Alles Über Gesundes Leben!

Vitamin B-17 kann laut Forschung Krebs heilen

Der Kampf gegen Krebs ist nach wie vor eine der größten Herausforderungen der Menschheit . Invasive und teure Behandlungen machen Krebs für die meisten Menschen immer noch beängstigender. Seit einiger Zeit ist jedoch bekannt, dass es mehrere natürliche Behandlungen gibt, die sich im Kampf gegen Krebs als wirksam erwiesen haben, aber trotz aller Forschung weiterhin abtrünnig und in vielen Fällen von der traditionellen Medizin verworfen werden. Beeinflusste die Wissenschaft oder Medizin selbst die Behandlungen, die auf die Bevölkerung angewandt werden könnten?

Im Jahr 1974 zeigte das Sloan Kettering Cancer Center, ein auf Krebsforschung spezialisiertes Zentrum, signifikante Ergebnisse bei der Verwendung von Laetril (oder Vitamin B-17) bei der Krebsbehandlung. In Gruppenumfragen speziell von Dr. Kanematsu Suigura, war es möglich, eine Begrenzung von 10 bis 20% der Krebsentwicklung bei Mäusen, die laetrile erhalten hatte, zu beobachten, während andere, die keine Krebszellen Entwicklung von 80 bis 90% hatten.

Plötzlich, als die Forschung begann, zufriedenstellende Ergebnisse bezüglich der Verwendung von Vitamin B17 bei der Behandlung von Krebs zu zeigen, wurden sie auch automatisch verworfen. Andere Wissenschaftler, die am Sloan Kettering Cancer Center (SKCC) arbeiteten, zeigten entgegengesetzte Ergebnisse oder diskreditierten einfach die Ergebnisse, auf die Sugiura hingewiesen hatte. Aber was hat die Ergebnisse so dramatisch verändert, indem die Ergebnisse der Verwendung von Laetril vollständig zunichte gemacht wurden?

Ralph Ross, ein Freund und Mitarbeiter von Dr. Sugiura von der SKCC berichtet, dass sie sich in einem moralischen Dilemma befand, als alles passierte, weil sie wusste, dass Vitamin B-17 tatsächlich die angegebenen Ergebnisse in der Krebsbehandlung erreichte. " Der Vorstand von Sloan Kettering bestand aus wichtigen Personen, die mit petrochemischen und anderen umweltverschmutzenden Industrien zu tun hatten. Es wurde von Leuten kontrolliert, die ihren Reichtum durch Investitionen in die krebserregenden Agenten auf dem Planeten gemacht haben ", berichtet Ross.

Kurz gesagt, Ralph Ross impliziert, dass SKCC die Ergebnisse der Vitamin-B-17-Forschung durch Marktkontrolle ausgeschlossen hat. Dies wird erst verständlich, wenn wir wissen, wo das Vitamin ist: im Aprikosenkern . Sein Samen ist sehr reich an Amygdalin, einer Substanz, die Glucose, Benzaldehyd und Cyanid enthält. Und genau das Zyanid spielt laut Sugiuras Forschung eine Schlüsselrolle im Kampf gegen Krebszellen.

Derzeit ist Laetrin (eine Substanz, die Antikrebs-Elemente besitzt) in den Vereinigten Staaten von der Food and Drug Administration verboten. Es wird behauptet, dass das Cyanid in Laetrina extrem giftig für den Körper ist, so dass es nicht konsumiert werden kann. Dieser Diskurs hat sich jedoch bereits in der Forschung von Dr. Kanematsu Es ist wahrscheinlich, dass Cyanid-Toxizität für Krebszellen schädlicher ist als für gesunde Zellen. Aber warum wird Laetrin immer noch verboten, wenn es Krebs wirksam bekämpft?

In der Praxis ist der Krebs selbst ebenso giftig wie seine Behandlungen (siehe Chemo, die in den meisten Fällen die Widerstandskraft des Körpers beendet). In gleicher Weise ist Cyanid. Nur eine Behandlung mit einem bestimmten Grad an Toxizität wird in der Lage sein, Krebszellen zu eliminieren, also ist es klug, dass Cyanid auch ist.

Offensichtlich kann Laetrin (oder Cyanid) noch nicht mit voller Sicherheit des Nutzens konsumiert werden, da Forschung fehlt. Wir sollten jedoch beachten, dass der Mangel an Forschung, der seine positiven Auswirkungen nachweist, eher eine Wahl der Industrie als der Wissenschaft ist. Schauen Sie sich einfach dr an. Kanematsu Suigura, die die extreme Wirksamkeit des Elements demonstrierte . Angesichts dieses Szenarios gibt es keinen Zweifel, dass es eine Regulierung gibt, die sich nicht zu sehr mit der Gesundheit der Menschen beschäftigt, sondern mit Profit.

