Alles Über Gesundes Leben!

Vitamin D schützt uns auch vor Brustkrebs.

Vitamin D, plus einen Grund zu ergänzen, wenn Sie Mangel an sind! Es ist nicht nur wichtig für die Gesundheit unserer Knochen und um das Immunsystem aktiv zu halten, sondern es ist auch sehr hilfreich bei der Verringerung des Brustkrebsrisikos. Frauen mit ausreichend hohen Spiegeln dieses Vitamins im Blut hätten ein signifikant geringeres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Es ist, was durch eine Studie bestätigt wird, die Universität von Kalifornien San Diego School of Medicine durchgeführt und in der Zeitschrift Plos One veröffentlicht, dass je mehr Vitamin D im Körper ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Brustkrebs.

Die Vorteile von Vitamin D in Bezug auf die Krebsvorsorge sind seit einiger Zeit untersucht worden. Einige Studien haben bereits gezeigt, dass das Gesamtrisiko von Krebs bei Menschen mit höheren Spiegeln dieses Vitamins niedriger ist, während andererseits niedrige Spiegel dieser Substanz im Blut mit einem erhöhten Risiko für Blasenkrebs assoziiert sind, und in einer neueren Studie, bei einem hohen Risiko von Darmkrebs.

Zusätzlich zu seiner essentiellen Rolle im Knochenstoffwechsel wurde festgestellt, dass Vitamin D auch an anderen Prozessen wie Modulation des Zellwachstums, neuromuskulären und immunologischen Funktionen und Verringerung der Entzündung beteiligt ist. Folglich kann Vitamin-D-Mangel neben Knochenerkrankungen auch mit einer Reihe anderer Krankheiten in Verbindung gebracht werden, einschließlich metabolischer, kardiovaskulärer, Autoimmunerkrankungen und Tumoren.

Die Studie

Die kalifornische Analyse umfasste zwei Stichproben von Frauen im mittleren Alter von 55 Jahren, 3.325 und dann 1.713 gesunden Frauen zu Studienbeginn und überwacht für einen Durchschnitt von 4 Jahren. Während dieser Zeit wurden 77 Fälle von Brustkrebs diagnostiziert.

Experten hatten zu Beginn der Forschung den Vitamin-D-Spiegel im Blut der Teilnehmer gemessen, und es wurde festgestellt, dass Frauen, die Vitamin-D-Konzentrationen von 60 Nanogramm pro Milliliter Blut hatten, ein Fünftel des Krebsrisikos aufwiesen die Vitamin D Konzentrationen unter 20 Nanogramm / Milliliter hatte. Wenn der Vitamin-D-Spiegel steigt, sinkt das Krebsrisiko progressiv.

Vorerst geben die Wissenschaftler zu, dass es noch immer keine ausreichende Grundlage für den Nachweis eines Ursache-Wirkungs-Zusammenhangs zwischen Vitamin D und Krebsrisiko gibt, aber angesichts der vielen Studien zugunsten von Vitamin D ist Vitamin D nicht schwer zu binden Prävention von Krebs.

Was bisher festgestellt wurde, ist, dass Vitamin D ein wahres Allheilmittel ist und dass wir alles tun müssen, um sicherzustellen, dass die richtige Beziehung zwischen Ernährung und angemessener und regelmäßiger Sonnenexposition niemals versagt.

Über Vitamin, möchten Sie vielleicht auch lesen:

BIPOLARE STÖRUNGEN KÖNNEN ALLES MIT VITAMIN D SEHEN

VITAMIN D: Wie viel sollten wir einen Tag nehmen?

VITAMIN D DEGREE VERDOPPELT DAS RISIKO DER MULTIPLE SKLEROSE BEI ​​FRAUEN, ZEIGT STUDIE

Mangel an Vitamin D? ENTDECKEN SIE, WIE SIE BERICHTEN UND WELCHE BEVORZUGTE LEBENSMITTEL

Empfohlen
Essen nicht zu verschwenden, ist entscheidend für die Gesundheit des Planeten . Nicht nur, weil wir Geld ausgeben und dann wird alles verschwendet oder kompostiert, sondern auch, weil es die Pflicht jedes planetarischen Bürgers ist, Abfall zum Wohle aller zu reduzieren . In unserem Land, wo die Hitze und oft die Feuchtigkeit ziemlich hoch sind, ist es schwierig, Obst, Gemüse und Gemüse aus einem Kühlschrank zu halten, da die ideale Temperatur um diese Lebensmittel zu konservieren ist 10 º C. Tren
Für viele Menschen hat die Mikrowelle eine tägliche Bedeutung in Form der Zubereitung einer schnellen Mahlzeit, für ihre praktische Verwendbarkeit und Zeit zum Erhitzen oder Kochen von Speisen. Diese Technologie birgt jedoch Risiken bei der Zubereitung bestimmter Mahlzeiten. Dazu gehört das Ei, das in der Mikrowelle zubereitet werden muss und niemals mit diesem Gerät wieder aufgewärmt werden sollte. Zwei
In Holland kommt das erste intelligente Fahrradprojekt, um die Anzahl der Unfälle zu reduzieren . Das Fahrrad wird mit einem Radar ausgestattet, der vibriert, wenn er Hindernisse erkennt . Es scheint in dem fahrradfreundlichsten Land der Welt angemessen zu sein, dass Fahrradunfälle häufiger auftreten , insbesondere bei älteren Fahrradfahrern. Da
Abnehmen hat kein Geheimnis . Sie müssen die Anzahl der aufgenommenen Kalorien reduzieren oder den Energieverbrauch oder die beiden zusammen erhöhen . Jeder weiß, dass es keine Wunder gibt, aber es stimmt auch, dass einige einfache Änderungen einen Unterschied machen können, wenn das Thema "Abnehmen" kein Gesundheitsproblem ist (in diesem Fall ist es wichtig, medizinische Hilfe und einen Diätspezialisten zu suchen) du!). Ab
In den USA hat das Amy's Kitchen- Netzwerk beschlossen, sein erstes Fast Food mit Drive Thru zu erweitern . Das Unternehmen ist bereits für seine Fertiggerichte und Tiefkühlkost bekannt: alle vegetarisch . Amy's eröffnet sein erstes vegetarisches Restaurant mit Drive Thru im Rohnert Park, nördlich von San Francisco, Kalifornien. Da
Hast du darüber nachgedacht, Blumen zu essen? Vielleicht haben wir es noch nicht bemerkt, wir essen Blumen ja - Artischocken, Blumenkohl und Brokkoli sind Blumen, die wir normal essen und wir erinnern uns nicht einmal daran, dass sie Blumen sind, aber wir können auch viele andere Blumen essen, von denen einige sehr schön sind. E