Alles Über Gesundes Leben!

10 Lebensmittel, die den Stoffwechsel beschleunigen

Leider gibt es keine magischen Formeln, die uns über Nacht Gewicht verlieren lassen. Es gibt jedoch einige Nahrungsmittel, die besonders nützlich sind, wenn wir eine gewisse Langsamkeit in unserem Stoffwechsel bemerken.

Einige Nahrungsmittel, wie beispielsweise Gewürze, sind traditionell für ihre Fähigkeit bekannt, den Gewichtsverlust zu fördern, der auf die spezifischen chemischen Reaktionen in unserem Körper zurückzuführen ist. Ein guter Spezialist kann dem Patienten eine Diät anbieten, die auf dem Ausmaß des zu lösenden Gewichtsproblems basiert.

Unterdessen hilft das Essen von Gemüse, Obst und Vollkornprodukten, die Ernährung zu variieren und hätte zunächst keine Kontraindikation. Daher ist es wert zu wissen, einige dieser Lebensmittel, die helfen, ein Gas im Stoffwechsel geben .

1. Pfeffer

Die positive Wirkung von Pfeffer in unserem Stoffwechsel und in der Blutzirkulation wird auf seinen Gehalt an Capsaicin zurückgeführt, einer chemischen Verbindung, die in der Lage ist, stimulierende Wirkungen auf die metabolischen und zirkulatorischen Prozesse auszuüben. Das Essen von Pfeffer erhöht unseren Stoffwechselschub um 25% über einen Zeitraum, der bis zu drei Stunden dauern kann. Auf der einen Seite wird der Stoffwechsel beschleunigt, auf der anderen wird das Hungergefühl reduziert und die Sättigung dauert länger.

2. Ganze Körner

Vollkornprodukte wie Reis oder Hafer sind in der Lage, unseren Körper schrittweise mit Energie zu versorgen und verhindern so die Bildung von Insulinspitzen, die typisch für zuckerhaltige Lebensmittel sind, deren Verzehr so ​​weit wie möglich vermieden werden sollte, um das Risiko zu vermeiden dass der Körper, nachdem er überschüssigen Zucker aufgenommen hat, diesen in Fett umwandelt, was auf die Dauer zu einer vermeidbaren Gewichtszunahme führt .

3. Brokkoli

Brokkoli gehören zu den besten Gemüse, um unseren Körper bei der Durchführung seiner Prozesse der Behandlung und Beseitigung von Toxinen zu helfen. Sie enthalten wesentliche Elemente für das reibungslose Funktionieren unseres Verdauungssystems, einschließlich insbesondere seiner Pflanzenfasern. Broccoli sind auch durch ihren Vitamingehalt einschließlich Vitamin C, Vitamin A und Vitamin K gekennzeichnet. Es hat auch Antioxidantien und Folsäure, die für die Durchführung einiger wichtiger Prozesse notwendig sind, einschließlich des Metabolismus von Homocystein, dessen hohe Präsenz in der Blut gilt als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

4. Suppen

Jüngste Studien an der Penn State University haben gezeigt, dass die Aufnahme von flüssigen Nahrungsmitteln in Kombination mit fester Nahrung das Sättigungsgefühl steigern und gleichzeitig die positiven Eigenschaften von Gemüse, Getreide und Gemüse, die üblicherweise bei der Zubereitung von Suppen Die Einnahme einer kleineren Menge an Nahrung führt den Körper dazu, das zuvor angesammelte Fett abzubrennen und den Gewichtsverlust zu fördern. Denken Sie jedoch daran, keine Diäten zu entwickeln und sich nur Suppen zu gönnen. Auf den Rat eines Spezialisten zählen.

5. Grüner Tee

Grüner Tee ist ein sehr wertvolles Getränk, das neben seinen Vorteilen in unserem Stoffwechsel, es effizienter zu machen, durch seinen hohen Gehalt an Antioxidantien, zur Erhaltung eines guten Gesundheitszustandes beitragen kann eine kraftvolle Anti-Aging-Wirkung auf die Gewebe und Organe unseres Körpers ausüben.

6. Apfel und Birne

Eine Studie, die von UERJ in einer Stichprobe von Frauen durchgeführt wurde, fand heraus, dass diejenigen, die drei Äpfel oder drei Birnen am Tag konsumierten, schneller abnehmen konnten als diejenigen, die nicht der guten Gewohnheit folgten, diese Früchte täglich zu konsumieren. Äpfel und Birnen sind nachweislich in der Lage , den Stoffwechsel anzuregen und den Gewichtsverlust zu fördern .

