Alles Über Gesundes Leben!

Haben Sie Spinnen zu Hause? Hier ist natürlich der Umgang mit ihnen

Spinne ist eine natürliche Bestie, die dort lebt, wo sie Nahrung findet . Es hat Spinnenjagd mit Netz, hat Spinnenjagd, jagt, jagt seine Nahrung und springt vorbei, bereit. Und sie betreten das Haus . Hier sind einige interessante Tipps für Sie, um das Eindringen von Spinnen zu verhindern oder zumindest zu erschweren und vor allem zu verhindern, dass sie Ihr Zuhause übernehmen .

Wir haben ein Haus am Strand, dort wohnt meine Familie, wo ich meine Kinder großgezogen habe und meine Enkelin aufwächst. Wir haben natürlich Bäume, Haufen von Sand, Pflanzen und Unkraut und Blätter von Bäumen auf dem Boden. Die Blätter der Bäume sind kein Müll und sind grundlegend für die Auffüllung der organischen Substanz des Bodens, also lassen wir einige, sammeln einen anderen so sehr. Und wir haben auch Käfer - nicht nur Hunde, Katzen, Vögel, sondern auch Spinnen. Wir hatten diese Spinnen immer von Sparren hängen, drinnen und draußen - zum Glück sind sie ruhig, gehen nicht auf den Boden, sind nicht giftig und helfen viel bei der Bekämpfung von fliegenden Insekten. Es ist die Riesenspinne oder Dachspinne Nephilengys cruentata (Nephilidae), wie ich an dieser Stelle hier erkennen konnte. Aber wegen eines ökologischen Ungleichgewichts im Hof ​​- wir sprühten gegen einen großen Flohbefall - begannen große Spinnen im Haus aufzutauchen - solche Gartenrufe, die gefährlich sind und mehr, tragen die Welpen im Rücken (wenn man auf einen tritt) Bereite dich darauf vor, auf einen Haufen Spinnen zu tippen, die von der toten Mutter ausgehen). Dies ist der Fall, wenn wir eine Chemikalie verwenden, um zum Beispiel Flöhe zu töten - sie tötet Flöhe und auch Schlangenläuse, die Spinnen fressen, und das Gleichgewicht ist zu den "Cucuias" gegangen.

Nun, da sind einige Spinnen, da sie Nahrung, Insekten und andere kleine Tiere finden. Sie wohnen in den Ecken, weben ihre Netze auf den Dachsparren, sie machen Nester hinter den Möbeln, unter dem Sofa im Wohnzimmer und verstecken sich sogar in dem Schuh, den jemand auf dem Boden liegen gelassen hat. Sie suchen nach trockenen, dunklen Orten, nach denen, die im Haus leben. Jene draußen, nun, sie stören nicht, machen ihre Netze zwischen den Zweigen einer Pflanze und "jagen ihre Futtertiere", um das Gleichgewicht zwischen Fliegen und Moskitos zu halten. Aber es gibt auch solche, die aus dem Garten ins Haus kommen, ach, das hat und wir müssen vorsichtig sein.

Dies ist eine Gartenspinne, lass sie dort, in deinem Web.

Es gibt Tausende von Spinnenarten (35.000 auf der Welt), viele sind harmlos, andere nicht, aber alle sind unwohl, weil sie sich entscheiden, so nah bei uns zu leben . Aber hier sind ein paar grundlegende Tipps, um Ihnen zu helfen, mit diesen Jungs, die drinnen kommen. Aber das Ziel ist nicht, die Spinnen auszurotten, da sie für das Gleichgewicht der Population anderer Tiere, die als Arthropoden bekannt sind, sehr wichtig sind . Obwohl viele harmlos, nicht aggressiv oder ohne Gift sind, können andere schwere Unfälle verursachen : Achten Sie auf braune Spinnen ( Loxosceles ), Gartenspinne, Wolfsspinne oder Tarantula ( Lycosa ), schwarze Witwe ( Latrodectus ), Caranguejeira Diplura sp ) und die Gürteltierspinne ( Phoneutria ). Manche sind gefährlicher als andere, aggressiver oder stärker. Und wenn Sie gebissen werden, nehmen Sie die Spinne auf einem Glas und laufen Sie zur Gesundheitsklinik für ein Gegenmittel so spezifisch wie möglich. Sehen Sie hier genauere Hinweise, wenn Sie von einer giftigen Spinne gestochen werden, und nicht nur.

Dies ist eine Gartenspinne, die ins Haus kommt und deren Stich gefährlich ist.

Gute Tipps gegen Spinnen

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die Spinnen weiter von zu Hause aus zu halten. Sie sind einfache Tipps, um in die normale Routine der Reinigung und mehr zu integrieren, wird Ihr Haus duftender und leckerer machen.

1. Reinigung: Unter und hinter den Möbeln gut kehren, unter den Sofas (nicht nur am Boden, sondern auch am Futter) und hinter Tischen und Bücherregalen saugen. Dies ist die Basis im Haus, aber wenn Sie Hof mit Sand, Blätter auf dem Boden, viele Pflanzen usw. haben, wird dies nicht verhindern, dass die Spinnen eintreten. Also, verwenden Sie einige Tricks, die mit Gerüchen zu tun haben, die Spinne nicht mag.

