Alles Über Gesundes Leben!

Woga: Was ist es und wozu dient es und alle Vorteile des Wasser-Yoga?

Yoga in Wasser getaucht, lassen Sie sich von unserem natürlichen Hauptelement verwöhnen. Aquatic Yoga oder besser bekannt als Woga, ist etwas, das weit über reine Meditation hinausgeht. Mit Woga bewegt sich die tausendjährige ganzheitliche indische Disziplin praktisch im Wasser und zieht langsam mehr und mehr Anhänger in ihre Praxis. Aber was genau ist Woga? Und was sind seine Vorteile?

Woga® wurde vor etwa zehn Jahren in Kalifornien geboren, dank des Therapeuten Harold Dull, der dachte, es sei gut, die Schwerkraft zu verwenden, um Körper und Geist effektiver zu trainieren.

Die Bewegungen im Wasser scheinen schwieriger zu sein, aber während der Woga-Übungen kann der entspanntere und konzentrierte Geist die Muskeln besser beherrschen.

Was ist Woga?

Der Begriff "Woga" ist nichts anderes als die Verbindung der Wörter "Wasser" mit "Yoga". Und wenn "Yoga" im wahrsten Sinne Sanskrit Vereinigung bedeutet, finden Körper und Geist mit Wasser eine Balance in einer anderen Dimension.

Es ist wahr, dass aquatisches Yoga nicht für jedermann geeignet ist, da in der ursprünglichen Praxis ein Minimum an Erfahrung benötigt wird, nicht nur mit Yoga, sondern auch mit Tauchen, obwohl es viele Zentren gibt, die beides in einem kombinieren können Reihe von spezifischen Übungen mit dem geringstmöglichen Aufwand.

Genau wie im traditionellen Yoga enthält Woga eine Reihe von Übungen zur Atmung und Haltungskontrolle mit verschiedenen Positionen, die man ausführen, stehen, sitzen oder im Wasser treiben kann. Zusätzlich zu den Vorteilen von traditionellem Yoga bringt Woga, dynamischer, verschiedene Vorteile dank der Wirkung von Wasser, das die Muskeln total stimuliert.

Darüber hinaus ist Woga, wenn man es richtig praktiziert, auch eine Form der Meditation, dank Wasser, das die Herzfrequenz senkt und den Schall dämpft, wodurch das Gefühl der Entspannung für das psychophysische Gleichgewicht erhöht wird.

Arten von Woga

Es gibt vier Arten von Woga-Praktiken:

  • physische Übungen von statischer oder mäßig dynamischer Art (Asanas), die den ganzen Körper bearbeiten und die Stärke und Elastizität des gesamten Muskelsystems erhöhen
  • Atemübungen (Pranayama), um Bewusstsein und Atemkontrolle zu entwickeln
  • Konzentrations- / Fokus- und Entspannungsübungen zur Stressreduktion
  • Eutonia-Übungen im Wasser, dh die Verfeinerung des Grundmuskeltonus jedes Muskels

Die Vorteile von Woga

Es entspannt den Geist, verbrennt Kalorien und bringt den Praktizierenden in Frieden mit sich selbst, weil Woga im Wasser bei einer empfohlenen Temperatur von 33 ° - 35 ° C praktiziert wird, das heißt, sehr angenehm und entspannend.

Darüber hinaus werden selbst die kompliziertesten Asanas des Yoga viel einfacher und natürlicher gemacht.

Im Tauchgang können Sie sich bewegen, Ihre Bewegungen verlangsamen und sich mehr auf Ihren Atem konzentrieren. Normalerweise werden die Positionen fast immer mit den Füßen ausgeführt, die auf dem Boden des Beckens oder in einer natürlichen Thermalwanne liegen, aber auch in Situationen des Schwimmens oder Eintauchens in Wasser.

Darüber hinaus erlauben die Wärme und die Massage des Wassers:

  • beseitigen Sie jede Art von Spannung
  • Schlaflosigkeitsprobleme vermeiden
  • hilft, Angst und Stress zu bekämpfen
  • entspannen Sie die Wirbelsäule dank einer fast Null-Wirkung
  • hilft Ihnen, sich Ihrer eigenen Atmung bewusst zu werden
  • und die Möglichkeit, die Asanas zeitaufwendiger zu machen

Wie ist Wogas Unterricht?

