Alles Über Gesundes Leben!

1.000 von Kindern bemalte Steine ​​wurden versteckt und die Herausforderung besteht darin, sie zu finden

Ein Vater, 6 Kinder und Jugendliche, 7 Farben und mehr als 1.000 Steine. Während des vergangenen Jahres hatte eine Familie aus Michigan, USA, die Idee , eine Unzahl von Steinen mit einer beeindruckenden Anzahl von Gesichtern zu bemalen .

Ein Zeitvertreib, der letztes Jahr als ein Spiel kam, als die drei ältesten Kinder etwa 40 Objekte malten, die in der Stadt versteckt waren. Aber diesmal malten alle sechs Brüder auf unterschiedliche Art und Weise, 1000 farbige Kiesel in Paaren, so dass jeder Stein einen Begleiter hatte . Die Erfindung erwies sich, glaube ich, als wahres Meisterwerk in einem Museum.

Der Zweck der Kindererhaltung (alle zwischen 5 und 17 Jahren) wurde später in eine Teilnahme an ArtPrize umgewandelt, einem freien und für alle offenen Kunstwettbewerb, mit einer populären Jury, aber auch mit einer Jury von Spezialisten, die Jeden Herbst nach Grand Rapids, Michigan, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

500 Steine ​​sind heute im Kindermuseum in Grand Rapids ausgestellt, während die anderen 500 Korrespondenten in der ganzen Stadt verstreut wurden, um ein gigantisches "I Spy" -Spiel hervorzubringen.

Kennst du das GO Pokémon? Also, nur hier in diesem Fall, anstatt sich nach gefälschten Kreaturen umzusehen und verrückt mit Ihrem Smartphone in der Hand zu spielen, können Sie tatsächlich kleine bizarre und "echte" Kreaturen finden, die von der Stadt versteckt sind.

Wie viele der 500 versteckten Edelsteine ​​haben die Bewohner von Grand Rapids jemals gefunden? Im Hashtag #RockAroundGR können die Mitarbeiter die Fotos und Videos der Ergebnisse ansehen und teilen.

Ist das nicht eine großartige Idee? Sie haben ein Familienspiel verlassen und wickeln jetzt eine ganze Stadt in die Schatzsuche! Es ist wirklich eine neue und einzigartige Möglichkeit, Kinder dazu zu bringen, ihre Augen auf Videospiele und dergleichen zu richten.

Lesen Sie mehr über Kunst und urbane Interventionen:

ORIGAMIS MIT LIEBESMELDUNGEN ZUM NÄCHSTEN: EINE WUNDERBARE INTERVENTION

IN MADRID FINDEN DIE FUSSGÄNGERBÄNDER FARBIG DANK STREET ART

HORTUM MACHINA: HORTA AMBULANTE DURCH DIE STRAßEN VON LONDON

Empfohlen
Wussten Sie, dass die häufigsten Gesundheitsprobleme auf eine schlechte Verdauung und schlechte Abfallentsorgung zurückzuführen sind? Denn genau das ist es, wenn der Kanal die Giftstoffe auffängt und der Körper krank wird. Eine der ersten Gesunderhaltungstherapien - oder sogar wenn Sie krank sind und beschließen, sich so zu behandeln, wie es sein sollte - ist, Ihre Magen- und Darmfunktionen zu verbessern. Darm
Mutterschaftsurlaub ist ein gesetzlich vorgesehenes Recht, das schwangeren Arbeitnehmern, die zur Sozialversicherung beitragen, den Bezug des Mutterschaftsgeldes aufgrund von Geburt oder Adoption sichert. Das Recht auf Urlaub wird auch Frauen gewährt, die eine Fehlgeburt haben oder während der Geburt nach der 20.
Zahlen sind extrem wichtig und sind überall, das ist Tatsache. Aber es ist nicht genug, um eine einfache Ergänzung zu wissen, es ist notwendig zu wissen, wie man es im täglichen Leben verwendet. Mathematik, die keine exakte Wissenschaft von konkreten Ergebnissen ist, ist eine der Schwächen Brasiliens. La
Die Natur überrascht uns immer mit ihren Farben und Formen . Es scheint sich so oft zu imitieren, als würde es wirklich faszinierenden Geheimschemen folgen. Hier sind Blumen und Orchideen , die bizarre Formen haben , die Tieren und anderen Dingen ähneln. Sieh es dir an. 1. Tiger Es ist eine Orchidee, die typisch für die tropischen Regionen von Afrika und Madagaskar ist. Di
Laut der Umfrage PNS 2013 von IBGE Dienstag (2), hat der Brasilianer gerne Vieh , mehr von Hunden als von Katzen. Im Vergleich zu den Zahlen des PNAD des gleichen Jahres, In Brasilien gibt es weniger Kinder als Hunde . Es mag seltsam erscheinen, aber die gesammelten Daten zeigen, dass in 44, 3% der Haushalte mindestens ein Hund , in 17, 7% Katzen leben
Laut dem National Cancer Institute ( Inca ) verbraucht der Brasilianer im Durchschnitt 7, 5 Liter Gift pro Jahr durch den Einsatz von Pestiziden . In einigen anderen Regionen unseres Landes ist dieser Verbrauch sogar mehr als doppelt so hoch wie im Nordwesten von Rio Grande do Sul . Diese Daten und die Suche nach besseren Gesundheits- und Ernährungsbedingungen motivierten den Betrieb am letzten Freitag des Seminars "Die Realität und die Folgen des Einsatzes von Agrochemikalien in Rio Grande do Sul und Brasilien " und den Start der Gaucho-Front in der Verteidigung von gesunden Nahrungs