2. Verbreiten Sie durch das Haus einige spezifische Kräuter, die für Spinnen, Bündel oder Beutel unangenehm sind

4. Um auf dem Boden und den Ecken, ein feuchtes Tuch mit Kräutertee oder ätherisches Öl, ein paar Tropfen in das Wasser zu übergeben, ist genug.

5. Besprühen Sie Ihr Haus mit Spray dieser Pflanzen, die wir als nächstes angeben

6. Bevor Sie Ihre Schuhe beschuhen, stellen Sie sicher, dass keine Spinnen darin schlafen. Schütteln Sie den Schuh "Mund zu niedrig", schlagen Sie den Boden, schauen Sie, wie auch immer, gehen Sie nicht Fuß in das Loch, richtig?

Welche Spider Düfte magst du nicht?

1. Minze, Orange, Zitrone, Essig, Tabak und Nelken sind Gerüche, die hausgemachte Spinnen nicht mögen.

2. Oh, und du kannst portugiesische Nüsse an den Orten verbreiten, wo sie herkommen. Die Spinnen mögen die Nüsse wirklich nicht, und sie gehen weg. Und sie mögen auch nicht den Geruch von Zeder (Sie können Zedernsplitter, Zedernkugeln und sogar Zedernnüsse hinterlassen).

3. Spinnen mögen auch nicht den Duft von Lavendel.

4. Und Kampfer, im Wesentlichen oder Kiesel. Machen Sie einen Alkohol mit Kampfer, Nelke oder Rosmarin . Lassen Sie 7 Tage in Ruhe und verwenden Sie, um Ihr Haus wöchentlich zu besprühen. Die Rezepte sind hier in diesem Video, das ich unten setze, es ist einfach zu tun und billig.

Quelle: Natürliche Lebensideen

Lesen Sie auch:

WIE MAN HAUSGEMACHT REPELLENT MACHT

PULSE - WAS EINEN WELPEN ZU HAUSE HAT WISSEN, WIE ES SCHWIERIG IST ZU NEHMEN

DIE BEDEUTUNG VON MOSKITOS FÜR DAS ÖKOSYSTEM

Empfohlen
Die meisten Tiere essen Ration , ein ausgewogenes Futter, speziell für sie gemacht. Da die menschliche Nahrung Substanzen enthält, die für Tiere schädlich sein können, bevorzugen die meisten Tutoren neben der Praktikabilität der Ration auch, Nahrung zu geben, anstatt selbstgemachtes Essen zu machen. Aber
Präsidentin Dilma Rousseff reiste zum Hauptquartier der Vereinten Nationen mit der Absicht, einen Teil ihrer ehrgeizigen Agenda , die sie auf der Pariser Klimakonferenz ( COP21 ) bereits am Sonntag , dem 27. September, zu vertreten gedenkt, aufzudecken . Das berichtet Itamaraty. "Ich kann erwarten, dass das Dokument, das Brasilien vorlegen wird, ein ehrgeiziges Dokument ist", sagte Fernando Simas Magalhães, der stellvertretende Außenminister des Außenministeriums, auf einer Pressekonferenz. Di
Wie oft fühlen wir uns aus verschiedenen Gründen, die durch sozialen Druck verursacht werden , schuldig ? Wir geben uns keine Augenblicke, um irgendetwas zu tun und bleiben auf dem Kopf, weil sie uns faul finden, wir nehmen uns keine Zeit, um einen Film zu sehen, der Popcorn isst, weil Untätigkeit nicht produktiv ist. W
Süßkartoffel ( Ipomoea batatas ) ist eine Pflanze, die im tropischen Amerika zwischen Mexiko und Kolumbien heimisch ist und seit über 10.000 Jahren in der Region, die zuvor von den Mayas besetzt war, dokumentiert wurde. In Brasilien wird diese schmackhafte Knolle sowohl in der Küche als auch in den Rezepten der Volksmedizin häufig verwendet und oft in Hinterhöfen und Gärten angebaut. Nährw
María Lorena Ramírez , ein bisher unbekannter Name, der heute in der ganzen Welt als Krieger bekannt ist. Die Geschichte dieses 22-jährigen Eingeborenen hat die Welt bewegt. Mit ihrem langen blumigen Rock und ihren einfachen recycelten Reifensandalen konnte sie den Puebla-Marathon gewinnen. Er ging über 50 Meilen und benutzte nur seine Willenskraft und die Muskeln seiner Beine. Fü
London erklärt Plastikflaschen den Kampf, indem es in öffentliche Trinkbrunnen investiert. Bald müssen alte Wasserquellen wieder abgelassen werden, indem sie Trinkwasser anbieten, das für den menschlichen Verzehr geeignet ist, um den Kauf von Plastikflaschen und folglich den Abfall (oder das Recycling) dieses Materials zu reduzieren. De