Alles Über Gesundes Leben!

10 Nahrungsmittel sollten wir unseren Hunden nicht geben

Hunde, als Haustiere, sind Teil unserer Familie . Mit ihnen teilen wir viele glückliche Momente, weniger zum Mittag- und Abendessen mit den Lebensmitteln, die wir essen. Siehe warum.

Einige Nahrungsmittel sind für uns völlig harmlos und sehr schädlich für unsere Hunde und können ihnen ernsthafte gesundheitliche Probleme bereiten.

Hier sind einige der Lebensmittel, die wir niemals dem besten Freund eines Mannes geben sollten, auch wenn sie mit dem Kopf wackeln und sie auffordern, sie wahnsinnig zu essen.

1. Schokolade

Du hast mehr als einmal gehört, dass Schokolade gefährlich ist und dass sie für Hunde giftig sein kann. Dunkle Schokolade ist am schlimmsten, weil sie einen hohen Prozentsatz an Theobromin enthält . Diese Substanz kann bei Hunden übermäßigen Durst, unregelmäßigen Herzschlag, Zittern und sogar Tod in schweren Fällen verursachen. Für Hunde kann es gefährlich sein, eine ganze Tafel Schokolade zu essen, besonders wenn sie dunkel ist. Also sei vorsichtig. Schokolade außerhalb der Reichweite aufbewahren.

2. Eiscreme

So wie es uns passieren kann, können sogar unsere Hunde an Laktoseintoleranz leiden . Aber auch wenn Ihr Hund dieses Problem nicht hat, ist es keine gute Idee, ihm etwas von Ihrem Eis anzubieten, denn er würde es kaum ablehnen. Aber das Eis enthält zu viel Zucker und kann zum Übergewicht Ihres vierbeinigen Freundes beitragen, der Ihnen Diabetes verursacht. Der amerikanische Tierarzt Tony Johnson, erinnern Sie sich: kämpfen Sie gegen Fettleibigkeit in Ihrem Haustier.

3. Knoblauch und Zwiebel

Es ist nicht gut, Knoblauch und Zwiebeln oder ihre Häute und Rückstände in das Gericht Ihres Hundes zu geben. Knoblauch und Zwiebeln könnten die roten Blutkörperchen von Hunden schädigen. Daher ist es am besten sicherzustellen, dass in den gekauften Lebensmitteln keine übermäßigen Mengen dieser Zutaten enthalten sind. Der regelmäßige Verzehr von Knoblauch und Zwiebeln könnte tatsächlich die Ursache für hämolytische Anämie sein.

4. Zucker und Zuckerwaren

Zucker und Süßigkeiten können sowohl für unsere Gesundheit als auch für unsere Hunde schädlich sein . Ein Hund in freier Wildbahn, würde nie Süßigkeiten essen. Die möglichen Risiken sind mit dem Auftreten von Zahnproblemen, Diabetes und übermäßiger Gewichtszunahme verbunden. Immer besser, zuckerfreie Alternativen für unsere Hunde zu wählen. Bonbons, die als ungesüßt verkauft werden, die Xylitol enthalten, können jedoch Leberschäden mit schwerwiegenden Folgen verursachen.

5. Nüsse

Gewöhnliche Nüsse und Macadamianüsse können Probleme für Hunde verursachen . Macadamia enthalten ein Toxin, das Symptome wie Zittern, Schwäche, hohe Körpertemperatur und schwerwiegende Folgen wie Lähmungen verursachen kann. Gewöhnliche Nüsse können einen giftigen Pilz für Hunde enthalten, der in schweren Fällen zum Tod führen kann.

6. Salz und salzige Snacks

Achtung für Salz und sehr salzige Speisen. Genau wie für uns, auch für unsere Hunde, kann eine übermäßige Salzaufnahme schädlich sein, besonders wenn sie an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leidet. Eine übermäßige Menge Salz kann epileptische Anfälle verursachen, Koma und Tod verursachen. Pikante Speisen sind eine echte Gefahr, wenn der Hund kein Wasser zur Verfügung hat.

7. Trauben und Rosinen

Trauben und Rosinen scheinen für unsere Hunde völlig harmlos zu sein, aber anscheinend nicht ganz so. Sie sind ein perfekter natürlicher Snack für Kinder und einige Hunde mögen es, sie zu essen, aber leider könnte dieses Essen ein Risikofaktor für die Gesundheit Ihres Haustieres sein . Bei Hunden wären Trauben und Rosinen giftig und könnten Lethargie, Depressionen, Nierenprobleme, Erbrechen und Hyperaktivität verursachen.

