alle zu gewährleisten. Yarsa
Persönlicher Stil kann ein Ausdruck von Identität sein , eine Bequemlichkeit, er kann immer noch eine Kultur, einen Glauben, eine Affirmation bedeuten. In diesem Sinne haben Sie sicherlich mitbekommen, was die Dreadlocks , die ineinander verschlungenen, normalerweise langen Drähte in der Rastafari-Kultur bedeuten. D
Es sieht aus wie die Explosion von Feuerwerkskörpern, tatsächlich sind sie die Tentakel einer Qualle. Die Bilder, die eine Gruppe von Wissenschaftlern in den Gewässern Mexikos aufgenommen hat, sind wundervoll. Die Weite der Tiefen des Ozeans verbirgt alle möglichen geheimnisvollen Dinge, leben und nicht leben. Ku
Heute, am 18. Juli, wird der Internationale Tag von Nelson Mandela (Internationaler Tag von Nelson Mandela) gefeiert. Nelson Mandela war einer der mutigsten Führer des zwanzigsten Jahrhunderts. Er verteidigte ein besseres Leben für sein Volk, indem er während der Apartheid für soziale, politische und wirtschaftliche Gleichstellung der südafrikanischen Schwarzen kämpfte, was zu seiner Haftstrafe von fast 30 Jahren führte. Von 1