Während große Unternehmen Lobbyarbeit betreiben, um Behandlungen zu kontrollieren, die für die Bevölkerung verfügbar sein werden, gibt es Beweise dafür, dass natürliche Heilmittel wie Aprikosen genauso wirksam (oder besser) sein können als herkömmliche Behandlungen wie Chemotherapie.

Dies bedeutet nicht, dass eine aktuelle Behandlung gegen Krebs für einen fehlgeleiteten Versuch mit Laetrin aufgegeben werden sollte, sondern dass Aprikose eine Frucht ist, die in möglicherweise allen Ländern legal verkauft wird und die positiven Eigenschaften gegen Krebs hat . Sein Verzehr, wenn auch nur um den Geschmack zu nutzen, ist sicher sehr befriedigend.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass vor Änderungen der Ernährung oder Behandlung immer ein Arzt konsultiert werden sollte.

Besonders geeignet für Sie:

ALLE KOMPLEX B VITAMINE: VORTEILE UND QUELLEN

WASSER, ZITRONE UND BICARBONAT IST EIN WIRKLICH EFFEKTIVER UMSATZ GEGEN KREBS?

GRAVIOLA HEILKREBS? WAHRHEIT ODER LIE?

Empfohlen
Gute Nachrichten für Brasilien: Die Regierung hat über das Gesundheitsministerium und die Nationale Ergänzende Gesundheitsbehörde neue Regeln verabschiedet , die darauf abzielen, die Zahl der Kaiserschnitte zu reduzieren und die natürliche Geburt zu fördern . Unter der neuen Regel können Benutzer ihre Gesundheitspläne, die Prozentsätze von Kaiserschnitt und normale Geburten pro Gesundheitseinrichtung und Arzt fragen. Im Fall
Eine Studie, die in der Zeitschrift LiveScience veröffentlicht wurde, ergab, dass es eine Gruppe von ungefähr 20 Delfinen gibt, die Seite an Seite mit den Fischern von Laguna , einer Stadt von Santa Catarina, arbeiten und eine einzigartige symbiotische Beziehung mit diesen Tieren entwickeln. Fischer verlassen sich auf intelligente Kreaturen, um Fische zu fangen!
Schistosomiasis ist eine Krankheit, die zu chronischen Gesundheitsproblemen führt . Die Infektion wird erworben, wenn Menschen mit Süßwasser in Berührung kommen, das mit den Larvenformen von Parasiten der Art Schistosoma mansoni infiziert ist. Mikroskopische adulte Würmer leben in den Abflussvenen der Harnwege und des Darms, wobei die meisten ihrer Eier in den Geweben eingeschlossen sind und die Reaktion des Körpers auf Eier Erkrankungen des Körpers verursacht. Es si
Das automatische Schälen von Obst und Gemüse lässt uns darüber nachdenken, ob es Alternativen gibt, die es uns ermöglichen, die Nahrung, die wir essen, besser zu nutzen . Hier also einige hilfreiche Tipps , die unsere Gewohnheiten in der Küche und am Tisch verändern können . 1. Knoblauch Im Gegensatz zu Vitamin C muss das im Knoblauch enthaltene Allicin etwas Luft ausgesetzt werden, um aktiviert zu werden . Daher
Es könnte die Geschichte des skandinavischen Schulsystems sein, aber es ist viel mehr als das. Es ist ein filmisches Porträt davon, wie die Kindheit aller Kinder auf der Welt sein sollte . NaturePlay ist der neue Dokumentarfilm des preisgekrönten dänischen Regisseurs Dan Stilling , der Dänemark, Schweden, Norwegen und die Vereinigten Staaten mit den Augen von Kindern zeigt und von den großen Unterschieden zwischen denen, die in Nordeuropa aufgewachsen sind und denen in Neuer Kontinent. Stil
Wer war beim Betreten einer öffentlichen Toilette nie besorgt über die Bakterien, die sie möglicherweise haben, und die möglichen Krankheiten, die sie verursachen können? Vor allem Frauen sind wegen der größeren Kontaktaufnahme sehr besorgt über die Benutzung der Toilette. Daher pinkeln die meisten von ihnen stehend, um den Kontakt der Haut mit dem Gefäß zu vermeiden. Eine bri