Alles Über Gesundes Leben!

10 wilde Tiere (seltsam und schön), von denen du noch nie gehört hast

Die Natur ist so vielfältig und großartig, dass wir wenig darüber wissen. Oft kennen wir nicht einmal die typische Fauna der Region, in der wir leben. Es gibt viele Tierarten, selten und schön, in der ganzen Welt verstreut, von denen wir wahrscheinlich noch nie gehört haben . Lassen Sie uns einige exotische Tiere treffen, um mehr über die Schönheiten der Natur zu erfahren.

1. Markhor

Der Markhor ( Capra falconeri ), oder wilde Ziege-Pakistani, ist eine asiatische Ziege, die im westlichen Himalaja gefunden wird. Es ist das nationale Symboltier von Pakistan . Die Art ist recht selten und so wurde sie 2015 von der IUCN als "gefährdet" eingestuft, stieg aber auf "fast bedroht", weil ihre Individuen in den letzten Jahrzehnten etwa 20% ausgemacht hatten.

Diese elegante Ziege kann auch in Afghanistan und Indien gefunden werden. Im Persischen bedeutet sein Name " Schlangenfresser ".

2. Waschbär Hund

Fotoquelle: Vanilla Magazine

Was ist das für Niedlichkeit? Der Waschbär oder Waschbär ( Nyctereutes procyonoides ), in Japan auch als Tanuki bekannt, ist ein Tier der Hundefamilie, obwohl kein Hund, sondern eine der bestehenden Arten der Gattung Nyctereutes.

Die Art stammt aus Japan, der Mandschurei und Südostsibirien . Sie verbreiteten sich zwischen den Jahren 1929 und 1955, als sie in die Sowjetunion eingeführt wurden. Heute sind sie in Skandinavien und den baltischen Staaten im Überfluss anzutreffen, im Allgemeinen in Gebieten mit Ebenen und bergigem Gelände.

Jedoch sind die einheimischen Populationen von ostasiatischen Waschbären in den letzten Jahren aufgrund der Jagd, des Hauthandels und der Hautfalle und der Verstädterung, die dazu führte, dass diese Tiere als Haustiere behandelt wurden, zurückgegangen.

Es gibt viele Legenden über Waschbären. Eins ist in Bezug auf seinen Ursprung, in Japan übernatürlich betrachtet.

3. Kinderzebra

Fotoquelle: Wikipedia

Das Zebra Kid ( Cephalophus zebra ) ist eine kleine Antilope, die in Liberia, südwestlich der Elfenbeinküste und im Osten von Sierra Leone gefunden wird.

Seine Beine und sein Körper sind kurz und die Haare der Rücken sind schwarz gesprungen wie die eines Zebras.

4. Maria-Fan

Fotoquelle: Blogspot

Der Fantail ( Onychorhynchus swainson i) ist ein Vogel aus der Ordnung der Passeriformes und der Familie Onychorhynchidae, die aus dem Atlantischen Regenwald stammen . Sein kurioser Name ist auf die Form seines Kopfes zurückzuführen, der eine fächerartige Feder hat, deren Funktion darin besteht, die Weibchen und ihre Rivalen zu beeindrucken.

Dieser exotische Vogel ist ziemlich bunt und isst gerne Insekten und Früchte.

5. Cryptoprocta ferox

Fotoquelle: Wikipedia

Die Fossa ( Cryptoprocta ferox ) ist ein fleischfressendes Säugetier der Eupleridae- Familie (früher Viverridae ), das auf der Insel Madagaskar zu finden ist, übrigens das größte fleischfressende Säugetier auf der Insel.

Dieser Fofurinha sieht aus wie ein Kätzchen, aber sein Körper ist länglicher und sein Schwanz ist so lang wie sein Körper. Sein Kopf ist klein und hat einen rötlich-braunen Farbton.

Seine kurzen einziehbaren Krallen ermöglichen es der Grube, die Bäume gut zu besteigen.

6. Gazelle-Giraffe

Die Gazellengiraffe ( Litocranius walleri ) ist eine Antilope aus den Trockengebieten Afrikas . Die Verbindung seines Namens mit der Giraffe ist, weil diese Spezies einen sehr langen und dünnen Hals hat.

Es ist ein seltsames und schönes Tier, weil es einen kleinen Kopf in Bezug auf den Körper hat, aber große Augen und Ohren.

Dieses schüchterne, süße Tier kann im Samburu National Reserve Park in Kenia gesehen werden.

7. Mara

Mara ( Dolichotis patagonum ) ist ein südamerikanisches Säugetier der Caviidaefamilie, die auch als Patagonian Hase bekannt ist . Es hat eine große Größe, kann bis zu acht Kilo wiegen.

