Alles Über Gesundes Leben!

1. Mai 2015: Die Herausforderung besteht darin, Arbeitsplätze zu schaffen

Der 1. Mai ist ein symbolisches Datum des Kampfes und des Widerstands für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen, die Achtung der Menschenwürde in einer Welt, in der die Spannungen zwischen Kapital und Arbeit dauerhaft sind.

Historisch gesehen erinnern wir uns am 1. Mai daran, was 1886 in Chigado in den USA geschah: eine großartige Demonstration, die Tausende von Menschen zusammenbrachte und eine Reduzierung des Arbeitstages für die 8 Stunden am Tag forderte, die wir heute noch haben. Nun, wir haben immer noch in einigen Ländern, andere haben nie existiert, andere haben sie bereits verloren. An diesem Tag des Jahres 1886 begann der erste Generalstreik der Vereinigten Staaten . Viele Arbeiter starben bei den folgenden Zusammenstößen. Dieses Datum, aus dem folgenden Jahr, wird weltweit gefeiert, zu Ehren der Märtyrer von Chicago und der Arbeiter der ganzen Welt in ihren Kämpfen.

Die eigentliche Bedeutung des 1. Mai kommt vom Kampf gegen die soziale Krise, das Ergebnis der Kapitalkrise. Brasilien erlebt immer noch die Wellen der Auswirkungen, die die Krise 2008 weltweit ausgelöst hat. Es ist daher leicht zu verstehen, dass die weltweite Herausforderung, neue Arbeitsplätze zu schaffen, mit der Notwendigkeit zu tun hat, dass das kapitalistische System mehr, besser und billiger produzieren muss. Das Ende der Wirtschaftskrise ist der Eintritt in eine soziale Krise, die durch das System selbst ausgelöst wird, um eine "natürliche" Senkung des Wertes der Arbeit herbeizuführen.

So werden in Brasilien heute und in der Welt im Allgemeinen Bedingungen für " Outsourcing " oder "Zerstörung von Arbeitsgesetzen" oder "Verletzung von Arbeitnehmerrechten" geschaffen, was zu sozialen Krisen führt, und folglich Kosten, und versuchen Sie schnell, das Tempo der Produktion wiederherzustellen, die der globale neoliberale Markt anstrebt.

Und in diesem Zustand steigt die Arbeitslosenquote (laut IBGE im März / 2015 erreichte sie 6, 2%, der höchste Index der letzten 4 Jahre), was weitere 280 Tausend Brasilianer in der Gruppe der Arbeitslosen bedeutet, Millionen. Das heißt, es tritt zurück, es schafft eine "Reservearbeitsarmee", die dazu beitragen wird, die Werte der Arbeitskraft noch mehr zu senken, die noch mehr unter dem Druck der Arbeiterrechte leiden.

Dies ist der grundlegende Zyklus des Kapitalismus, der Konstruktion und Selbstzerstörung seiner selbst.

Von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) wird die Förderung einer Vollzeit-, Produktiv- und Frei- zügigkeitsbeschäftigung angestrebt, die auf der Überzeugung beruht, dass "Beschäftigung für den Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung von grundlegender Bedeutung ist", mit einem Plan zur Förderung von Menschenwürdige Arbeit für alle, einschließlich der Schaffung von Arbeitsplätzen, der Gewährleistung von Arbeitnehmerrechten, der Ausweitung des Sozialschutzes und der Förderung des sozialen Dialogs.

Die Schaffung von menschenwürdigen Arbeitsplätzen in Verbindung mit einer besseren Einkommensverteilung ist für den tatsächlichen Ausstieg aus der Wirtschaftskrise von grundlegender Bedeutung. Dies ist das Ziel der sozialen Bewegungen und Arbeiter auf der ganzen Welt. Daher muss man sich an einen alten Slogan erinnern: "Der Kampf geht weiter."

Es lebe der 1. Mai, Internationaler Tag der Arbeit!

Fotoquelle: sinecofi.com.br

Empfohlen
Wir leben mit den Aufgaben und den Verpflichtungen des Tages. Wir beschäftigen uns mit sozialen Situationen und den Herausforderungen des Zusammenlebens in der Weise, wie wir es kennen und tun. Es stellt sich heraus, dass wir bestimmte Situationen nicht immer bewältigen können und können, weil wir uns mit anderen Menschen nicht immer wohl fühlen. Auf
In Thailand zieht ein buddhistischer Tempel in der Stadt Kanchanaburi Touristen aus der ganzen Welt an, die neben Tiger Bilder und Selfies machen , sie füttern und sogar in Begleitung ihrer Jungen meditieren. Der Tempel wurde verdächtigt, die Tiger, die darin lebten, zu sedieren. Der Erfolg des Tempels basierte immer auf der Lüge, dass seine Tiger von der Jagd gerettet worden seien und frei und friedlich unter den Mönchen des Tempels lebten und zirkulierten, die sich aktiv an der Erhaltung der Spezies beteiligten. Es
Die Interamerikanische Kommission für Menschenrechte (IACHR) der Organisation Amerikanischer Staaten ( OAS ) mit Sitz in Washington, USA, hörte eine Beschwerde über die Verletzung der Rechte der indigenen Völker Brasiliens, die vom indischen Missionsrat vorgelegt wurde (CIMI) und andere Organisationen der Zivilgesellschaft, die in der indigenen Frage aktiv sind. Be
Es ist eine Aufgabe, die fast so schwierig ist wie Vater und Mutter: Pate oder Patin zu sein ist nicht jedermanns Sache. Jenseits religiöser Traditionen bedeutet es, ein Kind zu sponsern, indem es ihm einen Teil seiner selbst, Zeit, Zuneigung und Gebete gibt. Für all das ist es wichtig zu wissen, wie wichtig diese Figur ist, die so alt ist, und die schon im Laufe der Geschichte auf verschiedene Arten gesehen wurde.
Heile dich selbst mit Essen , in einem Wort " Immunonutrition ". Wir alle wissen, dass eine korrekte und ausgewogene Ernährung gleichbedeutend mit guter Gesundheit ist. Nun kommt eine neue Bestätigung von Mauro Serafini und Emilio Jirillo mit dem Buch " Eat to Prevent " in freier Übersetzung. E
Eine historische Entscheidung wird Johnson & Johnson in eine schwierige Zeit bringen. Das Unternehmen wird beschuldigt, den Verbraucher nicht über die Gefahren seines Babypuders auf dem Weltmarkt informiert zu haben. In Missouri, in den Vereinigten Staaten, verurteilte ein Gerichtsurteil den multinationalen Konzern dazu, der Familie von Jackie Fox, einer Frau, die im vergangenen Jahr bei 62 Jahren Eierstockkrebs verstorben war, 72 Millionen Dollar zu zahlen.