Wogas Unterricht ist normalerweise in vier Hauptphasen unterteilt:

- Dehnung im Wasser: Es ermöglicht Muskelstreckung und Revitalisierung des Körpers durch Dehnung der Energiemeridiane;
- Atmen: Die Exkursion der Atemwege wird erhöht und man lernt, die Atmungsströme und die Apnoe besser zu kontrollieren;
- "Fokusse", dh Visualisierungen und Konzentrationsübungen, die die Arbeit des Geistes leichter und entspannter machen;
- Muskel-harmonisierende Arbeit, die durch Atmung Gelenke und Muskeln entspannt. Nicht nur das, die Bewegungen und Körperhaltungen von Woga erlauben es Ihnen, muskuläre Ungleichgewichte zu korrigieren und die Muskelkraft zu verbessern.

Interessant, nicht wahr? Siehe unten für andere "Modalitäten" von Yoga:

TAMING PFERDE IN EINER GEWALTLOSEN FORM, DIE YOGA MACHT?

WISSEN SIE EINE NEUE ENTSPANNUNGSPRAXIS: DAS YOGA OF ANGER

10 Arten von verschiedenen Yoga für Sie zu wissen und zu üben

Empfohlen
In einigen Teilen des Landes, vor allem in den Bundesstaaten Santa Catarina und São Paulo, sowie in der ganzen Welt ist ein außergewöhnliches Phänomen aufgetreten: das Verschwinden von Bienen in großem Maßstab. Dieses Phänomen, das zuerst in den Vereinigten Staaten vor ein paar Jahren beobachtet wurde, ist bekannt als Bee Disappearing Syndrome. Diese
Emilia 4 heißt das Auto, das mit Solarenergie betrieben wird. Es handelt sich um das erste 100% italienische Flugzeug, das aus Materialien aus der Luftfahrtindustrie hergestellt wird und bei einer Geschwindigkeit von 110 Stundenkilometern Null Emissionen erreichen kann und eine Energiemenge verbraucht, die der eines Haartrockners entspricht!
Grüner Ton ist ein natürliches Material, das sich aufgrund seiner Reinheit in der Dermatologie und alternativen Behandlungen bewährt hat . Seit alters her ist die Verwendung von Ton in populären Arzneimitteln, wie zum Beispiel Wrap oder Gips, zur Behandlung von Prellungen, Wunden oder Verstauchungen, zur Linderung von Hautreizungen und Gelenkschmerzen verwendet worden. Wa
Es würde sich unter der Haut und in anderen Bindegeweben befinden: Das sogenannte "interstitielle" Organ wurde gerade identifiziert und als Teil des Körpers selbst erkannt. Eine Entdeckung, die die menschliche Anatomie erweitert und die Welt der Medizin revolutionieren könnte, da sich das Interstitium aus Flüssigkeiten und Fasern zusammensetzt, könnte erklären, warum sich manche Tumore schneller ausbreiten oder weil es zum Beispiel Akupunktur funktioniert. Das
Paris hat eine Neuheit ins Leben gerufen, um die Umweltverschmutzung in der französischen Hauptstadt zu verringern : ein elektrischer Kleinbus ohne Fahrer . Das von der Firma Easymile entwickelte Fahrzeug wird eine kurze Strecke zwischen zwei Stationen von Lyon nach Austerlitz zurücklegen. Klein, es fasst bis zu sechs sitzende Passagiere.
Hast du jemals einen Hund gesehen, der wie ein Bär aussieht? Ja, es existiert! Und wenn er das kleine Lied dieser Kindershow aus den 90ern wüsste, wäre es sicher für ihn! Also, heute werden wir über diesen wahren Koloss sprechen - Terra Nova - oder liebevoll "Newfie". Herkunft der Rasse Die Neufundländer-Rasse ist kanadischen Ursprungs und hat diesen Namen gerade wegen der Neufundland-Insel, deren Übersetzung "Neufundland-Insel" bedeutet. Es wi