Alles Über Gesundes Leben!

1. Woche der Schwangerschaft: die Symptome und was zu tun ist

Schwangerschaft, die Periode der menschlichen Schwangerschaft, die durchschnittlich 40 Wochen dauert. Ein Zustand von Körper und Geist, der von manchen Frauen sehr gewünscht und erwartet wird, während andere ungewollt schwanger werden und verzweifeln: Was sind die Symptome einer Schwangerschaft, was jetzt zu tun?

Symptome in der ersten Schwangerschaftswoche

Zu dieser Zeit ist noch keine Schwangerschaft bekannt, da sich die Menstruation noch nicht verzögert hat und es daher noch zu früh ist, die Schwangerschaftstests durchzuführen.

Der Körper hat sich trotz größerer Veränderungen noch nicht verändert : Der Bauch ist nicht gewachsen, das Gewicht hat sich nicht verändert und es gibt kein Übelkeitsgefühl.

Es kann eine kleine Versteifung der Brüste geben (die oft mit prämenstruellen Symptomen verwechselt wird); ein bisschen Müdigkeit (aber nichts, was sich als abnormal erweisen könnte) und sogar eine zusätzliche Ladung Energie angesichts der Anwesenheit von Östrogen (aber auch nicht viel hier).

Schwangerschaftshormone (Östrogen, Progesteron, Prolaktin und Oxytocin) haben begonnen zu arbeiten, aber nicht in einer Intensität, die Frauen sich anders fühlen lässt.

Was passiert in der ersten Schwangerschaftswoche?

Während der ersten Woche wandert das befruchtete Ei aus dem Eileiter in die Gebärmutter (Nidation), die um den 5. Tag herum auftritt und am Ende der ersten Woche endet. Daher haftet der Embryo an der Gebärmutterwand und kann seine Entwicklung beginnen. In diesem Stadium kann es immer noch die Pille danach für diejenigen arbeiten, die nicht schwanger werden möchten. Wenn sie vor (innerhalb von 72 Stunden nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr) eingenommen wird, hemmt die Pille auch die vorherigen Stadien der Nidation, dh den Eisprung und die Befruchtung.

Am Ende der ersten Schwangerschaftswoche misst der Embryo 0, 1 mm.

Erste Woche der Schwangerschaft, was zu tun ist?

Die erste Empfehlung für diejenigen, die die Intuition haben, schwanger zu sein, da die Symptome in diesem Stadium immer noch sehr suggestiv sind, ist die Einnahme von Folsäure, wichtig bei der Prävention von Neuralrohrdefekten (zB Spina bifida) im Fötus. Studien zeigen eine größere Wirksamkeit, wenn die Einnahme noch früher, oder besser zwei Monate vor der Empfängnis beginnt.

In jedem Fall, ob eine Schwangerschaft gewünscht wird oder nicht, ist die offensichtliche und allgemeine Empfehlung , einen Arzt entweder für die Verschreibung von Phallsäure oder für die Verschreibung der Pille danach zu suchen . Ein Leben zu generieren ist kein Witz. Alle Sorgfalt und Respekt ist für die Mutter oder den Fötus notwendig.

Lesen Sie auch:

FOLIC ACID: Die meisten Lebensmittel

10 SUPER LEBENSMITTEL FÜR SCHWANGERSCHAFT

WISSEN SIE ALLES ÜBER SCHWANGERSCHAFT AUF ADVANCED AGE

YOGA WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT: DIE VORTEILE FÜR MÄDCHEN UND BABYS

NÄCHSTER TAG PILL IST NICHT WASSER: WISSEN SIE DAS RISIKO UND SORGFÄLTIG

Empfohlen
Eine Person produziert durchschnittlich ein Pfund Müll pro Tag, mehr als die Hälfte davon ist organische Substanz. Ermutigt, um organische Abfälle korrekt zu entsorgen, hat eine Gruppe von drei Universitätsstudenten ein System der Haushaltssammlung in den Bezirken im Süden von Rio de Janeiro geschaffen, um diese Abfälle durch Kompostierung in Dünger umzuwandeln. Die I
Aus einem schrecklichen Komplott von Ehrgeiz und Gewalt ist Kenny ein schöner weißer Tiger . Die erste, um Nachrichten zu haben, das ist der Träger des Down-Syndroms. Dieser Zustand wird auf erzwungene Übergänge zwischen Geschwistern zurückgeführt ; Also hat Kenny körperliche und wahrscheinlich auch geistige Behinderungen. Geld,
Selbst wenn Sie keinen Garten oder ein Stück Land haben, können Sie Ihren eigenen Gemüsegarten auf der kleinen Veranda des Hauses machen. Beginnen Sie mit dem Anbau von Kräutern ist sicher, Wirtschaft und Gesundheit zu Ihnen nach Hause bringen, plus einen leckeren Duft und ein buntes Grün für Ihre Gerichte! Was
Kalanchoe brasiliensis und Kalanchoe pinnata sind die beiden Arten von Saião, über die wir hier sprechen werden, weil sie ähnliche Anwendungen in der brasilianischen Volksmedizin haben. Saião - oder Blatt des Glücks, Coirama, Blatt der Küste oder Mönchsohr - ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten für ihre heilenden Fähigkeiten verwendet wird. MEDIZIN
Weißt du, vielleicht hast du etwas, was Heilkraft heißt . Oder vielmehr, du bist vielleicht jemand, der andere Menschen dazu bringen kann, sich geheilt zu fühlen . Werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel und bewerten Sie sich selbst für diese 10 Artikel, die, nach einigen, diejenigen charakterisieren, die andere heilen können. In
Im antiken Rom war Figa mit dem weiblichen Geschlechtsteil verbunden und war mit Fruchtbarkeit, Erotik und Sinnlichkeit verbunden! Mehrere antike Völker benutzten Figa als mystisches Symbol und Amulett des Schutzes. Es gibt Menschen, die Figa in Halsketten, Ohrringen, Anhängern, Halsbändern, Armbändern, Schmuck, Schlüsselanhänger, Tattoos, Skulpturen und Gemälden verwenden. Im La