Alles Über Gesundes Leben!

Shortbread mit Kurkuma und Basilikum

Kurkuma ist ein Gewürz mit vielen heilenden Eigenschaften . Seine positiven Auswirkungen sind zunehmend von Interesse für die Wissenschaft. Natürliche Medizin empfiehlt Kurkuma mit Pfeffer zu kombinieren, um seinen Nutzen für den Körper zu gewährleisten.

In diesem Rezept sind diese beiden Zutaten zusammen mit frischem Basilikum. Erfahren Sie, wie Sie dieses köstliche vorbereiten.

Zutaten

Für 4 Stöcke:

200 g Reis

150 Gramm Kartoffeln (1 mittelgroße Kartoffel)

750 ml Wasser

8 frische Basilikumblätter

2 Esslöffel frische oder getrocknete Petersilie

1 Prise schwarzer Pfeffer

1 Prise Hartpaprika

1 Prise Currypulver

1 Prise Salz

½ TL Kurkuma

extra natives Olivenöl

Mohnsamen

Mehl

Vorbereitung

Für die Zubereitung der Törtchen benötigen Sie 4 Backformen mit einem Durchmesser von ca. 8 cm. Alternativ können Sie eine mittelgroße rechteckige Form (z. B. eine Kuchenform) verwenden und die Pastete in 4-6 quadratische Teile teilen.

Beginnen Sie mit der Zubereitung des Kuchens, indem Sie den Reis kochen. Das Wasser mit einer großen Prise grobem Salz zum Kochen bringen. Den Reis zusammen mit einem halben Teelöffel Kurkumapulver, einer Prise schwarzem Pfeffer und etwas Currypulver in die Pfanne geben.

Kochen Sie den Reis, bis er das gesamte Wasser absorbiert, etwa 15-20 Minuten, überprüfen Sie die Kochzeit in der Packung. Sie können den Reis hin und wieder rühren. Während der Reis kocht, kochen Sie die Kartoffeln separat.

Wenn der Reis fertig ist, fügen Sie einen Strang extra natives Olivenöl, Paprika und Kartoffeln hinzu und mischen alles. Zuletzt legen Sie das gehackte frische Basilikum, die Petersilie und fügen Sie alles dem Reis hinzu. Abkühlen lassen und die Pfannen oder Auflaufform vorbereiten, mit Olivenöl bestreuen und dann mit Mehl bestreuen.

Mit Hilfe eines Löffels oder Spatels die Mischung gut auf den Formen verdichten und mit einem weiteren Strang Olivenöl über die Törtchen streuen, wobei noch etwas Mehl mit dem Mohn zum Verzieren hinzugefügt wird. Im Ofen bei 180 ° C für 20-25 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Vor dem Entformen abkühlen lassen, mit Basilikumblatt ablöschen und servieren. Guten Appetit!

Empfohlen
Ein Vater, 6 Kinder und Jugendliche, 7 Farben und mehr als 1.000 Steine. Während des vergangenen Jahres hatte eine Familie aus Michigan, USA, die Idee , eine Unzahl von Steinen mit einer beeindruckenden Anzahl von Gesichtern zu bemalen . Ein Zeitvertreib, der letztes Jahr als ein Spiel kam, als die drei ältesten Kinder etwa 40 Objekte malten, die in der Stadt versteckt waren.
Calendula, eine Pflanze mit gelben oder orangefarbenen Blüten der Gattung Calendula , ist seit Jahrhunderten als Heilpflanze anerkannt. Die Art Calendula officinalis wird zu diesem Zweck und auch für Kosmetika und Pigmente kultiviert.Tiere Ringelblume und Verwendung. Ringelblume hat zahlreiche medizinische Eigenschaften und wurde im Ersten Weltkrieg in Europa für seine bakterizide, entzündungshemmende, heilende und antiseptische Wirkung weit verbreitet. An
Wenn das Thema Spinne ist, gibt es Menschen, die auf den Basen zittern! Manche Menschen haben sogar Spinnenphobie , sie sind arachnophob, sehen nur eine Spinne eine Panikattacke haben. Dieser Inhalt verändert diese Darstellung, die viele Menschen von Spinnen haben, daher sind nicht alle giftig, und sie haben auch Angst und sind bei der geringsten Bewegung erschrocken.
Niemand bezweifelt, dass Tomate ein vielseitiges und schmackhaftes Gericht ist , das sowohl für warme als auch kalte Gerichte geeignet ist und schon seit frühester Zeit für diese Zwecke verwendet wird. Eine aktuelle Studie zeigt jedoch, dass Tomaten Eigenschaften haben können, die weit über das hinausgehen, was wir wissen. Der
Wie gut ist es, über natürliche Alternativen zu lernen, um Krankheiten zu heilen und Symptome zu lindern, nicht wahr? Besser wissen, dass dies mit einem einfachen Tee von Pflanzen möglich ist, die wir aus unserem eigenen Garten ernten können, oder die einfach in Naturkostläden gekauft werden können. Dies
Ausgestorbenes Tier ist eines, das nicht mehr in der Natur oder in Gefangenschaft existiert . Es gibt auch die Kategorie " ausgestorbenes Tier in der Natur " und wird verwendet, wenn noch Individuen dieser Art in Gefangenschaft sind. Es ist wichtig zu wissen, dass die Aussterberate in den letzten 50 Jahren mit dem Fortschreiten des Fortschritts zu stark zugenommen hat