7. Gewürze

Zimt, Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer, Zwiebelpulver und Ingwer gehören zu den Gewürzen, die den Stoffwechsel anregen können . Es scheint, dass Gewürze mit dem würzigsten Geschmack diejenigen sind, die die besten Ergebnisse liefern.

8. Zitrusfrüchte

Der hohe Vitamin-C-Gehalt von Orangen und Mandarinen hilft bei der Kontrolle von Insulin-Spikes, wodurch der Körper seine metabolischen Funktionen regelmäßig entwickeln kann und so die Beseitigung überschüssigen Fettes fördert.

9. Lebensmittel reich an Kalzium

Eine von der Universität von Tennessee durchgeführte Studie zeigte, dass diejenigen, die eine Calciummenge zwischen 1200 und 1300 mg pro Tag zu sich nahmen, doppelt so viel Gewicht wie diejenigen mit einer niedrigeren täglichen Aufnahme dieses Minerals verlieren konnten. Denken Sie daran, dass Kalzium auch in pflanzlichen Lebensmitteln wie Sesamsamen enthalten ist (eine Portion 100 Gramm enthält 1000 Milligramm), grünes Blattgemüse, Leinsamen, Mandeln und Quinoa.

10. Lebensmittel reich an Omega-3

Die Aufnahme von Omega-3-reichen Lebensmitteln ist entscheidend für die Wiederherstellung der korrekten Stoffwechselrate, da diese essentiellen Fettsäuren in der Lage sind, die Produktion eines Hormons namens Leptin zu reduzieren, das zur Verlangsamung des Stoffwechsels beitragen könnte. Zu den pflanzlichen Lebensmitteln gehören Leinsamenöl, Leinsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Walnüsse und Cashewnüsse, um die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren zu erhöhen.

Empfohlen
Wenn Sie eine aseptische Person sind, die glaubt, dass Bakterien die Hauptursache für Krankheiten sind, dann wissen Sie, dass sie die Heilung für einige von ihnen sein können. Dies belegt eine von der Katholischen Universität Löwen (UCL) in Belgien durchgeführte und von der Fachzeitschrift Nature veröffentlichte Studie , bei der festgestellt wurde, dass sie ein Protein ist, das die Entstehung von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes verhindern kann . Die a
Gewichtsverlust ist eine Herausforderung für viele, die nach einem gesünderen Lebensstil suchen, und das Ziel scheint immer weiter entfernt, wenn eine Diät fehlschlägt. Aber ein neuer Einblick, wie Fett mit unserem Körper interagiert, kann die anstrengenden Versuche, Gewicht zu verlieren, revolutionieren. Lau
Gibt es eine Eingriffsgrenze in der Natur ? Wo ist die Grenze dieser Interferenz? Vor kurzem wurde dieses Thema in den Vereinigten Staaten nach dem Auftreten von Wildtieren diskutiert . Einer der Fälle war eine Elchfrau, die mit einer offenen Wunde am Schwanz im Yellowstone National Park auftauchte, dem größten Naturschutzgebiet der USA und Weltkulturerbe der Unesco. D
Wer hätte nie gedacht, ein Hypochonder zu sein? Diese Angst vor einer schweren Krankheit? Inwiefern kann diese Angst normal sein? Lass uns ein bisschen mehr darüber wissen, was Hypochondrie ist? WAS IST HYPOCHONDRIA? Es ist etwas, das "Horn im Kopf des Pferdes sucht", obwohl es albern klingt, ist Hypochondrie eine ernste Krankheit, die das Leben von Leuten stark schädigt, die es entwickeln. E
Plötzlich schließen sich die Hosen nicht, und wir denken, wir übertreiben, wenn wir nicht immer übertreiben; wir erinnern uns, dass wir nicht auf die Toilette gehen oder bei Frauen, dass die Menstruation auf dem Weg ist. Es gibt mehrere mögliche Ursachen für einen plötzlichen Anstieg des Bauches von Essen zu essen , die Bauchfett zu unschuldigen Gewohnheiten wie Kaugummi, zum Beispiel zu erhöhen . Lass u
Viele zeitgenössische Elemente weisen auf eine eher obskure Zukunft für die Menschheit hin . Klimaprobleme , Ernährungsunsicherheit , Naturkatastrophen , zusätzlich zu der berüchtigten globalen Erwärmung , sind einige dieser klareren und präsenteren Auswirkungen, fast täglich in der Welt. Ein gelbes Licht brannte, als kürzlich in Rekordzeit ein Rekordanstieg der Treibhausgasemissionen in der Atmosphäre registriert wurde. Um die W