Alles Über Gesundes Leben!

Würden Sie als Picker für $ 165.000 pro Jahr arbeiten?

Ein Gehalt von mehr als $ 165.000 pro Jahr, um eine scheinbar einfache Arbeit zu erledigen. Dies ist die Arbeit von Chicken Sexer, der seine Tage damit verbringt , Männchen und Weibchen von Zehntausenden flauschigen Hühnern zu Legehennen zu selektieren, aber trotz der scheinbar attraktiven Versorgung die britische Geflügelindustrie versucht, Kandidaten für den Posten zu finden, einen Job, den niemand machen will .

Das Problem liege in der Natur des Jobs : Die Hühnersexperten verbringen 12 Stunden am Tag damit, den Rücken der Küken zu betrachten. Und jeder neue Rekrut muss sich drei Jahre lang einer Ausbildung unterziehen, bevor er sich an die Arbeit macht. Für Andrew Large, Exekutivdirektor des British Poultry Council, konnte die Industrie 2013 einen einzigen Arbeiter einstellen und forderte, dass die private Spezialisierung in die offizielle Liste der Besetzer der Regierung aufgenommen wird.

Jeder zukünftige Empfänger erhält jahrelang Training, wie kleine Unterschiede in Größe und Form der Genitalien eines Kükens festgestellt werden können, um festzustellen, ob es sich um einen Hahn oder ein Huhn handelt . Sie sollten dann in der Lage sein, zwischen 800 und 1.200 Küken mit nur einem Lebenstag jede Stunde - dh ein Küken alle 3-5 Sekunden - mit einer Genauigkeit von 97-98% auszuwählen.

Fotos: Tagespost.de

Obwohl die Steuerungstechnik in relativ kurzer Zeit gelehrt werden kann, kann die Fähigkeit, über so lange Zeiträume hohe Standards beizubehalten, nur im Laufe der Zeit gelernt werden, wie Andrew Large der Times mitteilt.

Aber haben Sie sich jemals gefragt, warum die Welpen ausgewählt werden? Die Frage ist sehr einfach. Legehennen werden zur Eiablage gehalten (es gibt eine Auswahl der produktivsten Exemplare). Männliche Küken sind dafür natürlich nicht geeignet und eignen sich nicht einmal für die Aufzucht von Hühnern zum Verzehr. Denn Janice Neitzel von der Sustainable Solutions Group sagt, dass männliche Küken inzwischen Wegwerfartikel sind .

"Männliche Nachkommen werden in Hochgeschwindigkeitsmaschinen geworfen und wenn die Dinge wie geplant verlaufen, sterben sie sofort." Aber das ist nicht genug. eine Frage der Zeit, bevor sie es wissen. "

Die männlichen Küken, die von den Weibchen getrennt und von Tausenden in Containern getötet wurden, werden in den lebenden Fleischwolf geworfen, wie aus der letzten geheimen Untersuchung von Mercy for Animals - Aktivisten hervorgeht, die die verborgene Seite der Maple Leaf - Eierproduktion zeigt Ontario, Kanada.

Könnte das nicht der Grund dafür sein, dass der Rückgang der Menschen, die bereit waren, den Job eines Kükenpflückers zu übernehmen, in einer geraden Linie beeinflusst wurde?

Lesen Sie auch: Wie (und von was) werden die Würste hergestellt?

Empfohlen
Amy Beth Gardner ist die Mutter von Breonna, einer 11-Jährigen, die gerade mit der High School begonnen hat und mit ihrer Familie in Tennessee lebt. Amy beschloss, ihrer Tochter eine wichtige Lebensstunde über Freundlichkeit und Mobbing zu geben . Um die Lektion zu geben, benutzte Amy als überraschendes Instrument eine Tube Zahnpasta. A
Ausbeutung von Kindern , Wirtschaftskrise , Lobbyismus, Umwelt- und Tierrechte . All diese Fragen und noch viel mehr stehen in der satirischen Kunst des polnischen Illustrators Pawel Kuczynski , der mit der guten alten Ironie die aktuelle soziale , politische und kulturelle Realität darstellt, in der wir leben.
Die Piteira-Pflanze stammt aus Mexiko und den Westindischen Inseln. In Brasilien ist die Piteira, oder Pita, eine Pflanze, die als Zierpflanze gilt und in begrünten Gebieten, Plätzen, Bürgersteigen oder Plätzen, am Wasser und in Gärten zu finden ist. Was vielen Menschen nicht bewusst ist, ist, dass diese Pflanze eine große heilende Kraft hat, die für verschiedene Teile und Organe unseres Körpers nützlich ist: Augen, Haut, Leber, Nieren, Blase, Blut, unter anderem. In dies
Der Fischkonsum ist in Brasilien gestiegen. Ein deutliches Beispiel hierfür kommt aus der Stadt São Paulo, wo es bereits mehr japanische Restaurants (Lebensmittel mit einer großen Fischpräsenz) als Steakhäuser gibt. Zwischen 2000 und 2009 stieg der Pro-Kopf-Fischkonsum in Brasilien um etwa 30%, während der Rindfleischkonsum laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen ( FAO ) nur um 10% zunahm. So vi
Es ist der Pilz bekannt als Pestalotiopsis microspora , ein Pilz, der sich von Kunststoff ernähren kann. Seine Qualität wurde von einer Gruppe von Studenten der Yale University bei der Erforschung des ecuadorianischen Amazonas entdeckt , zusammen mit dem Professor für Molekularbiologie Scott Strobel. D
Angst lähmt dich? Haben Sie ein Trauma oder eine Blockierung? Willst du aufhören, von Angst bewegt zu werden? Dieser Inhalt kommt mit diesen Fragen! Wir hoffen, dass es zusammenarbeiten kann, damit Angst in unserem Leben nicht mehr schädlich ist! Angst in uns hat die Rolle und Funktion der Aktivierung unserer Erhaltungsverteidigung in Situationen von Gefahr und Risiko für unsere Integrität. Die