Alles Über Gesundes Leben!

Urban X Stitch: Kreuzstich Graffiti, die neuesten Trends in Guerilla Knitting

Machen Sie Städte durch Stricken und Häkeln, aber auch zum Kreuzstich bunter . Wir hatten bereits über Guerilla Knitting und Guerrilla Gardening als Phänomene gesprochen, die in den letzten Jahren in Großbritannien, den Vereinigten Staaten und Italien populär geworden sind, um das Aussehen von Städten zu verbessern.

Jetzt kommt ein neues Projekt aus Frankreich. Es ist der Urban X Stich .

Wir können über Urban X Stitch als eine Initiative sprechen, die zur Kreation von Kreuzstich-Graffiti führte . Dieser Graphit wird nicht an den Wänden der Gebäude oder in Waggons hergestellt, wie in klassischen Formen der Straßenkunst (manchmal dekorativ, manchmal als Protest), sondern um die Netze und Zäune zu nutzen, die in verschiedenen Bereichen der Stadt existieren, besonders entlang privater Gebäude oder in der Nähe von öffentlichen Parks.

Die Macher des Projekts, Vanessa und Stéphane, sehen sich nicht als wahre Künstler oder Vertreter der Street Art, sind aber in der Lage, Innovation und Farbe in grauen Stadtbeton und Umweltverschmutzung zu bringen. Die Idee ist, den Kreuzstich zu verwenden und ihn an viel größere Dimensionen anzupassen, um ihn in Zäunen zu platzieren, die wir in jedem städtischen Zentrum leicht finden.

Urban X Stitch hat seinen Sitz in der Stadt Lyon, aber wir hoffen, dass der Graphit-Kreuzstich bald auch in anderen Teilen Frankreichs und der Welt Verbreitung finden kann.

Als sich Vanessa und Stéphane treffen, um an einem geeigneten Ort zu sticken, beginnen die Künstler zu arbeiten. Und die Arbeit endet normalerweise erst nach 5 Stunden, aber nichts scheint sie aufzuhalten und die wunderbaren Ergebnisse sind Beweis dafür.

Und dann bereit, die Kunst des Kreuzstichs neu zu entdecken und nachzuahmen?

Quellbilder: facebook.com

Empfohlen
Müde, zu grillen und am Ende zu landen, ohne auch nur einen Spieß zu essen, oder? Ah, deine Probleme sind vorbei! Beim nächsten Barbecue nehmen Sie Ihre vegetarischen Spieße bereit und legen Sie sie auf den Grill. Sie werden nicht nur Ihre fleischfressenden Freunde eifersüchtig töten, sondern auch ihre gesunde , farbenfrohe und köstliche Alternative erleben. Es ka
Araçá, Psidium araca, ist eine brasilianische Pflanze, Verwandter von Guave und Jabuticada, Pitanga und Grumixama, Nahrung und mit verschiedenen medizinischen Anwendungen in der Volksmedizin . Araçá hat mehrere Namen: Araçá , Araçá-de- Córa , Araçá-de-Praia , Araçá-Do-Campo , Araçá-Do-Mato , Araçá-Birne , Araçá-Rosa und Araçá-Piranga und ist eine Pflanze, die 150 verschiedene Arten hat , abhängig von der Umwelt, in der sie wächst. Die Araçá wächst in d
Die Ergebnisse einer Vereinbarung im Jahr 2011 zwischen dem Gesundheitsministerium und der Association of Food Industries (Abia), wurden diese Woche veröffentlicht. Die Vereinbarung befasste sich mit der Reduzierung von Natrium in verarbeiteten Lebensmitteln und die Ergebnisse zeigen eine Verringerung von 7.
Kennen Sie die Vorteile der CrossFit- Praxis? CrossFit ist eine hochintensive Trainingsmethode . Es kann in Kreislaufform gemacht werden, die 3 bis 5 mal pro Woche geübt werden sollte. Es erfordert eine gewisse körperliche Konditionierung, da zwischen jeder Übung sehr wenig Ruhezeit ist. CrossFit-Übungen können zu Hause oder in einem Fitnessstudio unter Anleitung eines Trainers durchgeführt werden, so dass das Training korrekt und ohne Verletzungsrisiko durchgeführt wird. Suche
Erfahren Sie, wie Sie das Rezept für einen leckeren laktosefreien Nusskuchen zu Weihnachten machen! Zutaten der Pasta: 3 Eier 2 Tassen Bio-Zucker 3 Tassen Reismehl 1/2 Tasse Maisöl 200 ml Milch ohne Laktose so viel wie Vanille fällt 1 Esslöffel Backpulver. Füllung Zutaten: 2 Dosen Kondensmilch ohne Laktose 2 Esslöffel ungesalzene Gemüsecreme 100 Gramm grob gehackte Walnüsse 100 ml laktosefreie Milch 25 Gramm Maisstärke. Inhalts
Auf jedem Stück Erde im Inneren Brasiliens gibt es Männer und Frauen, die Heiler sind , die die Weisheit der Ahnen in Kräutertees , Bädern und Segen anwenden, mit Gebeten und Liedern, und mit diesen Praktiken schaffen sie es, viele der Übel zu lindern wer sie konsultiert. So sind es diese Menschen, die die Blätter, die Bellen, die Lianen, die glücklichsten Monde und auch die Gebete kennen, die ihren Glauben an die Heilung leiten. Durch