Alles Über Gesundes Leben!

1. Dezember: Welttag gegen AIDS

Der 1. Dezember ist der Internationale Tag des Kampfes gegen AIDS. Die Bedeutung des Datums ist auf das Ziel zurückzuführen , Menschen auf eine der tödlichsten Krankheiten der Welt aufmerksam zu machen .

Bewusstsein besteht nicht nur darin, die Menschen über die Krankheit, ihre Symptome, Behandlung und Prävention zu informieren, sondern auch gegen die Vorurteile, die Menschen mit HIV (Human Immunodeficiency Virus) haben.

Das Akronym AIDS kommt vom englischen Acquired Immunodefiecience Syndrome, was auf Portugiesisch bedeutet Acquired Immunodeficiency Syndrome, auch bekannt als AIDS.

Übertragung

Das HIV-Virus wird durch den Kontakt von Körperflüssigkeiten einer infizierten Person mit dem Blut einer gesunden Person durch ungeschützten Geschlechtsverkehr (Kondome), Bluttransfusionen oder das Teilen von Nadeln und Spritzen übertragen. Kuss auf den Mund und andere taktile Kontakte übertragen das Virus nicht.

Wie funktioniert HIV?

Der mit HIV infizierte Körper hat weiße Zellen angegriffen, die für den Schutz und die Bekämpfung von Krankheiten im menschlichen Körper verantwortlich sind. Weiße Zellen sind unsere Abwehrmechanismen, so dass Menschen, die HIV haben, brüchig werden und anfällig für andere Krankheiten wie Lungenentzündung, Infektionen, Herpes und einige Krebsarten sind.

Die Krankheit hat immer noch keine Heilung, aber es gibt Behandlungen, wie Anti-AIDS-Cocktails, die es der infizierten Person ermöglichen, Lebensqualität zu haben, wenn die Krankheit rechtzeitig diagnostiziert wird.

AIDS in Brasilien

Der Welt-AIDS-Tag wurde 1987 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit Unterstützung der Vereinten Nationen (UN) ins Leben gerufen. Die brasilianische Regierung begann, durch Maßnahmen des Gesundheitsministeriums zu werben Unterstützungsaktionen im folgenden Jahr im Jahr 1988.

Nach Daten, die vom Gesundheitsministerium am Mittwoch (30) veröffentlicht wurden, gibt es 827.000 Menschen mit HIV in Brasilien, und etwa 112.000 wissen nicht, dass sie infiziert sind und 372.000 sind nicht auf Behandlung, sogar 260.000 von ihnen wissen, dass sie infiziert sind. infiziert.

Trotzdem, Brasilien hat stabile Raten der Krankheit : 19, 1 Fälle pro 100 000 Einwohner, nach EBC.

Ein weiterer wichtiger Datenpunkt für Brasilien ist der Rückgang der HIV-bedingten Mortalität in 42, 3% in den letzten 20 Jahren. Im Jahr 1995 betrug die Rate 9, 7 Todesfälle pro 100 000 Einwohner; im Jahr 2015 sank auf 5, 6 Todesfälle pro 100.000 Einwohner.

Wie man es verhindert?

Ein Kondom ist die beste Waffe gegen HIV. Die Methode ist wirksam und sicher und beugt anderen sexuell übertragbaren Krankheiten, wie Hepatitis und Syphilis, sowie einer ungeplanten Schwangerschaft vor.

Das Gesundheitsministerium verteilt das Kondom kostenlos im gesamten öffentlichen Gesundheitsnetz . Sie können Dial Health (136) anrufen, um herauszufinden, wo sich die Verteilungspunkte in Ihrer Stadt befinden.

Denken Sie daran: Verwenden Sie immer ein Kondom!

Besonders geeignet für Sie:

AIDS ERÖFFNET BIS 2030 IST DAS NEUE ZIEL DER UN

EPIPHEMIE DER SYPHILIS IN BRASILIEN: WISSEN SIE, WIE SIE SCHÜTZEN

Empfohlen
Das Schließen von Zoos ist eine Idee, die in einigen Ländern auftaucht und mit einem neuen Verständnis davon assoziiert scheint, was richtig ist - ob Tiere in Gefangenschaft gehalten werden sollen oder ob es vorzuziehen ist, Biodiversitätsparks zu öffnen, in denen sie die Tiere alleine besuchen können Lebensraum. Cost
Heute, am 16. Oktober, ist der Welternährungstag der Welternährungstag . Das diesjährige Thema ist Migration ("Die Zukunft der Migration verändern: Investitionen in Ernährungssicherheit und ländliche Entwicklung"). Wie die FAO betont, tragen Hunger und Armut in Verbindung mit der Zunahme extremer Klimaereignisse im Zusammenhang mit dem Klimawandel wesentlich zur Entstehung des Migrationsphänomens bei. Desha
Das Gebiet von Brincar , ein Projekt, das einen 90-minütigen Dokumentarfilm, morgen in São Paulo und Rio de Janeiro, Premiere bei Ciranda de Filmes am 20., zeigt Kinderspiele in verschiedenen brasilianischen Regionen . Mit einer Produktion von Maria Farinha Filmes und Ludus Videos and Culture reiste dieses von der Pädagoge Renata Meirelles und dem Dokumentarfilmer David Reeks idealisierte und realisierte Projekt von April 2012 bis Dezember 2013 durch Straßen und Kulturen der verschiedensten brasilianischen Regionen . De
Jeder, der die Etikette von Lebensmitteln vor dem Kauf lesen kann, hat immer die Aufschrift "Pflanzenöl", die ohne Angabe des Gemüses das Vorhandensein von Palmöl beschriftet, a Öl, das in der Industrie weit verbreitet ist und zunehmend mit Gesundheits- und Umweltproblemen in Verbindung gebracht wird. Da
Haben Sie jemals gedacht, dass das Essen Ihres Steaks zum Tod von Wildtieren und zum Verlust der Artenvielfalt beitragen kann? Eine neue Kampagne des Zentrums für Biologische Vielfalt soll die Menschen auf den Zusammenhang zwischen Fleischverzehr und der Gesundheit gefährdeter Wildtiere aufmerksam machen.
Schmerzen in der Ischias ist eine, die Sie plötzlich packt und Ihren Rücken dreht, übergibt ein Feuereisen in Ihren Beinen, erreicht die Ferse und mehr. Der Ischias ist der längste Nerv in unserem Körper - er geht vom unteren Rücken zu den Zehen und ist, wie Sie sehen können, bilateral. Also sind die Ischias zwei, eins auf jeder Seite. Zum G