Alles Über Gesundes Leben!

1. Dezember: Welttag gegen AIDS

Der 1. Dezember ist der Internationale Tag des Kampfes gegen AIDS. Die Bedeutung des Datums ist auf das Ziel zurückzuführen , Menschen auf eine der tödlichsten Krankheiten der Welt aufmerksam zu machen .

Bewusstsein besteht nicht nur darin, die Menschen über die Krankheit, ihre Symptome, Behandlung und Prävention zu informieren, sondern auch gegen die Vorurteile, die Menschen mit HIV (Human Immunodeficiency Virus) haben.

Das Akronym AIDS kommt vom englischen Acquired Immunodefiecience Syndrome, was auf Portugiesisch bedeutet Acquired Immunodeficiency Syndrome, auch bekannt als AIDS.

Übertragung

Das HIV-Virus wird durch den Kontakt von Körperflüssigkeiten einer infizierten Person mit dem Blut einer gesunden Person durch ungeschützten Geschlechtsverkehr (Kondome), Bluttransfusionen oder das Teilen von Nadeln und Spritzen übertragen. Kuss auf den Mund und andere taktile Kontakte übertragen das Virus nicht.

Wie funktioniert HIV?

Der mit HIV infizierte Körper hat weiße Zellen angegriffen, die für den Schutz und die Bekämpfung von Krankheiten im menschlichen Körper verantwortlich sind. Weiße Zellen sind unsere Abwehrmechanismen, so dass Menschen, die HIV haben, brüchig werden und anfällig für andere Krankheiten wie Lungenentzündung, Infektionen, Herpes und einige Krebsarten sind.

Die Krankheit hat immer noch keine Heilung, aber es gibt Behandlungen, wie Anti-AIDS-Cocktails, die es der infizierten Person ermöglichen, Lebensqualität zu haben, wenn die Krankheit rechtzeitig diagnostiziert wird.

AIDS in Brasilien

Der Welt-AIDS-Tag wurde 1987 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit Unterstützung der Vereinten Nationen (UN) ins Leben gerufen. Die brasilianische Regierung begann, durch Maßnahmen des Gesundheitsministeriums zu werben Unterstützungsaktionen im folgenden Jahr im Jahr 1988.

Nach Daten, die vom Gesundheitsministerium am Mittwoch (30) veröffentlicht wurden, gibt es 827.000 Menschen mit HIV in Brasilien, und etwa 112.000 wissen nicht, dass sie infiziert sind und 372.000 sind nicht auf Behandlung, sogar 260.000 von ihnen wissen, dass sie infiziert sind. infiziert.

Trotzdem, Brasilien hat stabile Raten der Krankheit : 19, 1 Fälle pro 100 000 Einwohner, nach EBC.

Ein weiterer wichtiger Datenpunkt für Brasilien ist der Rückgang der HIV-bedingten Mortalität in 42, 3% in den letzten 20 Jahren. Im Jahr 1995 betrug die Rate 9, 7 Todesfälle pro 100 000 Einwohner; im Jahr 2015 sank auf 5, 6 Todesfälle pro 100.000 Einwohner.

Wie man es verhindert?

Ein Kondom ist die beste Waffe gegen HIV. Die Methode ist wirksam und sicher und beugt anderen sexuell übertragbaren Krankheiten, wie Hepatitis und Syphilis, sowie einer ungeplanten Schwangerschaft vor.

Das Gesundheitsministerium verteilt das Kondom kostenlos im gesamten öffentlichen Gesundheitsnetz . Sie können Dial Health (136) anrufen, um herauszufinden, wo sich die Verteilungspunkte in Ihrer Stadt befinden.

Denken Sie daran: Verwenden Sie immer ein Kondom!

Besonders geeignet für Sie:

AIDS ERÖFFNET BIS 2030 IST DAS NEUE ZIEL DER UN

EPIPHEMIE DER SYPHILIS IN BRASILIEN: WISSEN SIE, WIE SIE SCHÜTZEN

Empfohlen
Maria Torero ist eine aussergewöhnliche Frau , die ihr Leben dem Leben anderer widmet . Von Beruf Krankenschwester , kümmert sich Maria nicht nur um Menschen, sondern auch um bedürftige Katzen. Im Krankenhaus von Lima , als ihre Schicht zu Ende ist, kehrt die Krankenschwester schnell nach Hause zurück, wo andere Patienten auf ihre Behandlung warten: Ihre zweistöckige Wohnung ist zu einem Zufluchtsort für kranke Katzen geworden, die sie auf den Straßen erwischt . Es gi
Warum wandern Katzen durch die Hallen der Eremitage ? Das St. Petersburger Museum ist der Öffentlichkeit als eines der größten und wichtigsten Museen der Welt bekannt , aber vielen ist nicht bewusst, dass es seit seiner Gründung im Jahre 1764 eine Gruppe von Katzen hat, um seine Meisterwerke vor Ratten und Nagetieren zu verteidigen. Di
Drucken Sie ein Foto Ihres letzten Naturspaziergangs und legen Sie es gut in Sichtweite. Dies kann Ihnen helfen , mehr Vertrauen in die Zukunft zu haben . Im Gefolge des vom amerikanischen Biologen Edward O. Wilson vorgeschlagenen " Biophilia " -Konzepts - wonach man kein vollständiges und gesundes Leben fern der Natur führen kann - hat eine Gruppe niederländischer Gelehrter der VU Universität gezeigt, dass die Natur Menschen hilft ein positiver Weg in die Zukunft . Di
Natriumbicarbonat hat viele Anwendungen, sowie für Hausreinigung, Gemüse Desinfektion, als Zutat in Kuchen Rezepte, als Wäscheprodukt, als Heilmittel gegen Sodbrennen, bei der Behandlung von Haut, in der Haarpflege, als ein natürliches Heilmittel für verschiedene Krankheiten und als Haustier-Parasiten, ist ein alkalisierendes Wirkungsprodukt. In
Probleme in Bezug auf die Wasserqualität , die Reduzierung von Reservoirs und unzureichende sanitäre Einrichtungen sind Herausforderungen, die die Entwicklung der Nationen und die Bekämpfung der Armut in Lateinamerika behindern . Ein regionales Zentrum mit Sitz in Brasilien wird versuchen, Fortschritte in dieser Richtung zu machen und die Qualität des Wassers zu bewerten, um das Management dieser natürlichen Ressource zu verbessern. Bra
Die Olivenbäume, Olea europaeae , sind die Bäume der Oliven, Markenzeichen des gesamten Mittelmeerraums. Sie sind sehr gute Früchte als Vorspeise und in den Rezepten jedoch ist ihr Missbrauch schädlich. Karte des Mittelmeerbeckens, Olivenregion Fotoquelle Man geht davon aus, dass die Olivenbäume vor mehr als 5000 Jahren im Nahen Osten entstanden sind und sich von dort aus bis an die Mittelmeerküsten in wichtigen Gebieten ausbreiteten. Sie