Alles Über Gesundes Leben!

Vertrag der Heilpflanzen: Laden Sie das Buch kostenlos herunter

Wir alle kennen die eine oder andere Heilpflanze, nicht wahr? Von Basilikum, Rue und Guinea hat jeder Brasilianer davon gehört. Guave, Avocado und Ananas sind ebenfalls bekannt für ihre heilenden Eigenschaften, die bereits von der Volksmedizin geweiht wurden. Aber es ist wertvoll, wenn jemand, der viele Pflanzen kennt, beschließt, ein Buch zu machen, gut erklärt, geerdet, schön illustriert und veröffentlicht es in digitalem Format für jeden, der lesen will.

Die Neuheit ist dieser Vertrag von Arzneipflanzen der pharmazeutischen Telma Sueli Mesquita Grandi, der eine detaillierte Beschreibung der medizinischen Verwendung von 383 Pflanzenarten enthält, die heimisch und kultiviert sind, die allgemein von der Volksmedizin betrachtet werden. Sie sind wertvolle Informationen, die uns sagen, wie man jede Pflanze anwendet, ihre Giftigkeit, wie man jeden Teil der Pflanzen zubereitet und warum, die Unverträglichkeit dieser mit allopathischen Medikamenten und sogar Kontraindikationen. Ja, weil Pflanze auch eine Kontraindikation für den medizinischen Gebrauch hat, wusstest du das nicht?

Der Autor ist nicht nur ausgebildeter Apotheker, sondern auch Universitätsprofessor und Forscher für Heilpflanzen . Wer seine wissenschaftliche Arbeit kennenlernen möchte, greift hier auf die Scielo-Plattform, den Text seiner Autorenschaft " Heilpflanzen von Minas Gerais, Brasilien ", die wissenschaftliche Forschung, die zum heute erschienenen Buch führte, zurück. Dies ist eine Arbeit der Informationssammlung, mit Benutzern und raizeiros, die Heilpflanzen in Minas Gerais nutzen und diese vermarkten. Feldforschung wurde in den 1980er Jahren durchgeführt und ihr Vorschlag ist, dass sie immer fortgesetzt werden sollte, um die gesamte im Land bekannte medizinische Flora zu dokumentieren .

Eine wichtige Empfehlung des Autors zu den Sammelstellen von Pflanzen : "In Bezug auf die Sammlung ist es notwendig, auf die Pflege mit dem Ort aufmerksam zu machen, an dem sie hergestellt werden. Viele in Belo Horizonte sammeln Pflanzen am Rande der Gehwege, wo Regenwasser fließt, und in diesem Fall kann die Pflanze mit Bakterien und Parasiten kontaminiert sein . Ich erinnere mich an einen Brunnen in Taquaraçu de Minas, von wo aus die Bevölkerung Wasser zum Trinken bekam, und Schnecken, die Parasiten transportierten. "

Den kostenlosen Download können Sie an einigen Stellen machen - hier, hier und hier.

Und möge der Gebrauch dieses Buches im Laufe des Jahres 2016 ein Begleiter für Sie sein, hin zur individuellen Transformation.

Lesen Sie auch:

8 EINFACHE MEDIZINPFLANZEN, DIE ZU HAUSE GEMACHT WERDEN

BELDROEGA, EINE PLANTINHA VON ALLEN, DIE GÜLTIG SIND

CANELA: 10 BEWÄHRTE VORTEILE

Fotoquelle: plantasmedicinaismineiras

Empfohlen
Eine Entscheidung der 1. Kammer des Bundesgerichtshofs (STF), dass die Schwangerschaftsunterbrechung bis zum dritten Schwangerschaftsmonat keine Straftat ist, hat in einem konkreten Fall die Diskussion um die Abtreibung in Brasilien neu entfacht. Soziale Netzwerke wurden durch Kommentare, GIFs und Beiträge zu diesem Thema gemacht.
Das Bundesgesetz Nr. 12.305 vom 2. August 2010, besser bekannt als Nationale Abfallverbrennungsrichtlinie , hat den Monat August 2014 als Frist für die Deaktivierung aller bestehenden Deponien in Brasilien festgelegt, lesen Sie hier mehr. Etwa fünf Monate nach Ablauf der Frist haben wir jedoch einen Stillstand.
Der Ideia-Preis wird Vorschläge zur Wasser- und Energieeinsparung wertschätzen. Es handelt sich um eine Initiative, die vom Sekretariat für Planung und Haushalt des Bildungsministeriums gefördert wird . Bereits kurz vor dem Closing der Anmeldungen - die bis zum 03. und 05. Februar reichen - wurden bereits mehr als 16.000
Wir wissen, dass die Gefängnissituation in Brasilien prekär und erniedrigend ist und dass die Gefängnisse ihre Rolle als Resozialisierung der Inhaftierten kaum erfüllen. Wir wissen auch, dass es im ganzen Land viele Umweltzerstörungsgebiete gibt. Aber wo ist die Verbindung zwischen diesen beiden Aussagen? Es
Fauna, Flora und sogar Fossilien. Der WWF hat in Zusammenarbeit mit dem Mamirauá-Institut zwischen 2014 und 2015 381 neue Arten im Amazonas-Biom entdeckt. Die Zahlen entsprechen einer neuen Art pro Tag. Es gab 216 neue Arten von Pflanzen, 93 von Fischen, 32 von Amphibien, 19 von Reptilien, ein Vogel, 20 Säugetiere (von denen zwei Fossilien sind).
Brasilien hat Bananen, viele davon. Schließlich sind wir der drittgrößte Produzent in der Welt dieser Frucht so vollständig wie Nahrung. Es hat einheimische Banane , die Pacova , die nur nach dem Kochen, Braten oder Frittieren gegessen werden kann, und ist eine Freude. Es gibt auch Affenbananen , in den Wäldern, voller Samen, schlecht für uns zu essen, aber welche Affen lieben. Und