Aber dieses Tier ist nicht mit dem Hasen verwandt. Es ist ein Nagetier der gleichen Familie wie Capybaras und Meerschweinchen .

Mara lebt in den Steppen- und Wüstenregionen West-, Zentral- und Südargentiniens.

8. Wild-Asiatischer Hund

Der wilde Hund ( Cuon alpinus ) ist eine Spezies der Familie Canidae, die auch als Dhole oder Wildfuchs-Fuchs, Wild-Hindu-Hund, Roter Hund, Asiatischer Hund und Whistler bekannt ist, denn es erzeugt einen Pfiff ähnlichen Klang.

Es ist ein aktives Tier am Morgen. Sein Körper misst etwa 90 cm und die Tiere, die in Russland leben, die eher größer sind, können trotz 12 bis 20 kg ankommen.

9. Dermoptera

Dermoptera ist ein Säugetier der Cynocephalidae- Familie . Es ist ein mittelgroßes Tier, das den Lemuren ähnelt . Sie messen zwischen 35 und 45 cm Länge. Ihre Pfoten sind lang, der Schwanz ist kurz und der Kopf ist klein.

10. Rhinopithecus

Rhinopithecus ist eine Klasse von Affen in der Cercopithecidae- Familie . Diese stumpfnasigen Affen sind Mitglieder von nur fünf Arten der endemischen Gattung einer Region, die von Südchina nach Nordvietnam und Myanmar reicht.

Diese Tiere sind extrem selten . Bis in die 1990er Jahre wurden sie als ausgestorben betrachtet und im Jahr 2008 glaubte man, dass es nur 250 Individuen gab.

Laut der IUCN-Liste gehört Rhinopithecus zu den 25 am stärksten gefährdeten Primaten der Welt.

Fasziniert all diese Tiere, nein? Leider sind viele von ihnen ernsthaft gefährdet und kaum zu sehen.

Besonders geeignet für Sie:

10 LÖSCHTIERE, DIE NOCH IN DIESEM JAHR VERSCHWINDEN KÖNNEN

GIRAFFES AUF RISIKO: PASSEN FÜR EINE LEISE AUSLÖSCHUNG

Empfohlen
Um morgens aufzuwachen, sagen sie, man müsse mindestens 7-9 Stunden schlafen, was für manche Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, ein Wunder sein kann. Und das ist ein echtes Problem, das auf lange Sicht schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben kann. Niemand sollte vergessen, dass der Schlaf physiologisch für das Wohlbefinden des ganzen Körpers wichtig ist, und es ist nicht genug, um Körper und Geist zu entspannen. Matt
Es gibt Leute, die eine starke empathische Natur haben. Empathie ist eine Fähigkeit, die sich durch Sensibilität ausdrückt. Manche Menschen haben diese Empfindlichkeit, so angespitzt und erhöht, dass wir sie als empathisch definieren können, weil sie die Gefühle, die Schwingung, die Energie des anderen, sogar intuitiv fühlen und wahrnehmen können. Der em
Wasser ist das wichtigste Gut im Leben des Menschen und zu bewahren ist, dass das Gute grundlegend ist. Wasser ist für alle Zeiten nützlich: zu baden, zu kochen, zu waschen, in die Spülmaschine, in den Garten, um die Blumen und den Garten zu gießen. Je mehr wir also Wasser verschwenden, desto mehr helfen wir dem Planeten und uns selbst. De
Die Waschmaschine ist längst zum festen Bestandteil von Familien geworden. Es war die Zeit, als die Leute sich von Hand wuschen. Aber wie viele Leute wissen wirklich, wie man es benutzt ? Obwohl es eine ziemlich langweilige Lektüre ist, wäre es ideal, die Bedienungsanleitung zu lesen und die Eigenschaften jedes Waschzyklus zu überprüfen, um nicht mit den Kleidungsstücken zu enden, die Ihnen am besten gefallen. Das
Einwegprodukte und Kunststoffverpackungen sind ein wahres Symbol für das moderne moderne Leben. Bei aller praktischen Anwendbarkeit, die solche Produkte darstellen kann, gehen wir glücklicherweise auf einen Einstellungswechsel zu und tendieren dazu, immer mehr Produkte zu wählen , die die Umwelt weniger schädigen . Un
Einige behaupten, dass tibetische Glocken alte Musikinstrumente aus dem Himalaya seien, die sich im Laufe der Jahrhunderte in ganz Asien verbreitet hätten. Andere sagen, dass von seiner Herkunft keine dokumentierten Informationen und die von Tibet nur den Namen haben. Aber die Wahrheit ist, dass der Klang, den diese Metallglocken aussenden, entzückend und heilend ist .