8. Avocado

Avocado ist eine nährstoffreiche Frucht, die sehr gut für unsere Gesundheit ist, aber für Hunde schädlich sein kann . Avocado enthält Fungizid, ein Toxin (bekannt als Persin), das Verdauungsprobleme bei Haustieren verursachen kann. Bieten Sie Ihrem Hund nicht Guacamole oder Avocado an, um jegliches Risiko zu vermeiden. Avocado kann Probleme im Magen verursachen. Die Substanz würde auch in den Blättern und der Rinde der Ananas vorhanden sein .

9. Eier

Sind Eier vorteilhaft oder schädlich für Hunde? Das Problem scheint umstritten zu sein. Tatsächlich enthalten die Eier Biotin, den Vitamin-B-Komplex, der für das Haarwachstum verantwortlich ist. Rohe Eier, mit besonderem Bezug auf klar, könnten jedoch ein Protein enthalten, das die Wirkungen von Biotin beeinträchtigen würde. Darüber hinaus sind Eier auch für Hunde mit dem Risiko einer Salmonellenkontamination verbunden. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat.

10. Knochen

Hunde sind immer bereit, einen Knochen zu nagen, aber achten Sie genau auf die Knochen, insbesondere auf die Knochen von Hühnern. Kleinere Knochen können in der Tat Atemwegs- und Verdauungsprobleme verursachen. Hunde ersticken und können ihr Verdauungssystem ersticken . Versuchen Sie, kleine Knochen zu vermeiden, um Ihre Gesundheit zu schützen. Aus dem gleichen Grund sollten Sie vermeiden, dass Sie Hunden große Frucht- oder Steinobststücke geben .

Lesen Sie auch:

WISSENSWERTES BEI VERGIFTUNG VON HUNDEN UND KATZEN

HUNDE UND KATZEN: FÜR EIN GESUNDES LEBEN, HAUSHALT ODER VERHÄLTNIS?

PASSIVER RAUCH AUCH TÖTEN SIE HUNDE UND KATZEN

Fotoquelle: Stock.Xchng

Empfohlen
Teheran , Iran: weiter weg ... Wenn die Umweltverschmutzung Alarm schlägt, sind die Nachrichten schockierend. In den letzten Tagen hat unatembare Luft dieses Land erobert und erreichte Rekordhöhen, verursachte den Krankenhausaufenthalt von 392 Menschen . Alle von ihnen zeigten ernsthafte Atemprobleme und wurden spezifischen Behandlungen unterzogen, um ernstere Konsequenzen zu vermeiden.
Haben Sie schon mal jemanden getroffen, der gesagt hat, dass er gerne zum Zahnarzt geht? Wetten Sie nicht. Erstens, weil Leute oft zum Zahnarzt gehen, wenn sie bereits eine Karies haben , die Schmerzen verursacht, und zweitens, weil die zahnärztlichen Instrumente und der Lärm, den sie erzeugen, überhaupt nicht angenehm sind. U
Wenn Sie gerne Meeresfrüchte essen, insbesondere Muscheln, wissen Sie etwas über die Ergebnisse einer Studie, die die Bedeutung dieser Mollusken für das aquatische Ökosystem hervorhebt, können Sie Ihre Meinung ändern und sie zum Wohl der Umwelt in heiligem Frieden leben lassen . Ein Team von Forschern der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), die kürzlich die Ergebnisse der Forschung im Bereich Environmental Science & Technology veröffentlichten , hob die Bedeutung der Rolle von Muscheln bei der Reinigung von kontaminiertem Wasser hervor. Einige
Wie und was kann man aus Rückständen industrieller Obstverarbeitung gewinnen ? Ein " Apfelpapier ", um Papierhandtücher und Papiertücher zu machen, und ein " Apfelleder ", um Schuhe und Polster für Sofas zu machen. Wie mit dem, was von der Orange übrig bleibt , haben Äpfel auch ein viel besseres Schicksal als Müll. Und zu
Mit einem besonderen Geschmack, der in der Lage ist, einen einfachen Salat in ein exquisites Gesundheitserlebnis zu verwandeln, hat Rucola unglaubliche Vorteile, die Sie vielleicht nicht kennen. Reich an Vitaminen und Mineralien, Rucola kann als ein Gesundheitsgeschenk, das uns die Natur gibt, betrachtet werden
Die Zahl der in Brasilien arbeitenden Kinder ist gestiegen. Eine Bedingung, die von Regierungen und der Gesellschaft hart bekämpft werden sollte, ist zwischen 2014 und 2015 um 11% gestiegen. Eine Umfrage der Abrinq-Stiftung, einer Organisation, die sich für die Verteidigung der Rechte von Kindern und Jugendlichen einsetzt, zeigt, dass die Anzahl brasilianischer Kinder zwischen fünf und neun Jahren gewachsen ist. Z