Alles Über Gesundes Leben!

1. Dezember: Welttag gegen AIDS

Der 1. Dezember ist der Internationale Tag des Kampfes gegen AIDS. Die Bedeutung des Datums ist auf das Ziel zurückzuführen , Menschen auf eine der tödlichsten Krankheiten der Welt aufmerksam zu machen .

Bewusstsein besteht nicht nur darin, die Menschen über die Krankheit, ihre Symptome, Behandlung und Prävention zu informieren, sondern auch gegen die Vorurteile, die Menschen mit HIV (Human Immunodeficiency Virus) haben.

Das Akronym AIDS kommt vom englischen Acquired Immunodefiecience Syndrome, was auf Portugiesisch bedeutet Acquired Immunodeficiency Syndrome, auch bekannt als AIDS.

Übertragung

Das HIV-Virus wird durch den Kontakt von Körperflüssigkeiten einer infizierten Person mit dem Blut einer gesunden Person durch ungeschützten Geschlechtsverkehr (Kondome), Bluttransfusionen oder das Teilen von Nadeln und Spritzen übertragen. Kuss auf den Mund und andere taktile Kontakte übertragen das Virus nicht.

Wie funktioniert HIV?

Der mit HIV infizierte Körper hat weiße Zellen angegriffen, die für den Schutz und die Bekämpfung von Krankheiten im menschlichen Körper verantwortlich sind. Weiße Zellen sind unsere Abwehrmechanismen, so dass Menschen, die HIV haben, brüchig werden und anfällig für andere Krankheiten wie Lungenentzündung, Infektionen, Herpes und einige Krebsarten sind.

Die Krankheit hat immer noch keine Heilung, aber es gibt Behandlungen, wie Anti-AIDS-Cocktails, die es der infizierten Person ermöglichen, Lebensqualität zu haben, wenn die Krankheit rechtzeitig diagnostiziert wird.

AIDS in Brasilien

Der Welt-AIDS-Tag wurde 1987 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit Unterstützung der Vereinten Nationen (UN) ins Leben gerufen. Die brasilianische Regierung begann, durch Maßnahmen des Gesundheitsministeriums zu werben Unterstützungsaktionen im folgenden Jahr im Jahr 1988.

Nach Daten, die vom Gesundheitsministerium am Mittwoch (30) veröffentlicht wurden, gibt es 827.000 Menschen mit HIV in Brasilien, und etwa 112.000 wissen nicht, dass sie infiziert sind und 372.000 sind nicht auf Behandlung, sogar 260.000 von ihnen wissen, dass sie infiziert sind. infiziert.

Trotzdem, Brasilien hat stabile Raten der Krankheit : 19, 1 Fälle pro 100 000 Einwohner, nach EBC.

Ein weiterer wichtiger Datenpunkt für Brasilien ist der Rückgang der HIV-bedingten Mortalität in 42, 3% in den letzten 20 Jahren. Im Jahr 1995 betrug die Rate 9, 7 Todesfälle pro 100 000 Einwohner; im Jahr 2015 sank auf 5, 6 Todesfälle pro 100.000 Einwohner.

Wie man es verhindert?

Ein Kondom ist die beste Waffe gegen HIV. Die Methode ist wirksam und sicher und beugt anderen sexuell übertragbaren Krankheiten, wie Hepatitis und Syphilis, sowie einer ungeplanten Schwangerschaft vor.

Das Gesundheitsministerium verteilt das Kondom kostenlos im gesamten öffentlichen Gesundheitsnetz . Sie können Dial Health (136) anrufen, um herauszufinden, wo sich die Verteilungspunkte in Ihrer Stadt befinden.

Denken Sie daran: Verwenden Sie immer ein Kondom!

Besonders geeignet für Sie:

AIDS ERÖFFNET BIS 2030 IST DAS NEUE ZIEL DER UN

EPIPHEMIE DER SYPHILIS IN BRASILIEN: WISSEN SIE, WIE SIE SCHÜTZEN

Empfohlen
Hämorrhoiden stellen sich als Dilatation der Venen im Endteil des Rektums dar, intern oder extern sichtbar. Diejenigen, die an dem Problem leiden, wissen, dass Hämorrhoiden sehr lästig, unpraktisch und pflegebedürftig werden können. In den besten Fällen helfen natürliche Heilmittel und Nahrung sehr, in anderen Fällen ist eine medizinische Intervention notwendig. Es gib
All-natürliche Lebensmittelfarbstoffe können aus drei brasilianischen tropischen Früchten gewonnen werden, deren getrocknete Schalen die gesunde Alternative zu synthetischen Lebensmittelfarbstoffen sind. Natürliche Farbstoffe, die aus Jaboticaba-Früchten, Jambo und Jamelão gewonnen werden, sind eine großartige Alternative zu synthetischen Lebensmittelzusatzstoffen und Farbstoffen tierischen Ursprungs (wie E120, extrahiert aus Cochenille - Dactylopius coccus ). Die N
Eine Lösung aus Wasser und Backpulver, die jeden Tag getrunken wird, kann die Wahrscheinlichkeit einer rheumatoiden Arthritis und anderer Autoimmunerkrankungen verringern. Die neue Studie. Backpulver ist nicht nur ein fantastisches Produkt, das umweltfreundlich und effektiv in der ökologischen Reinigung des Hauses oder als Schönheitsartikel verwendet werden kann, sondern es ist auch nützlich im Kampf gegen rheumatoide Arthritis und Autoimmunerkrankungen, wenn es von Normaler Weg (ein Teelöffel alle 4 Stunden). All
Die Arten, alle von ihnen, kämpfen, um in dem tiefen Klimawandel zu überleben , dass unser Planet leidet . Und in diesem Kampf gibt es Kreuze zwischen Arten, Tieren und Pflanzen, die sich vorher nicht kreuzen würden, weil sie zutiefst divergieren. Das ist besorgniserregend, weil die resultierenden Hybriden natürlich nicht ihre Eltern sind , sondern eine seltsame und vielleicht unpraktische genetische Mischung. Ei
Freundschaft wird nicht gekauft; gewonnen werden, gewonnen. Vor allem, wenn Sie wirklich einen Freund für alle Stunden und ihr Leben brauchen. Wenn Sie daran denken, einen Hund zu haben, könnte ein Beagle eine gute Option sein . Wenn jemand einen Welpen zur Verfügung hat, oder wenn es einen kleinen Hund in einem Tierheim gibt, das ein Mischling dieser Rasse ist, oder wenn du darüber nachdenkst, einen Beagle zu kaufen, bleib auf die Tipps am Ende des Posts dran, bevor du kaufst und denkst Tierhaltung. De
Aufmerksamkeit auf Triclosan , eine antibakterielle Zutat , die wir oft in Körperpflegeprodukten wie flüssigen Handseifen, Intimseifen und Zahnpasten finden. Triclosan kann die Leber schädigen und schwere Schäden verursachen, wie Leberfibrose und Krebs. Die potenziellen Gefahren dieser Substanz wurden lange diskutiert, und kürzlich eine Studie von der University of California und veröffentlicht in den Proceedings der National Academy of Sciences bestätigt die mutmaßlichen Schäden. Die fra