Alles Über Gesundes Leben!

Sehen Sie, warum es besser wäre, Sie essen keine Muscheln

Wenn Sie gerne Meeresfrüchte essen, insbesondere Muscheln, wissen Sie etwas über die Ergebnisse einer Studie, die die Bedeutung dieser Mollusken für das aquatische Ökosystem hervorhebt, können Sie Ihre Meinung ändern und sie zum Wohl der Umwelt in heiligem Frieden leben lassen .

Ein Team von Forschern der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), die kürzlich die Ergebnisse der Forschung im Bereich Environmental Science & Technology veröffentlichten, hob die Bedeutung der Rolle von Muscheln bei der Reinigung von kontaminiertem Wasser hervor.

Einige Nährstoffe, die in einer vernünftigen Menge positiv für das marine Leben sind (wie Stickstoff), sind in Flüssen und Bächen aufgrund menschlicher Aktivitäten reichlich vorhanden, die im Laufe der Zeit zu tiefgreifenden Ungleichgewichten im aquatischen Ökosystem führen (zB Proliferation) Algen, geringe Sauerstoffversorgung des Wassers, Tod von Fischen und anderen Organismen).

Viele Studien haben nach Möglichkeiten gesucht, dies zu verhindern, aber es wurde weniger darauf geachtet, Systeme zu finden, die in der Lage sind, diese überschüssigen Substanzen im Wasser zu entfernen. Einige Agenturen haben Programme initiiert, die Mollusken verwenden, um unerwünschte Schadstoffe ins Wasser zu filtern.

Die Muscheln greifen in diesen Prozess ein und fungieren als natürliche Filter. Insbesondere wäre es die Muschel der Spezies Geukensia demissa, die größte Fähigkeit zu besitzen, Mikroalgen, Bakterien und Ablagerungen, die Nährstoffe und Verunreinigungen enthalten, zu filtern. Dieser Weichtier lebt in verschiedenen Lebensräumen und ist nicht in Fischgeschäften erhältlich, weil es ein Typ ist, der nicht von Menschen konsumiert wird. Beachten Sie jedoch, dass Muscheln im Allgemeinen als Indikatoren für Wasserverschmutzung verwendet werden, da sie Wasser für Nahrungsmittel (Nährstoffe) filtern können.

Geukensia Demissa

Um zu sehen, ob die Geukensia demissa das schmutzige Wasser in einer städtischen Umgebung reinigen konnte, führten Julie Rose, Eve Galimany und ihre Kollegen ein Pilot-Experiment durch.

Das Team rüstete und installierte eine schwimmende Plattform mit Unterwasserträgern und -schnüren, die an Muscheln in einer industriellen Umgebung in der Nähe von New York angebracht waren. Im Allgemeinen waren die Mollusken gesund und ihre Gewebe wiesen große Mengen eines Isotops von Stickstoff auf, was darauf hinwies, dass sie diese Substanz aus dem Wasser entfernt hatten. Basierend auf der Studie schätzt die Gruppe, dass eine voll ausgestattete Plattform durchschnittlich 3 Millionen Liter Wasser reinigen und jeden Tag etwa 160 Kilogramm Partikel wie Staub und Ruß aus dem Wasser entfernen kann.

Natürlich, wie gesagt, haben andere Arten von Muscheln, einschließlich essbare, auch Filterkraft sowie Austern. Dies bedeutet, dass wenn eine Muschel Wasser füttert und trinkt, es herausfiltert und während dieses Vorgangs der gesamte Inhalt des umgebenden Wassers absorbiert und in den Geweben der Molluske angesammelt wird. Deshalb ist das Essen für uns nicht gerade das Beste für unsere Gesundheit und auch nicht für die Umwelt ...

Lass sie in heiligem Frieden leben, damit sie ihre Arbeit besser als Meeresreiniger machen können! Und Sie werden sicher nicht essen wollen, was sie von Schmutz in Ihre Stoffe "weggefegt" haben, oder?

Es könnte interessant sein, es auch zu lesen:

SCHWEIN: DENKEN SIE, BEVOR SIE ES ESSEN

Warum sollten wir keinen Lachs essen?

MEHR EIN GRUND, DAS HUHN NICHT ZU ESSEN

Empfohlen
Peru, unser Amazonas-Nachbar, wurde von internationalen Interessen beim Abzug von Gold aus seinen Ländern gewaltsam unter Druck gesetzt. Victor Zambrano, peruanische Umweltpädagogin, prangert in einem Interview mit The Guardian die Situation an und fragt, warum die peruanische Regierung nicht effektiv handelt, um die Garimpeiros, die in Madre de Dios und Tambopata schwärmen, zu beseitigen. V
Ein neuer Befund wirft mehr Fragen darüber auf, ob andere Spezies als die menschliche Spezies Gefühle haben . Wer Haustiere hat, wie Hund und Katze, denkt das. In Bezug auf andere Säugetiere, wie den Wal und den Delphin , sind diese Tiere, zusätzlich zu der bekannten Intelligenz, die diese Tiere nach Untersuchungen der Universität von Milano-Bicocca in Italien haben, durch den Tod ihrer Verwandten traurig starke Bindung, die sie während ihres Lebens aufbauen. Sieb
Obwohl die Einnahme von Obst sehr empfohlen wird, vor allem wegen seiner Eigenschaften, die für den menschlichen Körper nützlich sind, können viele am Ende den gegenteiligen Effekt auf den gewünschten Effekt haben, wie Gewichtszunahme . Damit Sie hier entdecken können, dass Früchte sich frei aufnehmen können oder nicht, werden wir sehen, welche Früchte fett werden . Warum w
Sein Name ist Model Y und er ist der neue Elektro-SUV von Tesla. In den letzten Tagen sind Bilder und Gerüchte durchgesickert, bestätigt von Elon Musk, Nummer 1 des Unternehmens, dass das neue Elektroauto zwischen 2019 und 2020 auf den Markt kommen kann . Das Tesla Model Y wird nach Model S, Model 3 und Model X das vierte Modell des nordamerikanischen Hauses sein.
Durch die Ernte aus jahrhundertealten Himalaya-Lagerstätten ist das rosa Salz völlig frei von Giftstoffen und jeglicher Art von Schadstoffen. Viele betrachten dies als das reinste Salz der Welt. Dank der großen Konzentration von Mineralien in diesem Salz ist seine Färbung rosa. All dies bringt dem Körper mehrere positive Ergebnisse. In
Leonardo DiCaprio , nachdem er den Oscar für den besten Schauspieler gewonnen hatte, reiste nach Indonesien, um an einer Umweltkampagne teilzunehmen, die eine der größten Industrien des Landes, die für die Tötung lokaler Wälder verantwortlich sind, kritisiert. Indonesien ist der weltweit größte Produzent von Palmöl. Jährlic