Alles Über Gesundes Leben!

Ein Büro, das ein grüner Würfel in einem Garten ist

Grau, drückend, mit wenig natürlichem Licht. Viele der Büros, in denen wir die meiste Zeit verbringen, haben diese Eigenschaften. Was wäre, wenn wir es in komplett von Vegetation umgebenen Gebäuden grün machen könnten? Ein Traum, den ein Paar aus San Francisco für einige Zeit hatte und das dank der Landschaftsintervention der Scott Lewis Landscape Architecture realisiert werden konnte. Das Ergebnis? Ein würfelförmiges Büro in der Mitte eines Hinterhofes mit Garten .

Das neue Büro ist jetzt eine Oase der Ruhe und des Friedens . Wo einst ein altes verlassenes Zimmer im Hinterhof war, existiert es heute in einem Kunstatelier. Der Landschaftsarchitekt revolutionierte das alte Anwesen vollständig und verwandelte es in einen echten grünen, mit Efeu bedeckten Kubus, der auf der Metallkonstruktion wächst, die das Atelier umgibt.

Die Kinder des Paares, jetzt groß, gaben die Spiele im Hinterhof des Eigentums auf. Also beschloss das Ehepaar, die Struktur des Ortes zu überdenken, um ein neues Büro einzurichten und einige seiner Lieblingspflanzen und Sträucher zu pflanzen, um diesen gemütlichen und komfortablen Wohn- und Arbeitsraum zu erhalten .

Vor der Renovierung war die Rückseite des Gartens eine Mischung aus Unkraut, das rund um den verlassenen Raum im Hof ​​wuchs.

"Dies ist ein wunderbares Beispiel für das Potenzial, das ein sehr kleiner Raum innerhalb eines Gartenhofs haben kann, der durch Schönheit, Verbindung mit der Natur und Bewohnbarkeit des Grundstücks eine unglaubliche Dimension erhält." Der Garten wurde in einen Raum verwandelt "Das Projekt verfügt über eine reichhaltige Programmierung nachhaltiger Praktiken, einschließlich mehrerer Lösungen für die Wasserrückgewinnung und eine große Wiederverwendung vorhandener Materialien", erklärten die Architekten.

Hattest du das gleiche Gefühl? Abhängig von der Stadt, in der Sie leben, gibt es immer noch diese alten Häuser mit Hinterhof, die in Gärten und herrliche Grünflächen verwandelt werden können, entweder für die Arbeit oder zur Entspannung. Mit der Wärme, die es in unserem Land gibt, ist es wirklich ein Segen, eine Grünfläche zu haben, um sich selbst zu nennen .

Lesen Sie auch: Das Ende des Sitzens: Stellen Sie sich ein Büro vor, in dem das Sitzen verboten ist

Quelle Fotos: asla.org

Empfohlen
Ailton Krenak erklärt das Verhältnis der Krenak, deren Vorfahren die Botocudos der Kolonialzeit waren, mit dem Doce River . Für den Krenak heißt der Fluss, der immer das Land ihrer Vorfahren badete, Uatu oder Watu und ist ein lebendiges Wesen. Da es der größere Fluss ist, ist es Großvater, respektiert und geliebt. Wie e
Bringen Sie den Charme und die Atmosphäre eines Sturms in Ihr eigenes Zuhause . Die Kraft, die die Natur mit Blitz und Donner ausdrückt, kann mit einer vom Designer Richard Clarkson geschaffenen Lampe reproduziert werden: es ist Cloud . Nichts mit der Schönheit zu tun, die man durch die Beobachtung eines Sturms sehen kann, aber immer noch faszinierend. D
In Brasilien haben wir einen rosa Vogel , den Guará, der auch als scharlachroter Ibis, roter Guar, roter Guar und Guará-Piranga bekannt ist. Piranga ist der Name der Farbe (von Rosa) in Tupi. Sie sind wunderschön und sehen aus wie Flamingos. Die Guarás, deren wissenschaftlicher Name Eudocimus ruber ist , erreichen als Erwachsene rosa , lachsfarben oder rot gefärbt wegen ihrer Nahrung mit Krebsen und Garnelen , in denen es reichlich Carotin gibt. Die
Während der Schwangerschaft ist es wichtig, dass sich die Frau gesund ernährt , weil das Baby für ihr gutes Training darauf angewiesen ist. Es ist auch notwendig, den Marathon, nach 9 Monaten, mit der Ankunft des Babys zu berücksichtigen: weniger Schlaf und eine intensive Aktivität der Pflege in den ersten Monaten des Lebens des Kindes. Ein
Es ist eine bedauerliche Tatsache, dass es immer noch einen Mangel an Wissen über den Reichtum unserer indigenen Kultur gibt. In einigen Fällen ist das Vorurteil, dass es die kulturelle Vielfalt der indigenen Völker unseres Landes verbirgt. Die detaillierte Studie des Brasilianischen Instituts für Geografie und Statistik (IBGE) über brasilianische indigene Völker, basierend auf der Volkszählung von 2010 , zeigt, dass es in São Paulo mehr davon gibt als in den Bundesstaaten Pará und Maranhão. Obwohl d
Jaramataia ist eine Pflanze, die in Caatinga im Nordosten Brasiliens geboren wird. Und von Zeit zu Zeit wurde es weithin als Arzneimittel publiziert und würde Krebs heilen. Noch keine schlüssigen Daten, aber einige Universitäten untersuchen gerade die medizinischen Potentiale dieser sympathischen kleinen Pflanze. J