Alles Über Gesundes Leben!

Toyota glaubt an das Ende der fossilen Autos

Nach dem Volkswagen-Skandal über seinen Betrug bei der Produktion von Autos außerhalb der Abgasvorschriften hat Toyota, Japans größter Autohersteller und einer der größten der Welt, ein sehr ehrgeiziges und nützliches Ziel angekündigt: keine sparsameren Autos zu bauen Fossilien bis zum Jahr 2050. Die große Frage ist: wird es? Und vielleicht noch eins: kann es nicht früher sein?

Laut dem Wall Street Journal hat sich der Autohersteller verpflichtet, mit Regierungen, Mitgliedsorganisationen und anderen Partnern zu sprechen, um die CO2-Emissionen bis 2050 um 90% im Vergleich zu 2010 zu reduzieren.

Immer wenn wir hören, dass ein Auto den fossilen Treibstoff verlässt, denken wir an Elektroautos . Das ist nicht Toyotas Denken, sondern Brennstoffzellenautos . Das Unternehmen plant, dass es bis zum Jahr 2017 ungefähr 3 Tausend Autos dieses Typs und bis zum Jahr 2020 ungefähr 30 Tausend Autos verkaufen wird.

Alle Brennstoffzellenfahrzeuge emittieren kein CO2 und haben eine ähnliche Leistung wie benzinbetriebene Motoren.

Der 2014 gestartete Mirai war Toyotas erstes wasserstoffbetriebenes Auto und erhielt allein in Japan 1.500 Bestellungen, die in den kommenden Jahren in Europa und den USA noch viel mehr verkaufen wollen.

Tatsächlich herrscht in der Automobilindustrie Einigkeit darüber, dass fossile Kraftstoffe, Benzin- und Dieselfahrzeuge zunehmend durch alternative Antriebssysteme ersetzt werden. Das Problem ist immer noch aus verschiedenen Gründen noch nicht an diese neuen Technologien angepasst ist, insbesondere die bestehenden Hindernisse für die Wiederaufladung von Autos.

Brennstoffzellenautos, sagt Toyota, können in wenigen Minuten aufgeladen werden, und ihre Batterie hält länger als Elektrofahrzeuge und ist besser für Fernfahrten geeignet.

Die Autos der Zukunft

Heute ist Toyota vollständig auf Benzin- und Dieselautos angewiesen und 86% seines weltweiten Verkaufs werden mit Fahrzeugen dieser Art im Jahr 2050 getätigt, aber das Unternehmen beabsichtigt eine andere Zukunft.

"Man könnte denken, 35 Jahre sind eine lange Zeit ", sagte Kiyotaka Ise, Toyotas Senior Director, auf einer Pressekonferenz. "Aber für einen Autohersteller zu planen, alle Verbrennungsmotoren zu beseitigen, ist es etwas Außergewöhnliches."

Sie besagt, dass selbst im Jahr 2050 Verbrennungsautos weiterlaufen würden, aber in kleineren Märkten und kleineren Mengen.

Das sind gute Nachrichten, aber "kommende Jahrzehnte"? "2050"? Warum nicht früher?

Lesen Sie auch:

KOMMT VON VERGLEICH UND VERSCHMUTZUNG: WAS IST BRASILIEN, DAS IHR ELEKTRISCHES UND KOOPERATIVES AUTO IST?

EFFIZIENTE AUTOS: WARUM NICHT IN BRASILIEN?

IN 2020 WERDEN DIE ELEKTRISCHEN AUTOS NUR FÜHREN

Fotoquelle: wikipedia.org

Empfohlen
Sternenschießen oder besser gesagt Meteore. Die suggestiven Fragmente von Materialien, die durch den Raum wandern, die leuchten, wenn wir in Kontakt mit der Erdatmosphäre kommen, geben uns das Gefühl, dass der Himmel uns ein natürliches und unerwartetes Feuerwerk gibt. Natürlich, zumindest bis jetzt, weil ein japanisches Unternehmen daran arbeitet, sie künstlich zu erschaffen. Das
Sie, die Ihr Fahrrad so leidenschaftlich mögen, dass Sie auch auf Reisen kein Transportmittel brauchen, können Sie ein deutsches Ausflugsziel nicht verpassen, voll von Naturschönheiten und total geeignet für Radfahrer : Es ist das Ahrtal . Von der Eifel bis zum Rhein Es sind herrliche 80 km entlang eines Radweges , der dem flachen Weg der Ahr folgt, der Szenarien von grünen Feldern, Schlössern und hundertjährigen Klöstern in einer der großen und schönen Weinregionen des europäischen Landes aufweist. Der Ausga
Nach den Ferien, was bleibt übrig? Viel Dreck. Papier, Plastik, Essen .... hab alles leider. Natürlich ist es immer aufregend, ein Weihnachtsgeschenk wegzuwerfen, aber das Papier, das in dem Paket verwendet wird, wird verschwendet, wenn es oft wiederverwendet werden kann. Und das hat die Modedesignerin Olivia Mears getan, indem sie eine ganz besondere Art und Weise erfand, Papier, Krawatten und Verzierungen, die beim Schenken verwendet wurden, zu recyceln und sie in wundervolle Kostüme zu verwandeln. D
Haben Sie schon einmal von dem Begriff "Hubschraubereltern" gehört ? Es mag seltsam klingen, aber seine Eigenschaften sind durchaus üblich. Vaterschafts-Helikopter ist ein Ausdruck, der sich auf das überprotektive Verhalten von Eltern bezieht, das für Kinder extrem schädlich sein kann. Lau
Wir haben bereits die Bedeutung des Verzehrs von Lebensmitteln aus der Station für die Gesundheit diskutiert. Damit Sie Einkäufe tätigen können, die das Beste für Ihre Gesundheit sind, hier ist die Liste der Einkäufe für den Monat November mit einigen Tipps und leckeren Rezepten . Willkommen November! Wir n
Die National Indian Foundation ( FUNAI ) veröffentlichte am 29. Mai einen überraschenden Bericht: Ein isoliertes indigenes Volk knüpfte Kontakte zu Ashaninka- Indianern und zu Funai-Funktionären im Dorf Sympathia , dem Kampa Indigenous Land und dem Isolated High River Envira Bundesstaat Acre . Der direkte Kontakt Der Kontakt entstand mit dem Team der Envira Ethno-Environmental Protection Front und dem Sertanista José Carlos Meirelles vom Indigenen Rat der Regierung des Bundesstaates Acre. FPE